Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,79

In Concert Doppel-CD

5.0 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,29 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
American Nights - In Concert
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 25. Mai 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 8,29
EUR 4,23 EUR 0,64
Hörkassette
"Bitte wiederholen"
EUR 39,13
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
48 neu ab EUR 4,23 29 gebraucht ab EUR 0,64

Hinweise und Aktionen


The Doors-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • In Concert
  • +
  • The Doors
  • +
  • L.A. Woman
Gesamtpreis: EUR 24,27
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Mai 2000)
  • Erscheinungsdatum: 25. Mai 2000
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Elektra (Warner)
  • ASIN: B000002H92
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.292 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
1:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
1:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
14:49
Nur Album
9
30
4:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
0:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
1:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
1:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
1:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
1:10
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
2:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
4:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
1:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
2:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
7:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
6:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
9:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
1:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
7:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
15:42
Nur Album

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

THE DOORS In Concert (1991 German-pressed 2-CD set featuring 31 tracks recorded live between 1968 and 1970 in Los Angeles New York Boston and Copenhagen picture sleeve)

Rezension

Ray Manzarek, beredter Keyboard-Spieler der legendären Doors, sagte 1987 in einem Interview: "Jim Morrison war der personifizierte Dionysos. Auf der Bühne war der Mann absolut genial, ein menschliches Theatrikon ... Manchmal konnte er ein Teufel sein, manchmal ein Heiliger, manchmal ein Engel, manchmal ein Dämon aus der Hölle ..." Man wird Manzarek die posthume Glorifizierung seines Freundes verzeihen. Wahr ist allerdings, daß Jim Morrison die Live-Auftritte der Doors stets mit einem gerütteltem Maß an Theatralik inszenierte. Zeugnis davon legen zahlreiche Mitschnitte ab, und nicht zuletzt auch die 15 Minuten von "The End", die jetzt erstmalig auf dem neuen Live-Sampler veröffentlicht werden. War die Studio-Fassung schon sinister genug, so reicherten die Doors sie live noch mit zusätzlichen Schockeffekten und Morrisonschen Todesvisionen, aber auch einer schrägen "Ode an einen Grashüpfer" an. Neben "The End" präsentiert "In Concert" die kompletten Alben "Absolutely Live" (endlich!) und "Alive She Cried" sowie mit "The Unknown Soldier" und "Roadhouse Blues" je einen Auschnitt aus "Live At The Hollywood Bowl" und "An American Prayer". Besonders der "Roadhouse Blues" und das Material von "Absolutely Live" profitieren vom digitalen Remastering der Originalbänder. Die eingeschränkten Möglichkeiten der damaligen Tonaufzeichnungen sind jedoch nicht zu überhören. Doch wen stört das schon, wenn die Doors hier so offenkundig demonstrieren, daß sie auch im Konzertsaal die aufregendste amerikanische Rockband der späten 60er Jahre waren? ** Interpret.: 08-09 ** Klang.: 06-07

© Stereoplay -- Stereoplay

So geht's auch: Statt im kommerziellen Sog des Films The Doors mit einer schnöden Eins-zu-eins-CD-Überspielung der Doppel-LP Absolutely Live (Elektra 755962649-1) abzusahnen, koppelte die Plattenfirma dieses Doors- Dokument mit Alive She Cried (CD: 755960269-2), Unknown Soldier, Close To You und Roadhouse-Blues von Live At The Hollywood Bowl (CD: 755960741-2) und einem bisher nur auf Bootlegs erhältlichen The End. So werden die prallen 140 Doppel-CD-Minuten für den Fan wie den Novizen unverzichtbar, zumal Doors-Produzent Paul A. Rothschild auch bei Digital Remastering liebevoll Hand anlegte. Die psychedelischen Sound-Trips, die harten Rocker und rauhen Blues des Quartetts strahlen in passablem Licht, wenngleich keine highfidelen Höhenflüge abgehen. Dafür hebt der Hörer ab auf Ray Manzareks altmodischen Hammond-Sounds, Robbie Kriegers schneidenden Gitarrensoli, John Densmores nervösen Drums und natürlich auf den Flügeln des Gesangs vom zart-wütenden Poeten Jim Morrison. Wenn auch unter dem Einfluß diverser Drogen den Jungs mancher Ton danebengeht - diese Musik versetzt in ihren eigenen Rausch.

© Audio -- Audio


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ja, es ist wirklich traurig, wenn ich darüber nachdenke, dass ich die Doors niemals live sehen werde. Jahrzehnte vor meiner Geburt starb Morrison und bis zu seinem Tod wurden leider recht wenige Aufnahmen von Livekonzerten gemacht, insbesondere Videoaufnahmen. „In Concert“ umfasst aber eine ganze Menge an Live-Auftritten, angefangen mit „Absolutely Live“ aus dem Jahre 1970 und einer zweiten CD, die mehrere verschiedene Auftritte und Songs präsentiert. Für Fans sowieso ein Muss, vor allem, weil es wahrscheinlich die beste Live-CD der Band darstellt…

CD 1 „Absolutely Live“: Eins der populärsten Live-Alben der Doors, wenn nicht sogar das Bekannteste (zumindest auf CD). Dies ist ein Zusammenschnitt aus vielen verschiedenen Auftritten, die die Band 1970 hatte. Ja, richtig ein Zusammenschnitt! Das Verblüffende daran ist, dass man es eigentlich gar nicht raus hört. Na ja, ich jedenfalls nicht. Für mich klingt es wie eine Aufnahme eines Abendkonzerts ohne Unterbrechung. Die Eröffnung mit „House Announcer“ trägt viel zur einleitenden Atmosphäre bei. Und dann geht’s los und die Doors treten mit tobendem Applaus und Geschrei auf. Diese CD fängt unglaublich dicht die Stimmung eines Konzerts ein und lässt uns so nah wie möglich an den Doors dran sein, wie es in der heutigen Zeit noch geht.
Gespielt werden (trotz der Tatsache, dass zu dem Zeitpunkt schon fünf der Doors-Alben veröffentlicht waren) nur Songs von den ersten drei Alben, zusätzlich aber auch Stücke, die offiziell nicht auf den Original-Alben zu hören waren (auch nicht ein Jahr später auf „L.A. Woman“). Dazu gibt’s aber auch viele Auszüge aus Morrisons „Celebration Of The Lizard“, eins der Highlights.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
The Doors haben nun wahrhaftig in der Musikscene bedeutend mitgemischt. Ohne sie wäre alles nichts. Toller Sound, beste Vibration. Klasse Scheibe
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was ist das besondere an diesem Album? Endlich gibt es die famose "Absolutely Live" auf CD: die intensivste, stimmungsvollster Livescheibe, die ich je gehört habe. Man kann die Stimmung förmlich fühlen: kurz vor'm Krawall, jederzeit bereit umzuschlagen - und mittendrin der Schamane Morrison. Wie er bei "When the music's over" den Rhythmus abbricht, um das Publikum zu provozieren und es dennoch jederzeit in der Hand hat, ist faszinierend. Dazu liegt hier eine der klanglich besten Liveaufnahmen der 60er vor. Als Zugabe gibt es die atmosphärisch bei weitem nicht so dicht "Alive she cried", sie eher als Sammelsurium verschiedener Liveaufnahmen zu verstehen ist - nicht als Konzertmitschnitt. Doch auch hierbei finden sich Perlen: das träumerisch-düstere "Moonlight Drive" oder die geniale Verbindung von "Texas Radio" mit "Love me two times" zum Beispiel. Insgesamt bleibt stehen: Unbedingt goutieren! Es lohnt sich.
2 Kommentare 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
*Absolutely Live* von den Doors erschien erstmals 1970 und konnte eindrucksvoll die Live-Präsenz dieser Band und ihres extrovertierten Frontmannes Jim Morrison auf einer epochalen Doppel-LP dokumentieren.

Die Doppel-CD *In Concert* erschien erstmals 1991 und ist ein Zusammenschnitt aus den Live-Alben *Alive She Cried*, *Live At The Hollywood Bowl* und eben *Absolutely Live*. Die Laufzeit beträgt fast 140 min und es liegt hiermit das Live-Gesamtwerk der Doors vor, wenn man größzügig die vielen Live-Scheiben ausklammert die später noch nachgeschoben wurden.

CD 2 wartet mit einigen genialen Liveversionen von *Light My Fire*, *Roadhouse Blues* und *Moonlight Drive* und *Unknown Soldier* auf, enthält mit *Gloria* einen raren Studiosong und bietet eine unveröffentlichte 20min. Version von *The End*. Ich sah CD 2 allerdings immer als kostenlose Dreingabe, denn das Hauptaugenmerk richtet sich klar auf CD 1 dieses Packages.

CD 1 umfasst nämlich das Doors-Live-Meisterwerk *Absolutely Live*. Doors-Klassiker drängen sich hier an Doors-Meilensteine. Songs die live eine völlig neue Dynamik entwickelten oder neu erarbeitet wurden. Higlights sind für mich unbestitten *When The Music's Over*, die verschrobene Versionen von *Break On Trough* mit gleich zwei Intros und *The Lizard King* mit sein vielen verschlungenen Bausteinen. Alles was die Band im Studio nicht umsetzen konnte oder durfte wurde hier live verewigt.

FAZIT: Live-Meisterwerk - ohne wenn und aber...
2 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Absolutely Live ist neben LA Woman das vielleicht beste Album der Doors und bleibt eines der besten Live-Alben überhaupt. Nachvollziehbar auch heute noch die - im Falle der Doors düstere - Flower-Power-Magie, die fesselt und in den Bann zieht. Hier die filigranen Läufe der Manzarek-Orgel, dort die brachiale Gewalt von Morissons vokalen Eruptionen. Dann wieder die Lyrik des Dichters Jim Morisson, die sich abwechselt mit seinen gezielten Provokationen. Ein Tanz auf dem Vulkan, eine Beschwörung der Blumen des Bösen, eine prägende Erinnerung. Unübertroffen in seiner Art, deshalb einzigartig und als Meilenstein der Rockmusik immer aktuell. CD 1 ist das ursprüngliche Doppelalbum Absolutely Live, CD 2 ist die ursprüngliche LP Alive she cried.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden