Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Mediafoxx und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: High Voltage Multimedia
In den Einkaufswagen
EUR 10,00
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,67
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: cook29
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Conspiracy - Die Verschwörung

2.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,00
EUR 5,00 EUR 0,21
Verkauf durch Mediafoxx und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Val Kilmer, Gary Cole, Jennifer Esposito, Jay Jablonski, Greg Serano
  • Regisseur(e): Adam Marcus
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 7. August 2008
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0019JIY2C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 162.346 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Spezialeinsätze sind das Aufgabengebiet von U.S.-Marine MacPherson. Als er im Kampfeinsatz im Irak verwundet wird, kehrt er heim - mit dem Marine Corps im Rücken. Da kommt das Angebot eines Freundes, auf dessen Ranch im traumhaft schönen Südwesten der USA zu arbeiten, gerade recht. Dort allerdings erwartet ihn eine Überraschung: der Freund ist verschwunden, und seltsamerweise scheint ihn in der kleinen Stadt in Arizona auch keiner zu kennen. Es ist, als hätte er nie existiert! Doch so einfach lässt sich der Ex-Marine nicht abwimmeln. In der alleinerziehenden Mutter Joanna findet er eine Verbündete und kommt schließlich einer schrecklichen Verschwörung auf die Spur. Als Mac Pherson herausfindet, was mit seinem Kumpel wirklich passiert ist, fasst er einen grausamen Racheplan.

VideoMarkt

Im Golfkrieg hat MacPherson nicht nur ein Bein, sondern auch so ziemlich den Antrieb fürs Leben verloren. Jetzt ereilt den Veteranen der Hilferuf eines alten Kameraden aus einem Weiler nahe der mexikanischen Grenze. Als MacPherson nach dem rechten sieht, findet er das Land des Freundes zur Mondlandschaft verwandelt, der Kumpel selbst ist verschwunden. Verantwortlich scheint Rhodes zu sein, Statthalter einer Sicherheitsfirma und größter Landbesitzer der Gegend. MacPherson lässt sich nicht einschüchtern.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

2.4 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Handlung
MacPherson (Val Kilmer) ist ein Soldat der US Marines und Spezialeinsätze während des Irakkrieges sein Aufgabengebiet. Bei einem dieser Kampfeinsätze wird er schwer verwundet, kann aber noch das Leben eines Kameraden retten. Verbittert und mit amputiertem Bein kehrt er dem Marine Corps den Rücken und in seine alte Heimat zurück und hat so jegliche Lust aufs Leben verloren.
Als ihm der Hilferuf des Freundes erlangt, dessen Leben er im Irak gerettet hat, zögert er lange, bevor er sich entschließt, seinem ehemaligen Kameraden unter die Arme zu greifen und ihm auf der Farm zu helfen. MacPherson macht sich also auf den Weg in das kleine gottverlassene Städtchen nahe der mexikanischen Grenze.
Dort angekommen scheint und will niemand seinen Freund gekannt haben. Und als er zu der Stelle kommt, wo die Farm sein soll, findet er nur braches Land vor – von einer Farm keine Spur.
Zudem eckt er auch gleich mit dem Sheriff Rhodes (Gary Cole) an, der seines Zeichens selbsternannter Statthalter und gleichzeitig Großgrundbesitzer ist.
Alle scheinen sich gegen MacPherson verschworen zu haben, nur in der geheimnisvollen Joanna (Jennifer Esposito) findet er eine Verbündete.
Zusammen stellen sie Nachforschungen an und kommen allmählich hinter ein grausiges Geheimnis. Jetzt hat MacPherson richtig Wut im Bauch und startet einen gnadenlosen Rachefeldzug...

Nebendarsteller
Jay Jablonsky spielt Deputy Foster
Greg Serano spielt Miguel
Stacy Marie Warden spielt Carly
Christopher Gehrman spielt E.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
"Ich war alt und aufgedunsen und brauchte das Geld !"
Die Story: Kriegsveteran, der im Irakkrieg sein halbes Bein, seine Mimik und alle Dialoge mit mehr als 5 Wörtern verloren hat,legt sich mit böser Firma an und rottet zum Schluß die halbe Stadt aus.
Sonst eigentlich ein guter Schauspieler wirkt Val Kilmer hier, als hätte er eine Überdosis Botox direkt in's Hirn bekommen.
Mein Tipp : Lieber das Original kucken, der (erste) Rambo konnte das einfach besser...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Conspiracy sieht man jederzeit die Preiswerte Produktion an (man kann die Stadt in der die Story spielt richtig gut als Filmkulisse erkennen, da diese total unwirklich wirkt), dennoch ist das Bild ansonsten gut. Val Kilmer spielt ein bisschen wie Steven Seagal, aufgedunsen wie dieser tapst er schwerfällig durch das Szenario. Die Story ist nonsens pur, teilweise wiederspricht sich diese sogar selber (siehe die Frau vom patrioistischen "Bösewicht"). In der Szene in dem Imbiss / Restaurant, in welcher Val Kilmer unfreundlich vom essen abgehalten wird und einer der "netten" Ortseinwohner ihm eine "reinhauen" möchte ist unfreiwillig komisch gelungen. Val Kilmer weicht den schlägen lediglich aus und der Einwohner verletzt sich bei dieser Aktion ganz ordentlich, unfreiwillig komisch das ganze, doch auch sehr trashig ;-) Des weiteren wissen einige Wiederhohlungen und diverse schlechte Schauspielerische Leistungen einfach nur noch zu nerven oder laden einen eben zum schmunzeln ein.

Nach der ganzen Kritik fällt mir auch nicht viel positives zu diesem Film ein. Dennoch muss ich sagen, ich habe diesen Film insgesamt komischerweise gar nicht so schlecht gefunden. Ich wollte umbedingt wissen was hinter allem steckt, wie es weiter und ausgehen wird. Die unfreiwilligen Stellen werte ich bei diesem Film auch nicht wirklich negativ an. Das ganze war auch ein bisschen im Western Stil und daher auch mal was anderes. Da nie wirklich langweile aufkam, obwohl wenig Action in diesem Film ist, gebe ich diesem Film ganz knappe 3 Sterne, da dieser "billige" no brainer insgesamt doch unterhält und wieso auch immer gar nicht mal sooo schlecht war.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von TBone am 23. Juli 2008
Format: DVD
Der alternde William Shatner als John Rambo? Nein, hier versucht Val Kilmer die schauspielerische Leistung eines Steven Segal und Dolph Lundgren zu unterbieten. Ein ödes und ideenloses Spektakel, das es zu Recht nicht in die Kinos geschafft hat. Dass in einem amerikanischen Film eine amerikanische Firma (Halicorp = Halliburton) böse ist wirkt ungewöhnlich, aber konstruiert.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden