Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Crashkurs Zertifikate. Ko... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - GutRechnung mit ausgewiesener MwSt. ist selbstverständlich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Crashkurs Zertifikate. Konstruktionen, Chancen, Risiken - dieses Buch macht Einsteiger fit für eine der beliebtesten Anlagemethoden der Welt! Taschenbuch – September 2007

3.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 17,90
EUR 17,90 EUR 9,74
39 neu ab EUR 17,90 6 gebraucht ab EUR 9,74

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Crashkurs Zertifikate. Konstruktionen, Chancen, Risiken - dieses Buch macht Einsteiger fit für eine der beliebtesten Anlagemethoden der Welt!
  • +
  • Crashkurs Rohstoffe: Geld verdienen mit Gold, Öl, Seltenen Erden & Co. Das Grundlagenwerk für Rohstoff-Investoren
  • +
  • Crashkurs Charttechnik: Was können Anleger aus Kursverläufen lesen? Wie verdienen sie damit Geld? Dieses Grundlagenwerk hat die Antworten.
Gesamtpreis: EUR 53,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ein Buch für Einsteiger. Autor Alexander Natter vermittelt ein Grundwissen über Konstruktionen, Chancen und Risiken dieser Anlageform und erklärt wichtige Fachbegriffe (Die Presse 19.02.08)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Als Manager des damals weitgehend unbekannten Hedgefonds Avalon Capital Market(ACM), der als Spezialfonds für arabische Großinvestoren in der Schweiz aufgelegt wurde, erwirtschaftete Alexander Natter über fünf Jahre hinweg Durchschnittsrenditen von 55 Prozent per annum. Heute beschäftigt sich der 40-Jährige vor allem mit Sportmanagement, seiner Pferdezucht und dem Schreiben von Büchern.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Gleich als erstes: Der Autor widmet dieses Buch seiner Frau....während ich nun das Buch gelesen habe, musste ich mir die ganze Zeit überlegen, wie wohl diese Frau aussehen mag, der man eine so trockene Materie widmet?

Zur Sache:
Über Zertifikate wusste ich im Großen und Ganzen schon relativ gut Bescheid, da es zum Glück sehr gute Internet-Seiten gibt, in welchen einem die Materie näher gebracht wird. Trotzdem habe ich mich für einen zusätzlichen Bücherkauf entschieden, um mich tiefer mit den mir bis vor kurzen noch unbekannten Thema zu beschäftigen und auch, um schnell etwas nachschlagen zu können.

Jedoch kamen einige Mängel zum Vorschein.

Die Grundkenntnisse werden dem Leser noch relativ gut nahe gebracht:
- Funktionsaufbau der Zertifikate
- Grundlegende Zertifikattypen von konservativ bis dynamisch: Garantiezertifikate, Rolling-Discount, Bonus, Sprint, Turbo etc.
- die richtige Auswahl

Jedoch gibt es auch erhebliche Mängel, die mich an diesem Werk stören:
- Beispiele werden nur kurz und zu knapp umrissen, viele Fragen bleiben offen
- es gibt KEIN ordentliches Inhaltsverzeichnis, sondern es ist alles in vier pauschale Kapitel unterteilt, kurzes Nachschlagen endet in langem Blättern
- ebenso vermisse ich einen Glossar, der noch einmal kurz die wichtigsten Begriffe erklärt (Spread, Cap usw.)

Schlussfolgernd würde ich jedem raten, der sich überlegt in Zertifikate zu investieren, diesen wirklich sehr kurzen "Crashkurs" nur als Grundstein für weitere Informationen zu verwenden, bevor es zum ersten Investment kommt.
Meiner Meinung nach sollte der Autor seine Arbeit noch einmal dringend überarbeiten. Und als Belohnung für den Leser gibts auf der letzten Seite ein Foto seiner Frau (oje...)
2 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe generell gelernt, dass
- Es war ein Emittenten-Risiko bei Zertifikaten gibt (d.h., dass die ausgebende Bank pleitegehen kann und der Kunde 100% Verlust hat), das Risiko aber bei einer seriösen Bank kaum gegeben ist.
- Zertifikate von den Banken ausgegeben werden, primär aus dem Grund den Gewinn der Kunden zu mehren. Sekundär geht es natürlich auch um den Gewinn der Banken aber der Gewinn des Kunden steht immer im Vordergrund.

Über Zertifikate habe ich auch etwas gelernt. Aber nur relativ wenig. Denn der Autor vermeidet es wirklich in die Tiefe zu gehen. Die Obligatorische Chance/Risiko-Seite zu jedem Zertifikats-Typ liest sich nach dem 5. Oder 6. Mal irgendwie immer sehr ähnlich. Den Informationsgehalt würde ich als maximal mäßig beschreiben.

Ach ja: Der Autor kümmerte sich zum Zeitpunkt des Erscheinens des Buches primär um seine Pferde als um Bankgeschäfte. Das schien er damals nicht mehr nötig zu haben.
Bis zur Pleite der Lehmann-Brothers waren es zu dem Zeitpunkt auch noch gut 1,5 Jahre. Keine Ahnung ob er heute auch noch so ein Schwachsinn zum Emittenten-Risiko und zum Ziel von Zertifikaten schreiben würde.

Dem Buch gebe ich mit Wohlwollen 2 Sterne. Davon gibt es einen, weil das Buch unfreiwillig und mit genügend Abstand betrachtet, die Selbstgerechtigkeit der Branche offenbart.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Schneller und kompakter Überblick über die wichtigsten Zertfikate. Fast alles was man braucht. Einige spezielle Dinge fehlen. Wer hier finanzmathematische Theorien sucht, wird nicht bedient. Ein schneller Überblick für die Praxis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der Zertifikatehype an der Börse ging größtenteils an mir vorbei. Mir war die Materie immer zu undurchsichtig. Nach der Lektüre dieses Buchs bin ich zwar noch kein Profi, habe aber dennoch das Gefühl mich der Materie jetzt mit deutlich mehr Sachkenntnis zu nähern. Klasse Buch!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden