Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Hinoyama#EU. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 56,48 + EUR 2,20 für Lieferungen nach Deutschland

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 0,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ThriftBooks-Blue Cloud
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Composers' Voices from Ives to Ellington: An Oral History of American Music (Englisch) Gebundene Ausgabe – 14. Oktober 2005


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 56,48
EUR 56,48 EUR 5,34
3 neu ab EUR 56,48 5 gebraucht ab EUR 5,34 1 Sammlerstück ab EUR 90,51
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Vivian Perlis and Libby Van Cleve have assembled an amazing range of composers that reflects the diversity of American music... The actual sound of the composers' voices on CD is a unique element that gives us a glimpse into the era and the musical personalities who created it." David Brubeck, composer"

Synopsis

The first decades of the twentieth century were a fertile and fascinating period in American musical history. This book, and the two CDs that accompany it, present an exceptional collection of interviews with and about the most significant musical figures of the era. Tapping the unparalleled materials contained in the Oral History, American Music archive at Yale University, Composers' Voices from Ives to Ellington is a unique account of what it was like for musicians and composers to live and work in those years. It is also the story of the making of the archive, as told by Vivian Perlis, founding director, who personally conducted many of the interviews. Music aficionados can now hear Eubie Blake describe the birth of ragtime or listen to a firsthand account of how Ira Gershwin came to write those famous lines in 'Let's Call the Whole Thing Off'. In-depth interviews with such figures as Henry Cowell, Virgil Thomson, Aaron Copland and Duke Ellington are included in the book, which also features chapter introductions and fascinating sidebars, illustrations and anecdotes throughout.

Two CDs complete the set, enabling today's listener to enjoy the remarkable experience of hearing the actual voices and the music of American composers of the early twentieth century.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 5,0 von 5 Sternen 2 Rezensionen
5,0 von 5 SternenFive Stars
am 6. Dezember 2016 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
5,0 von 5 SternenPerfect gift for Music Lover Who Has Everything
am 11. März 2014 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?