Facebook Twitter Pinterest
Construct (Limited Box Se... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von yeah-records
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Topzustand, auf Lager. Sofortversand am Werktag des Kaufes von 12-17h, spätestens am nächsten Werktag.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Construct (Limited Box Set) Limited Edition, Doppel-CD

4.4 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Preis: EUR 23,30 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, Doppel-CD, 27. Mai 2013
EUR 23,30
EUR 8,62 EUR 5,98
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
11 neu ab EUR 8,62 5 gebraucht ab EUR 5,98

Hinweise und Aktionen


Dark Tranquillity-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Construct (Limited Box Set)
  • +
  • Fiction
  • +
  • We Are the Void
Gesamtpreis: EUR 38,78
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Mai 2013)
  • Limited Edition Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition, Doppel-CD
  • Label: Century Media Records (Universal Music)
  • ASIN: B00C7TMQXG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.187 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

20 Jahre nachdem Dark Tranquillity die Metalszene erstmals mit ihrem Debüt Skydancer aufgemischt haben, veröffentlicht das Quintett aus Göteborg nun Studioalbum Nummer zehn.

Construct ist der Sound der Beharrlichkeit. Und es ist ein Beleg für die Fähigkeit der Band, sich selbst neu zu erfinden und relevant zu bleiben. Das Album ist zu einhundert Prozent Dark Tranquillity, versieht ihren Trademark-Sound aber dennoch mit einem frischen Ansatz.
Die zehn Kompositionen auf Construct offenbaren eine Unmittelbarkeit, die eher von Melodie und emotionaler Tiefe als von kompliziertem Riffing rührt – zugleich aber dennoch Killer-Gitarrenarbeit heraufbeschwört.

Zudem holen die Mixing-Fertigkeiten des bekannten Produzenten Jens Bogren (Opeth, Katatonia, Kreator etc.) das Beste aus dem Material heraus Dark Tranquillity sind zwar schon über zwei Dekaden dabei, doch ihr neues Album zeigt, dass die Death-Metal- Pioniere lebendiger sind denn je und nicht aufhören, die Grenzen des Genres weiter auszuloten.

Das Limited 2-CD Box-Set kommt mit einem Digipak mit alternativem Layout, erweitertem Booklet und Bonus CD mit zwei neuen Studiosongs.

Die LP-Version des Albums kommt mit einer Bonus 7-Inch, auf der zwei neue Studiosongs zu finden sind und beinhaltet einen Downloadcode, der zum Download des Albums berechtigt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Hier haben sich die Jungs in Sachen Vielfalt selbst übertroffen, ohne darauf zu verzichten, es zwischendurch in gewohnter Gangart krachen zu lassen. Sehr positiv finde ich, dass sich viel der ausgetüftelten Melodie-Linien über die Instrumente entfalten, während der Klargesang nur bei wenigen Songs dauerhaft eingesetzt wird. Der ist bei dieser Scheibe auch mein einziger Kritikpunkt: der Fronter hat eine sehr angenehme Singstimme, düster und voll. Die wurde aber in dden Klargesangspassagen total waberig aufgenommen, kraftlos, nicht vergleichbar mit vergangenen Großtaten. Und er versucht noch dazu, in höhere Tonlagen vorzudringen, was auch nicht so beeindruckend klingt. Alles in allem bin ich dieses mal froh, es mehr mit gutem Death-Metal-Growls zu tun zu bekommen, die wie gewohnt kraftvoll und gut verständlich rausgedroschen wurden. Hier sind die Jungs für mich klar weiterhin die unangefochtenen Spitzenreiter. DieKeybord-Linien, oft erinnern sie mich an Gothic-Sound, machen das Album wirklich interessanter und noch düsterer als frühere Platten der Band. Eine wirkliche Bereicherung, rundum gelungen, nur ein wenig kraftvoller hätte die Produktion sein dürfen.

Richtig zu Friedne war ich mit der Download-Version: die zusätzliche Live-Platte in Albumlänge ist wirklich einge geniale Idee. Auch, wenn ich es schade fand, dass man das Spezialangebot nicht noch mit den zwei zusätzlichen Songs der Deconstruct-EP veredelt hat, die man als Käufer der speziellen CD-Version erhält.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Für mich mit Arch Enemys War Eternal und Insomniums Shadows of the dying sun das beste Melodic Death metal album, welches ich mir dieses Jahr zugelegt habe. Für meinen Geschmack ist ales in höchster Perfektion dabei, was ich hören will - Härte, Schnelligkeit, Melodie, Düsternehit...... excelennte, verständliche growls und clean vocals. Mit Abstand eine der abwechslungsreichsten CD`s im Melo Death.

Im übrigen - ich bin kein "Alt Fan" und kenne bislang nur die ebenso tolle "Fiction" von DT, werde mir aber den Rest der band auch noch zulegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Für mich ist es faszinierend, wie es Dark Tranquillity schafft, immer wieder ein Album vorzulegen, das anders klingt, bei dem sich die Band jedoch treu bleibt und trotzdem keine Klasse verliert.
Zugegeben, We Are the Void (CD+Bonus Dvd) war jetzt nicht der Überbringer, aber mit Iridium oder The Grandest Accusation waren auch da Lieder drauf, die einiges drauf hatten. Mit diesem Album knüpfen sie an die Klasse von Fiction (mein personliches Lieblingswerk von DT) an, haben jedoch neue Einschläge. Stanne greift häufiger als je zuvor (Projector ausgenommen) zu seinem clean-Gesang, was jedoch an keiner Stelle unpassend wirkt. Er hat eine geile Voice, sowohl mein Screamen, Growlen als auch Clean. Teilweise wirken Melodien von Projector aufgegriffen, jedoch härter verpackt - einfach in ein Melodeath-Gewand gesteckt.
Herausgekommen ist ein abwechslungsreiches Werk mit viel Tiefgang und noch mehr Klasse!
Anspieltipps: State of Trust, What Only you know, Uniformity.

(P.S: Auf die Bonus-CD kann verzichtet werden, wenn man kein Sammler ist und auf einen Song + einen Instrumental-Song verzichten kann)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Hab das Album schon seit über einem Monat. Zur gleichen Zeit hörte ich aber Amon Amarth (Deceiver of Gods), wovon ich total begeistert war. Nach Amon Amarth DT anzuhören kann ich nicht empfehlen. Construct kommt bei mir besser wenn ich grad mit dem Auto unterwegs bin. Auch braucht das Album schon mehrere Durchläufe. Bei Dark Tranquility kann ich eigentlich ja jedes Album sehr empfehlen. Mit Character, Damage Done, Heaven, oder Projector kann sich Construct nicht ganz so messen. Ich find das neue Album immer noch ne Spur besser als Where Are The Void, derzeit ungefähr gleiche Beliebtheit wie das Fiction Album.

Meine persönlichen Favoriten: ganz besonders State Of Trust, dann Endtime Hearts, For Broken Words, Apathetic, Uniformity.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit "Construct" liefern die Helden des Melodic Death Metal Dark Tranquillity ihr neuestes Album - und schon nach veröffentlichung der ersten Tracks war klar, dass hier keinesfalls ein direkter Nachfolger der letzten Werke zu erwaten ist. Dark Tranquillity präsentieren sich eher von ihrer düsteren und atmosphärischen Seite und geben dem Klargesang von Mikael Stanne in einigen Songs wieder mehr Raum. Auf jeden Fall muss man den Mut der Band loben, nicht nochmal ein altes Album neuzuveröffentlichen sondern etwas neues zu machen - was der Band größtenteils gut gelungen ist.

Neben eingängigen Hits wie dem genialen "Endtime Hearts", meinem persönlichen Favorit finden sich viele tolle Songs, für die es sich lohnt das Album zu kaufen. "State Of Trust" lebt von der absolut gelungen Kombination von Klargesang und Growls, "Uniformity" ist besitzt einen einprägsamen Mitsingrefrain und hat verdienterweise von der Band ein Video spendiert bekokmmen. Dann sich aufbauende und atmosphärische Songs wie "None Becoming" oder "For Broken Words" und Titel wie "Weight Of The End", die mit toller Gitarrenarbeit aufwarten und die stärken der Band manifestieren. Dagegen gibt es leider einige Songs die sich etwa mit genannten nicht messen können. Songs wie etwa "Apathetic" oder auch "What Only You Know" sind eher austauschbar und Standard für die Band. In der Tracklist des Albums wirkt beim durchhören zudem "The Science Of Noise" als zweiter Titel etwas deplaziert, da er sich teils ziemlich mit dem Opener ähnelt und den Spannungsbogen so etwas kippt, auch wenn der Song durchaus zu gefallen weiß.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden