Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 5,69
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: SUPERSCHNELLE LIEFERUNG,VERSAND NOCH AM SELBEN TAG AUS UNSEREM LAGER IN GROSSBRITANNIEN. GROSSARTIGE BUECHER IN GUTEM ODER SEHR GUTEM ZUSTAND.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

The Complete Father Brown Stories: Collected Stories (Wordsworth Classics) (Englisch) Taschenbuch – 1992

4.4 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1992
EUR 0,47 EUR 0,24
26 neu ab EUR 0,47 84 gebraucht ab EUR 0,24

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Hierzulande ist G.K. Chestertons Pater Brown ja vor allem durch die Verfilmungen mit Heinz Rühmann "Das schwarze Schaf u.a.) und die TV-Serie mit Ottfried Fischer bekannt. Wer nun meint, Pater Brown zu kennen, der täuscht sich.
Die Rühmann-Verfilmungen sind sehr auf den Hauptdarsteller zugeschnitten und geben die Figur des Pater Brown nur ansatzweise wieder. Mehr Krimikomödie als Krimi...Und Otti Fischer als Pater Brown ist (neben den grottenschlechten Drehbüchern) wohl eine der größten Fehlbesetzungen der TV-Geschichte.

Tatsächlich ist Pater Brown nicht ein Priester, der eigentlich lieber Detektiv geworden wäre: Der originale Pater Brown ist Prieser und Seelenhirte aus Überzeugung. Wenn er mit Verbrechen in Berührung kommt, dann weil der Mensch eben nicht frei von Sünde und schwach ist. Seine Triebfeder ist das Bemühen, den Opfern und Unschuldigen Gerechtigkeit zu geben und auch dem Verbrecher Gelegenheit zur Reue und Vergebung. Das Pater Brown dazu über einen hohen Scharfsinn und einen brillianten logischen Verstand verfügt, ist natürlich hilfreich. Aber seine eigentliche Stärke ist das tiefe Verständnis der menschlichen Natur mit ihren ganzen Schwächen.

G.K. Chesterton hat seinen Helden bewusst als moralische Figur entwickelt und man merkt durchaus, dass der Autor über einen theologischen Ansatz verfügt. Dennoch sind die Geschichten nie belehrend oder moraltriefend. Spannend und witzig löst der Detektiv im Talar die vezwicktesten Rätsel, sehr zum Leidwesen der Verbrecher und der oft ratlosen örtlichen Polizei. Wer Miss Marple oder Hercule Poirot mag , der wird auch Pater Brown lieben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich hatte mir The Complete Father Brown Tales zusammen mit The Complete Sherlock Holmes Tales aufgrund von Kindheitserinnerungen gekauft und mit Father Brown angefangen, weil mir die Filmerinnerungen spaßiger erschienen.
Kurz und gut: es ist okay, aber nicht mehr. Die Geschichten wiederholen sich im Grunde. Father Brown und sein Freund bzw. ex-Gegenspieler Flambeau sind, teilweise auf gegnerischer Seite, in Kriminalfälle verstrickt. Flambeau tritt entweder als gescheiterter genialer Dieb oder als komplett erfolgloser Privatdetektiv in Erscheinung. Die abrupte Lösung des scheinbar unlösbaren Rätsels wird stets von Father Brown geliefert, der sich bis dahin so dümmlich wie möglich in Szene gesetzt wird. Auch die Kriminalfälle sind deutlich grobmaschiger und weniger subtil gestrickt als bei Sir Arthur Doyle und Sherlock. Meine Meinung: die Filme mit Heinz Rühmann haben waren kurzweiliger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Watchman am 27. Februar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Habe dieses Buch gekauft, weil ich mein Englisch auffrischen will. Es ließt sich flüssig und der Preis für die komplette Kollektion ist natürlich spitze. Die Möglichkeit die Bücher immer dabei zu haben und der einfache Umgang mit Kindle macht einfach nur Spaß. Wer hier nicht kauft ist selber schuld.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Dies ist die fünfte und letzte Kurzgeschichtensammlung zu dem "häßlichen kleinen Priester", der durch genaue Beobachtungen, Menschenkenntnis und vorurteilsfreier Anwendung von Logik auch hier alle möglichen Kriminalfälle löst, die sich diesmal vermehrt im Universitätsmilieu ereignen und öfters Fragen des Kommunismus im Vergleich mit anderen Ideologien betrachtet.

Die Titel gebende Geschichte allerdings - und auch ein paar von den anderen - zeigen nicht wirklich Kriminalfälle, sind aber psychologisch ganz interessant. Die erste Geschichte ist dabei auch deswegen interessant, weil sie zeigt, wie schnell moderne Massenmedien eine Person in ein falsches Licht rücken können, denn wer würde wirklich vermuten, dass der kleine katholische Geistliche an einem Skandal beteiligt sein könnte.

Wie gesagt spielen politische Theorien – und Vorurteile über Menschen, die bestimmte politische Theorien vertreten – in einigen der Geschichten eine größere Rolle, so dass Father Brown weniger als Vertreter einer bestimmten Seite im Streit zwischen Kommunismus und Kapitalismus auftritt, als jemand, der beide Seiten genau betrachtet und daraus aus der jeweilig gegebenen Situation heraus seine eigenen Schlüsse zieht – was gerade in der letzten Geschichte „The Vampire of the Village“, die nun so gar nicht ideologisch ist, eine überaus große Rolle spielt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 9. Dezember 1998
Format: Taschenbuch
The notion of a priest-detective seems inherently paradoxical: forgiving sin vs. seeking out the guilty, mercy vs. justice, the confessional vs. the interrogation. But G.H. Chesterton was fond of paradox, and in these stories he's generally successful in presenting a character whose pastoral experience combines with his detective instincts to ensure that TRUE justice is done.
I first read the stories as a Catholic high school student, when I accepted the author's religious assumptions without question. But when I read the book again as a formerly Catholic adult, I was pleasantly surprised: Father Brown is (usually) unsanctimonious and free of legalisms regarding sin. Furthermore, he distinguishes between someone whose sin arises out of a fundamentally generous spirit (like Flambeau), vs. those who sin from coldly selfish motives based on greed or arrogance.
Chesterton is a memorable writer, if prone to excesses of purple prose; but when he's at his best, nobody comes within a mile of him. And, while his plots can be far-fetched, he works them out with great ingenuity and thoroughness. Some of the stories should be read with tongue firmly affixed in cheek, but they're fun, memorable, and thought-provoking.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden