Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 4,33
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten Gebundene Ausgabe – 16. Mai 2014

3.8 von 5 Sternen 160 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,45 EUR 4,33
6 neu ab EUR 11,45 30 gebraucht ab EUR 4,33
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Ein guter Überblick über mögliche Anlagechancen in diesen für Investoren schwierigen Zeiten.” Neue Zürcher Zeitung: 21.07.2014
 
“Das Buch ist inhaltlich hervorragend, sehr verständlich und auch unterhaltsam geschrieben. Die einzelnen Kapitel sind schlüssig aufgebaut und gut strukturiert. Fazit: Das neue Werk ist äußerst lesenswert!“ Cashkurs.com: 16.05.2014
 
“Rüttelt wach und zeigt, wie gefährlich die aktuelle Lage ist. Flüssig geschrieben, eignet es sich auch für Leser ohne große Vorkenntnisse.” €uro: 09/2014
 
„Auf fast 350 spannend zu lesenden Buchseiten haben uns Matthias Weik und Marc Friedrich mit einer Faktenfülle beschenkt und nicht überschüttet.“ Epoch Times: 13.05.2014
 
“Friedrich und Weik verstehen es, rohe Botschaften vorzutragen, ohne es an freundlicher Zuversicht fehlen zu lassen.” impresso: 03/2014

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Großartiges Buch ! Es ist wohl tatsächlich so, dass nur ein Crash eine Lösung bringen kann. Die Autoren stellen klar, dass unsere Politiker tatsächlich nur noch als Marionetten herhalten mit ihren unrealistischen Versprechen die sich in dem bestehenden System nicht mehr einlösen lassen. Es liegt an uns, den selbst denkenden mündigen Bürgern, einen neuen Anfang zu gestalten noch bevor der unausweichliche Crash kommt. Spätestens wenn Dem Planeten die Puste ausgeht und keine Ressourcen mehr hergibt ist es vorbei mit dem Turbokapitalismus.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist sehr informativ. Ich kann es sehr empfehlen. Es ist leicht verständlich und lesenswert. Es werden auch Tipps in welche Anlagen man investieren kann.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Treffender kann man es nicht beschreiben. Ich schätze wenn die Deutschen bzw. Europa aufwacht wird es zu spät sein. Absolut eins der besten Bücher das ich zum Thema gelesen habe. Unverständlich das unsere Politik NICHTS unternimmt...die Frage darf gestellt werden. " Wer hat Wen
im berühmten Sack ?"
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Tipps sind das übliche. Sorry, aber das Buch ist keine wirkliche Bereicherung. Die Hinweise zu den Gefahren von Immobilien finde ich gur, sind aber auch nicht neu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe mit dem Buch in das Klo gegriffen. Viel pla pla, wie die Bildzeitung aber nichts dahinter. Es ist mein erstes Buch das ich nachdem ich die Hälfte gelesen hatte im Papierkorb entsorgt.
Für ihr neues Buch haben sie schon Werbung gemacht, auch hier ein schöner Titel, nur?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch beginnt mit den Aussagen, die in jeder besseren Wirtschaftszeitung zu finden sind (Überschuldung, Banken mit zuwenig Eigenkapital etc.). Da irgendwann sicherlich wieder eine Wirtschaftskrise kommt, wird der Autor für sich in Anspruch nehmen, diese vorhergesehen zu haben. Die dann folgenden "Tipps" zum Überstehen des Crashs sind weder originell noch besonders schlau (kaufen Sie einen Acker, vergraben Sie Ihr Geld im Garten ...). Ich ärgere mich für das Geld, das ich ausgegeben habe. Die zwei Punkte gibt es nur dafür, dass das Buch recht leicht und locker geschrieben ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jouvancourt HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 29. Mai 2014
Format: Taschenbuch
*
Die beiden Autoren des "Der größte Raubzug der Geschichte" haben nochmals nachgelegt und einige der Leitgedanken ihres ersten Bestsellers weiter ausgeführt. Dieses Buch ist nun drängender geschrieben, es wird jetzt noch eindringlicher gewarnt und es werden wertvolle Tipps gegeben, wie man sich auf den kommenden Systemkollaps vorbereiten kann!

Jeder einigermaßen gebildete Mensch hat spätestens seit der weltweiten Finanzkrise von 2008 verstanden, dass wir uns über Jahre hinweg weltweit von Rettungspaket zu Rettungspaket hangeln und es immer weniger um "echte Werte", wie Arbeitskraft oder Unternehmenserträge geht, sondern es ist der Tanz auf einem wildgewordenem Karussell, das 0,1 % der Menschheit in unerhörter Proportion zugute kommt und für die große Masse der Menschen nur Armut und sinkende Lebensqualität bedeutet. Kurz gesagt: die wenigen Reichen werden extrem reich und der übrigen Menschheit fehlt dieses Geld, um ein anständiges Leben führen zu können! Unternehmen und Banken werden weltweit verstaatlicht, Bürger und Aktionäre enteignet, Staatsapparate ins Grenzenlose aufgebläht. Alle Regierungen verschärfen und vervielfachen Gesetze, die sie wiederum selbst am laufenden Band brechen. Das Finanzsystem, obwohl es schon lange klinisch tot ist, soll am Leben gehalten werden, und die Bevölkerung durch perverse Gängelei und falsche Versprechungen ruhig gehalten werden!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Es werden noch einmal die Grundtatsachen der augenblicklichen Währungspolitik dargestellt. Dem auch überregionale Tages- oder Wochenzeitungen lesendem Betrachter sind diese fatalen Fehlhandlungen bekannt. Sie müssen zu einem katastrophalen Ende führen. Die Logik, die Mathematik und die Naturgesetze können auch durch Banken und ihre Lobbyisten nicht außer Kraft gesetzt werden.

Erschütternd ist zu lesen, wie infam Banken ihre Kunden betrügen. Es wird dargelegt, dass Banken ihre Berater bewusst anhalten sollen, schlechte Aktien, die die Bank selbst abstoßen möchte, ihren Kunden zu empfehlen. So werden sie also einerseits ihren Schrott los, anderseits kassieren sie dafür noch Gebühren. Es ist unerträglich.

Das alles wissen wir. Wir verdrängen es und stecken den Kopf in den Sand. Diese Dinge sind nicht neu. Sie werden noch einmal klar dargestellt.

Was soll der einfache Bürger tun? Wie kann er sich retten? Das ist die entscheidende Frage.
Die Autoren haben laut eigenem bekunden die Katastrophen und Staatspleiten des letzten Jahrhunderts analysiert. Viele Möglichkeiten habe der Bürger nicht. Folgendes wird unter anderem empfohlen:

1.) Vertraue dein Geld nicht der Bank an. Wenn das Geld auf der Bank liegt, besitzt du nichts. Es gehört der Bank. Dein Stück Papier ist wertlos. Man sollte also, so die Autoren, auf seinem Sparbuch oder sonstigen Konten eher einen kleinen Betrag seines Vermögens lagern. Im Katastrophenfall ist das Geld einfach weg.

2.) Die Autoren raten dem Leser, eine begrenzte Menge Bargeld zur schnellen Verfügung zu horten. Am Tag X sind die Banken geschlossen, die Automaten zahlen nur begrenzt aus. (Siehe Zypern).
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare 222 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen