Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 30,32
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Consolations of Philosophy (Englisch) Audio-CD – Audiobook, 20. Mai 2006

4.2 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook, 20. Mai 2006
EUR 30,32
EUR 30,32 EUR 11,99
3 neu ab EUR 30,32 5 gebraucht ab EUR 11,99
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
click to open popover

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Flushed with the success of How Proust Can Change Your Life, philosophical agony uncle Alain de Botton once more matches his precocious talents to addressing the anxieties of modern life with Consolations of Philosophy. Dubbed the "Naked Philosopher", de Botton's cherubic charms match his grey matter, and this book, which has already inspired a Channel 4 series, sees him continue his one-man mission to sugar the pill of learning with his brilliant mixture of wit, wisdom and whimsy. So humans have six gurus and six concerns: Socrates on unpopularity, Epicurus on lack of money, Seneca on frustrations, Montaigne on inadequacy, Schopenhauer on a broken heart and Nietzsche on the necessity of difficulties. And then there is a seventh: de Botton himself, artfully infusing others' palliative musings with souffléd epigrams of his own, and marshalling his arguments with an insouciance that belies considerable skill. De Botton was already appealing to the likes of Wittgenstein, Aristotle and Montaigne for romantic guidance in his novels, Kiss and Tell, Essays in Love and The Romantic Movement, and with How Proust Can Change Your Life, he finally dropped the pretence of plot and concentrated on the digressions, albeit with a slightly eager charm. Where that book was dazzling, the glow of Consolations of Philosophy burns more deeply, displaying a more sober and polished application of his undoubted mental prowess, without losing his distinctive playfulness. He brings to the essay form something of what Milan Kundera brings to the novel and, like him, while still respecting the boundaries he oversteps, he hopscotches genres with spring heels. It is Montaigne whom de Botton most admires and, indeed, most resembles in style--he says of the 16th-century Frenchman: "in Montaigne's scheme of intelligence, what matters in a book is usefulness and appropriateness to life" and it's a recipe he himself assiduously and rewardingly follows. Jamie Oliver take note, dry crusts have rarely been made so appetising and digestible. --David Vincent -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

Witty, thoughful, entertaining ... a stylish book, which manages to make philosophy both enjoyable and relevant, at the same time providing a very sensible digest of consolations for many of our current psychological ills Literary Review Single-handedly, de Botton has taken philosophy back to its simplest and most important purpose: helping us to live our lives Independent A pleasure to read. And good writing, like good philosophy, is always a consolation -- John Banville Irish Times -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 12. Mai 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2000
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2000
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2007
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2000
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?