Gebraucht kaufen
EUR 14,14
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Leichte Gebrauchsspuren. Lieferung voraussichtlich innerhalb von 2-3 Wochen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Crash Dive: In Action With Hms Safari 1942-43 (Englisch) Gebundenes Buch – 25. März 1999

2.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch
EUR 14,14
 

eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert

click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

HMS "Safari" was one of the most successful British submarines of World War II. Between March 1942 and September 1943, she sailed some 31,312 nautical miles and spent 139 days submerged. During this time, she fought 59 actions against Axis shipping and sank 34 ships, totalling 85,000 tonnes. As the sub's Leading Telegraphist, Arthur Dickison had a privileged position in the crew. With access to all signals traffic and the navigation officer as his "boss", Arthur was afforded a unique insight into daily operations. Throughout 18 months of war patrols he kept a personal diary (strictly against the rules) of life aboard "Safari", recording daily events that ranged from the tedium of long sea passages to stalking enemy convoys; from crash dives to fighting it out with enemy shipping on the surface; from making submerged attacks with torpedoes to "sitting it out" on the sea bottom while depth charges rained down all around. Pervading all his diary entries is the underlying fear that both he and "Safari" might never see England again. The full range of the submariner's experience - and of human emotion - is here in this eyewitness account.

Unusual in that it was written by a rating and not an officer, it also differs from other accounts due to Dickison writing down his thoughts at the time of the events he describes.


1 Kundenrezension

2,0 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

27. Juli 2000
Format: Gebundene Ausgabe

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 3,2 von 5 Sternen 3 Rezensionen
Joe Sabella
2,0 von 5 SternenCrash Dive
27. Juli 2000 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
NZ
4,0 von 5 SternenCrash Dive a real experiance
23. Februar 2002 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
JWL
4,0 von 5 SternenA Ratings Experience
16. Oktober 2010 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe