Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 55,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von oldsongsnewsongs
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Concert for Bangladesh - 2 CD Set Doppel-CD, Soundtrack

4.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, Soundtrack, 4. November 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 87,51 EUR 42,99
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 87,51 8 gebraucht ab EUR 42,99

Hinweise und Aktionen


George Harrison-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (4. November 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD, Soundtrack
  • Label: Epc (Sony Music)
  • ASIN: B000BJ7C6K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.615 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. George Harrison/Ravi Shankar Introduction - Harrison, George / Shankar, Ravi
  2. Bangla Dhan - Shankar, Ravi / Rakah, Alla / Khan, Ali Akbar / Chakravarty, Kamala
  3. Wah-Wah - Harrison, George
  4. My Sweet Lord - Harrison, George
  5. Awaiting You All - Harrison, George
  6. That's The Way God Planned It - Preston, Billy
  7. It Don't Come Easy - Starr, Ringo
  8. Beware Of Darkness - Harrison, George / Russell, Leon / Horn, Jim
  9. Band Introduction - Harrison, George
  10. While My Guitar Gently Weeps - Harrison, George / Clapton, Eric

Disk: 2

  1. Young Blood - Russell, Leon / Preston, Don / Harrison, George / Radle, Carl
  2. Here Comes The Sun - Harrison, George / Ham, Pete
  3. A Hard Rain's A Gonna Fall - Dylan, Bob / Russell, Leon / Harrison, George / Starr, Ringo
  4. It Takes A Lot To Laugh, It Takes A Train To Cry - Dylan, Bob / Harrison, George / Russell, Leon / Starr, Ringo
  5. Blowin' In The Wind - Dylan, Bob / Russell, Leon / Harrison, George / Starr, Ringo
  6. Mr. Tambourine Man - Dylan, Bob / Russell, Leon / Harrison, George / Starr, Ringo
  7. Just Like A Woman - Dylan, Bob / Russell, Leon / Harrison, George / Starr, Ringo
  8. Something - Harrison, George
  9. Bangladesh - Harrison, George / Horn, Jim
  10. Love Minus Zero / No Limit - Dylan, Bob / Dylan, Bob

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

(2005/APPLE-SONY) 20 tracks, Cube-Box with 36 page booklet. Recorded August 1, 1971 at Madison Square Garden, New York and featuring Eric Clapton, Bob Dylan, Ringo Starr, Ravi Shankar a.o.

Medium 1
Introduction By George Harrison a. R.Shankaa
Bangla Dhun
Wah-Wah
My Sweet Lord
Awaiting On Your All
That's The Way God Planned It
It Don't Come Easy
Beware Of Darkness
Band Introduction
While My Guitar Gently Weeps

Medium 2
Medley: Jumpin' Jack Flash, Young Blood
Here Comes The Sun
A Hard Rain's A-Gonna Fall
It Takes A Lot To Laugh, It Takes A Train To
Blowin' In The Wind
Mr. Tambourine Man
Just Like A Woman
Something
Bangla Desh
Additional Track: Love Minus Zero/ No Limit

Rezension

Die von George Harrison 1971 initiierte Veranstaltung wurde zur Mutter aller Benefizkonzerte. Jetzt kommt der Film über die rauschende Nacht der Superstars (u. a. Clapton, Starr, Dylan) auf DVD, restauriert und in DD5.1. Das Schummerlicht auf der Bühne war nicht zu verbessern, doch die Bildschärfe liegt deutlich über der des Kinofilms. Kein Wunder: Das Material wurde einst von 16 auf 70 (!) Millimeter aufgeblasen. Dank der prallen Extra-DVD mit Dokus, Interviews und weiteren Songs erfahren wir viel über die teils skurrilen technischen Probleme. Es gab noch keine automatische Kamerasynchronisation, weshalb Bilder und Ton mühsam manuell in Einklang gebracht werden mussten. Kontraproduktiv war auch, dass alle Kameraleute gleichzeitig loslegten - und so auch alle nach 15 Minuten die Rolle wechseln mussten ... Die Lücken im Mitschnitt konnte man nur schließen, weil es an jenem 1. August zwei Shows gab. Aus der Nachmittagsversion stammt die hier erstmals zu hörende bezaubernde Fassung von Bob Dylans „Love minus Zero/No Limit". Und sein Probeduett mit Harrison („If not for you") hat genau jenes nostalgische Flair, das einem ob der Unwiederbringlichkeit alles Vergangenen Tränen in die Augen treibt. Ein vorbildlich aufbereitetes Zeitdokument, dessen Erlöse - wie einst - komplett an Unicef gehen. (mw) -- kulturnews.de


Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

VINE-PRODUKTTESTERam 11. März 2006
Format: Audio CD
11 Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2005
Format: Audio CD
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 27. Februar 2008
Format: Audio CD
99 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten: Country Musik, Glam Rock, Filmmusik

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?