Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Crack ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Crack

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Statt: EUR 21,71
Jetzt: EUR 21,38 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,33 (2%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 13. Oktober 2008
EUR 21,38
EUR 11,33 EUR 14,61
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
13 neu ab EUR 11,33 4 gebraucht ab EUR 14,61

Hinweise und Aktionen


Z-Ro-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (13. Oktober 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rap-a-Lot
  • ASIN: B001DPC50O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 381.113 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ja, es ist schon langsam etwas lästig, die ständige Frage nach dem König des dreckigen Südens. Während T.I. sich selbst dazu krönt und leider die breite Masse ihm das auch noch abkauft, bleibt einer der wirklich talentierten Leute fast unbeachtet, die Rede ist von Z-Ro, mittlerweile seit 10 Jahren im Geschäft. Auch sein bereits 12. (!) Solo-Album reiht sich perfekt in seine Discographie, die noch keinen Ausfall zu verzeichnen hat, ein. Der Titel "Crack" sorgte schon im Vorfeld für viel Furore, sogar so viel, dass sich Z-Ro dazu entschloss, das ursprüngliche Cover zu ändern. Doch es kommt ja nicht auf die Verpackung an, sondern den Inhalt. Und der ist wie immer Houston at its best. Wer denkt, man kommt das Selbe wie immer, wird sich täuschen. Z-Ro hat bei diesem Album etwas mehr Wert auf die Gesangspassagen gelegt, was zur Folge hat, dass die Musik noch melodischer und entspannter rüberkommt, als es zuvor eh schon der Fall war.
Das Intro erinnert an eine Art Kinderspieluhr und ist dank Z-Ro schon ein echter Appetitanreger für die folgenden Songs. "Baby Girl" geht gleich in die bereits angesprochene etwas melodischere Richtung, hat entspannte Beats und eine Computerstimme, die für etwas Pep sorgt. Z-Ro kann mit einem tollen Mix aus Rap und Gesang über seine Liebste punkten und zeigt den ganzen Pseudo-Kings, was Skills sind. Etwas ernster geht es bei "Here We Go" (ft. Mike D) zur Sache. Das Instrumental ist gleich eine Spur langsamer, ruhiger und bedrückender, durch viele Instrumente wie Piano, Streicher und Glöckchen dennoch sehr angenehm anzuhören, was auch im Refrain, den Z-Ro wieder singt, auf großartige Weise umgesetzt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach "I'm Still Livin" gibt es mit "Crack" nun das nächste Z-Ro Album in den Läden. Meine Erwartungen waren natürlich riesig, denn Z-Ro ist für mich ohne Frage der beste Rapper des Südens. Als Features holte sich der talentierte Rapper aus Houston Slim Thug, Mike D, Lil Keke, Mya und Paul Wall ins Boot. So bleibt Z-Ro seinem Stil treu und verzichtet auf chartorientierte Leute. Bei Kollege Trae sieht das ja mittlerweile etwas anders aus, dennoch macht der Mann immernoch tolle Musik.
Mit einer fröhlichen Melodie ist das Intro unterlegt. Z-Ro zeigt gleich mal das er überhaupt nichts verlernt hat. Seine melodische Stimme zieht einen gleich wieder in seinen Bann. Schönes und gelungenes Intro für "Crack" kann ich dazu nur sagen. Der erste richtige Track ist "Baby Girl". Eine für Houston typisch chillige Melodie kriegt man hier auf die Ohren. Neben dem rappen spielt Z-Ro hier seine zweite große Stärke aus: dem Singen. Schlicht und einfach genial, ein erstes Highlight. Nun folgt "Here We Go" (auf dem Backcover ist übrigens "Call My Phone" mit Slim Thug als dritter Track angegeben, anscheinend wurde das Backcover falsch gedruckt oder die CD falsch gepresst). Hier stellt Mike D den ersten Gast und dieser macht seine Sache mehr als ordentlich. Die Fröhlichkeit die noch beim Intro geherrscht hat ist auf diesem Song vollkommen verflogen, denn "Here We Go" ist durch die Klaviermelodie etwas trauriger. Zusammen mit Slim Thug liefert Z-Ro mit "Call My Phone" das nächste Meisterwerk. Slim Thugs Part bringt in den sehr melodischen Track jede menge Abwechslung rein, Z-Ro singt auch hier wieder sehr viel. Auch die Lil Keke Kollabo "If That's How You Feel" kann vollends überzeugen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Habe Dieses Album mit Vorfreude gekauft und nach mehrmaligem durch hören bin ich zu diesem Ergebniss gekommen:
Z-Ro ist und bleibt ein Guter Künstler aber in diesem Album schlichen sich Fehler ein die bei einem so professionellen Künstler nicht passieren dürfen z.B. der Song Top Notch der sehr stark überdreht ist, die Bässe zu stark eingestellt, da fängt gut und gerne mal die stimme an zu kratzen oder bei 25 lighter da auch bei etwa 4.20 min ein kleiner aber feiner Mikrofon Kratzer dabei ist! Schade!! Aber so was Darf meines Erachtens nach nicht passieren vor allem da Z-Ro wirklich Erfahrung haben dürfte! Nun ja dass sind nur Technische Fehler die mir negativ aufgefallen sind und ansonsten ist Dieses Album wirklich gelungen!!
Deshalb drei Sterne!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren