Facebook Twitter Pinterest
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Coraline+%28++Blu-ray%29+%5BBlu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 0,00 Versandkosten
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Coraline (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]

3.8 von 5 Sternen 464 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray 3D Blu-ray + 2D
EUR 10,94
EUR 7,50 EUR 2,35
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Coraline (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
  • +
  • Nightmare Before Christmas (Collector's Edition) [Blu-ray]
  • +
  • Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 27,65
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Regisseur(e): Henry Selick
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Niederländisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Unbekannt (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 7. April 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 464 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004HJIXM2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.459 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Coraline ist elf Jahre und zieht mit ihren Eltern in eine neue Wohnung in einer viktorianischen Villa in Oregon mit seltsamer Nachbarschaft. Dort wohnen etwa ein russischer Akrobat und sein Mäusezirkus sowie zwei ehemalige Erotikdarstellerinnen. Eines Tages entdeckt Coraline eine Geheimtür und gelangt in eine fantastischen Parallelwelt, in der sich ihre anderen Eltern liebevoll um sie kümmern. Anstelle der Augen haben sie schwarze Knöpfe. Ihr Traum wandelt sich zum Albtraum, als ihre andere Mutter ihr ebenfalls Knopfaugen verpassen will.


Bonusmaterial:
BD-Live (Über das Internet sind im BD-Live-Center weitere Extras verfügbar.); Unveröffentlichte Szenen; Das Making-of von "Coraline"; Die Stimmen der Figuren; Gruselige Coraline; Filmkommentar mit Regisseur Henry Selick und Komponist Bruno Coulais;

Movieman.de

Die düstere Optik von "Nightmare before Christmas" hat viele Freunde und Bewunderer gefunden. So ist es kein Wunder, wenn sich auch für das neue Gruselmärchen von Regissseur Henry Selick eine breite Fangemeinde im Kino einfinden wird. Mit "James und der Riesenpfirsich" gelang Selick 1996 der letzte große Hit, da wurde es nach dem kaum erfolgreichen "Monkeybone" (2001) nun Zeit für ein neues Abenteuer. "Coraline" ist ein auf einem Buch von Neil Gaiman basierendes Düster-Märchen, das sich sowohl für Kids als auch für Erwachsene eignet und auf seine ganz eigene Art und Weise zu bezaubern vermag.Bevor sanfte Harfenklänge den Zuschauer einlullen und ihn gemeinsam mit der kleinen Coraline in eine blumig-bunte Welt entführen, erlebt er gemeinsam mit der Protagonistin erst einmal die Langeweile, die ein Kind zu spüren bekommt, wenn weder Geschwister da sind, noch Eltern Zeit für es haben. Aus Trotz widersetzt sich das Mädchen allem, was ihm die Erwachsenenwelt anbietet und begibt  sich auf einen dramaturgisch klassischen Grenzgang. Schon hier finden sich die ersten Parallelen zu Lewis' Carrolls "Alice's Adventures in Wonderland", von denen der gesamte Film durchsetzt ist. Die magische Gegenwelt, in die das kleine Mädchen gerät, ist eine trügerische, denn der schöne Schein der Oberfläche stellt sich bald als fauler Zauber heraus. Dies ist die Voraussetzung afür, dass das Mädchen seine Eltern wieder schätzen lernt, bzw. diese ihr Kind wieder wahrnehmen.Im Grunde funktioniert "Coraline" nach simplen Regeln, zumindest was die Geschichte angeht. Das besondere an der Produktion sind schließlich die skurril-schillernden Figuren und natürlich das knallig-bunt und gleichermaßen morbide Produktionsdesign. Alles wirkt wie aus einem Traum geschnitten. Besonders die Überzeichnungen sind gelungen. Der von der vielen Computerarbeit um die Ecke gewachsene Hals des Vaters oder die dünnen Beinchen unter dem riesigen Kugeltorso des akrobatischen Nachbarn. Alles mutet ulkig an, beinhaltet aber eine gute Portion Disharmonie. Schließlich schwingt sich der letzte Teil des Filmes gar in sehr schaurige Dimensionen auf, bei denen nicht nur die Jüngsten im Publikum das Fürchten lernen dürften. Für eher zart besaitete Kinder könnte es dann vielleicht doch ein wenig viel werden. Aber da sich im Märchen ja immer alles zum Guten wendet, verlässt man strahlend das Kino und fühlt sich von den magischen Bildern sogar ein wenig verzaubert. "Coraline" ist ein schaurig-schönes Abenteuer, das einem die Kindheit versüßen oder zumindest angenehm an diese erinnern dürfte. Da es sich um den ersten 3-D Film im Stop Motion Verfahren handelt, dürfte sich auch der ein oder andere Technik-Freund einfinden. Fazit: Hübsches Gruselmärchen

Moviemans Kommentar zur DVD: In 2D bietet Coraline ein grandioses Bild. Die Details sind herausragend (Haare bei 00:05:42) und Texturen werden fein dargestellt (Couch bei 00:27:01). Rauschen ist nicht erkennbar, die Kompression arbeitet top und der Kontrast ist phantastisch. Der 3D-Effekt mit aktiver Shutterbrille ist über die Filmlänge hinweg nicht sehr ausgeprägt. Abgesehen von einigen recht großartigen Tiefen-Effekten (16.10, der Tunnel), wird 3D weitgehend nur als Effektmittel genutzt (Hände greifen den Zuschauer bei 17.40). Der Ton steht dem in nichts nach. Die Dialogverständlichkeit ist gut, Dynamik und Direktionalität sind geboten und die Effekte sind gut eingearbeitet. Der Audiokommentar ergibt zusammen mit dem Making Of einen guten Einblick in die Produktion. Die entfallenen Szenen sind nichts Besonderes, aber nett. --movieman.de



Kundenrezensionen

Bewertet von Kunden, die interessiert sind an
Atari 2600
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5 Sternen
3D-Druck
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5 Sternen
Filme
3,7 von 5 Sternen
3,7 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

am 13. Oktober 2016
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
68 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 13. August 2017
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Mai 2018
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 1. November 2017
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 16. April 2018
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Oktober 2016
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?