Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
45
Cosmic Egg [Vinyl LP]
Format: Vinyl|Ändern
Preis:29,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 28. November 2016
Ich kannte bereits das Album "Wolfmother" als ich mir dieses gekauft habe. Meine Erwartungen waren natürlich sehr hoch, weil mich das erste schon richtig überzeugt hatte. Die Songs auf diesem Album sind wirklich nicht schlecht, allerdings (finde ich persönlich) kann es nicht ganz an das Erste anknüpfen. Dieses Album ist meiner Meinung nach nicht ganz so rockig wie das Erste. Wer Wolfmother mag, wird auch dieses Album mögen.
Ich bereue es auf keinen Fall, es mir gekauft zu haben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Februar 2010
Auf nur wenige Alben habe ich mich so gefreut, wie auf dieses. Und zwar vollkommen zu Recht.
Die Scheibe steht dem Debütalbum in nichts nach. Eine Entscheidung, welches das bessere Wulfmother Album ist, könnte ich nur schwerlich treffen. Und das, obwohl Drummer und Bessist kurzerhand ausgetauscht wurden.

Das Album ist schon beim ersten Hören große Klasse und wird mit wiederholtem Hören noch besser.

Ein gutgemeinter Tipp für alle Besteller, die auf qualitativ hochwertigen Rock der Wolfmother-Güteklasse stehen: Kauft euch das Album von The Parlor Mob "And You Were a Crow" gleich dazu. Hier haben wir zwei junge Bands, denen zweifellos die Zukunft gehört.

Fantastische Musik für meine Ohren.

Play it loud!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. März 2012
Ein klasse Album! High Energy, fette Riffs, guter Sound, genau das was ich mir von einer Rock'n Roll Scheibe erwarte.

Einen Stern Abzug gibt es weil mir keine der Nummern, trotz ihrer Qualität und dem Drive der vorhanden ist, so wirklich lange im Ohr geblieben ist. Im Vergleich zum Vorgänger fehlen hier einfach Nummern wie "Woman" oder "Joker & the Thief".

Nichts desto trotz äußerst empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Juni 2013
Die Begeisterung pur! Richtig schön! So wie es im Netz beschreiben war ist die Ware bei mir angekommen. Sehr gut! Und dann noch die schnelle Lieferung. Prima
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. März 2010
Nicht ganz so spritzig wie die Debut-CD aber immer noch sehr angenehm zu hören. Wolfmother lassen die 70er aufleben mit einer Hommage an Bands wie Led Zeppelin und Black Sabbath, ohne daß sie dabei wie eine Kopie klingen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Mai 2013
Wer Hardrock interessiert ist, sollte definitiv sich die Proben anhören. Ich habe mir das Album gekauft und bin sehr zufrieden damit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Januar 2010
Wer auf Led Zeppelin oder die alten Black Sabbath-Scheiben steht, der muß sich dieses Album unbedingt holen. Saugeiler 70er-Rock!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 3. November 2009
Wem schon beim Anhören des ersten Wolfmother Albums die Kinnlade runterkippte, der wird Sie bei dem hier wohl gar nicht mehr hochbekommen. Andrew Stockdale scheint die Hardrock Musik der letzten 40 Jahre nicht nur inhaliert zu haben, nein - er ist diese Musik.

Wie gekonnt er hier wieder Led Zeppelin, Black Sabbath, Deep Purple und wahrscheinlich noch einige andere Einflüsse zu eigenständigen, zwingenden und unglaublich nach vorne gehenden Hardrock Epen verdichtet, ist schon unglaublich beeindruckend.

Trotzdem - von perfektem Mimikri oder Heldenverehrung zu sprechen würde nicht weit genug greifen. Es stimmt schon - songs wie ,Pilgrim' oder ,Back Round' - klingen zwar einerseits schon wie verlorene große Stücke von Black Sabbath, während man sich andere als outtakes von Led zeppelin vorstellen könnte, nur haben Sie dann insgesamt wieder eine viel neuere, fast stonerrockmäßige Anmutung.

Riffrock der 60's und 70's paart sich hier mit der rohen Kraft des Grunge und dem leicht psychedelisch schmutzigen Desert Rock der 90er. Dass Stockdale aber ausser großartigen Riffs auch noch wahnsinns songs komponieren kann wird hier vor allem durch ,In The Morning' und ,Violence Of The Sun' belegt. Letzteres zeigt mit seinem fast souligen Keyboardlick zum ersten mal auch, dass Wolfmother nicht nur hart sein müssen um gut zu sein.

Ein donnerndes zwingendes, unheimlich dichtes Album, das dennoch von Anfang wegen seiner tollen Hooks in's Ohr geht und zu begeistern weiss. Wer unter latenter Headbangingitis leidet, Vorsicht: durch das Anhören dieser Platte könnte Sie zu einem chronischen Leiden werden.

Achja und noch was: to be played at maximum volume!
55 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Oktober 2009
Cosmic Egg ist DAS Hardrock-Album auf das ich lange warten musste, nachdem Black Stone Cherry und The Answer mit ihren Zweitwerken nicht zu überzeugen wussten. Kurzum: Das Album klingt fett und überzeugt mit jedem Track. Wo ein "Sundial" deftig nach vorn geht, ist ein "Far Away" ein herrlich starkes emotioanles Stück. Wer das Debüt mag, wird Cosmic Egg lieben. Unbedingt kaufen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Juni 2012
Komisch dass man von diesem Album so wenig gehört hat, es ist genauso genial wie das Debütalbum. Die Band müsste in den Himmel gelobt werden in den letzten Jahren hat es keine große Band geschafft zwei Alben mit so einer Qualität zu machen. Vergleiche mit Led Zepplin sind nicht unberechtigt, man braucht allerdings nicht kiffen um Wolfsmother zu hören
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Wolfmother
6,79 €
Victorious
6,99 €
Songs For The Deaf
5,39 €
Wolfmother Ep
151,58 €
System of a Down
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken