Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Complete Clapton ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Artikel kann neu verpackt geliefert werden. Werkssiegel. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,83
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,79
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Media Vortex
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 15,09

Complete Clapton Doppel-CD

4.5 von 5 Sternen 42 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,06 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 5. Oktober 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 8,06
EUR 6,61 EUR 3,30
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf durch Acfun Store und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
47 neu ab EUR 6,61 16 gebraucht ab EUR 3,30

Hinweise und Aktionen


Eric Clapton-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Complete Clapton
  • +
  • Unplugged
  • +
  • Clapton Chronicles - The Best Of
Gesamtpreis: EUR 21,54
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. Oktober 2007)
  • Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2007
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B000V6JAWW
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 42 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.704 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. I Feel Free - Cream
  2. Sunshine Of Your Love - Cream
  3. White Room - Cream
  4. Crossroads (Live At Winterland, San Francisco / 1968) - Cream
  5. Badge - Cream
  6. Presence Of The Lord - Blind Faith
  7. After Midnight (Alternate Mix First Released On Crossroads)
  8. Let It Rain
  9. Bell Bottom Blues - Derek & The Dominos
  10. Layla (Album Version) - Derek & The Dominos
  11. Let It Grow
  12. I Shot The Sheriff
  13. Knockin' On Heaven's Door
  14. Hello Old Friend
  15. Cocaine
  16. Lay Down Sally
  17. Wonderful Tonight
  18. Promises
  19. I Can't Stand It

Disk: 2

  1. I've Got A Rock 'N' Roll Heart
  2. She's Waiting
  3. Forever Man
  4. It's In The Way That You Use It
  5. Miss You
  6. Pretending
  7. Bad Love
  8. Tears In Heaven (Album Version)
  9. Layla ((Unplugged))
  10. Running On Faith ((Unplugged))
  11. Motherless Child
  12. Change The World
  13. My Father's Eyes
  14. Riding With The King - King, B. B.
  15. Sweet Home Chicago
  16. If I Had Possession Over Judgement Day
  17. Ride The River (Eric Clapton With J.J. Cale) - Cale, J. J.

Produktbeschreibungen

Eric Clapton zählt zweifelsohne zu den ganz großen Ikonen des Rock: Als gehuldigter Gitarrenvirtuose und Mitbegründer von Supergroups wie Cream oder Blind Faith ist Clapton der einzige Musiker, der gleich dreifach in der Rock And Roll Hall Of Fame vertreten ist.Mit Complete Clapton erscheint erstmals eine Zusammenstellung, die alle Karrierephasen Claptons abdeckt: Von ersten Erfolgen mit Cream wie "I Feel Free" oder "White Room", über Blind Faith oder Derek & the Dominos ("Layla"), bis zu Solo-Erfolgen wie "I Shot The Sheriff", "My Father's Eyes" und Titeln des letzten, mit J.J. Cale aufgenommenen Albums, "The Road To Escondido" enthält Complete Clapton 36 Rock-Klassiker auf 2 CDs. Es ist das erste Greatest Hits-Album, das die Erfolge aus der Zeit bei Polydor mit denen unter Warner vereint. So ergibt sich ein Querschnitt von Rockmusik auf höchstem Niveau aus fünf Jahrzehnten.Zugleich darf man gespannt sein, welche Einblicke die zeitgleich erscheinende Autobiographie Claptons, in das turbulente Leben des Musikers geben wird, dessen Karriere wie kaum eine andere von schweren Tiefen und Schicksalsschlägen überschattet wurde.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Toby Tambourine TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 4. Mai 2008
Format: Audio CD
Gut, der Titel ist unglücklich gewählt - aber dass eine Doppel-CD Claptons Karriere wirklich "komplett" abdecken könnte, hat ja nun auch niemand ernsthaft erwartet, oder? Immerhin umfasst sie Claptons wichtigste Hits aus 41 Jahren, und man kann hier sehr übersichtlich seinen beeindruckenden musikalischen Werdegang von 1966 bis 2006 verfolgen. Dies hier ist schlicht und ergreifend die bisher stimmigste und rundeste Best of-CD, die es von Eric Clapton gibt. (Und auf alle Fälle ist sie deutlich besser gelungen als "Forty Licks" von den Stones mit demselben Anspruch.)

Im zeitlich begrenzten Rahmen zweier CDs macht es durchaus Sinn, auf Yardbirds- und Bluesbreakers-Titel zu verzichten, wenn man denn eine Trennlinie ziehen muß; schließlich wurde Clapton ja erst mit Cream zum "Superstar", wie er selber in einer begleitend erschienenen Autobiographie schreibt.

Die CD trifft in chronologischer Abfolge eine konzentrierte, repräsentative Auswahl seiner wichtigsten Titel und bringt von fast jedem Studioalbum ein bis zwei Lieder (resp. die entsprechenden Singles), von "Slowhand" ('77) auch mal drei; Layla gibt's je einmal in der Dominos- und der "Unplugged"-Fassung. (Lediglich "Reptile" ('01) und "Back home" ('05) sind nicht vertreten.) Bis auf Crossroads (Cream) und die "Unplugged"-CD wurden Live-Versionen außen vor gelassen.

Einziger Fehlgriff: Miss you (von "August", '86) war ein reiner Albumtitel; statt dessen hätte konsequenterweise die Single Tearing us apart vom gleichen Album hier hin gehört.

Thema "Blues": so richtig berühmt wurde Clapton ja nicht für puren Blues, sondern erst bei Cream dafür, dass bei allem, was er anfasst, seine Wurzeln im Blues durchscheinen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eric Clapton, dem das einzigartige Kunststück geglückt ist, gleich mehrmals in der Rock Hall Of Fame vertreten zu sein, ist unumstritten, was sein fingerfertiges Gitarrenspiel und seine hingebungsvolle Performance betrifft. Millionen von verkauften Platten, zigfache Auszeichnungen unterschiedlichster Art sowie dutzende positive Kritikerbesprechungen können nicht irren.
Was Clapton und Blues angeht, so möchte auch ich anmerken (großer Dank diesbez. an "Toby Tambourine" für seinen vorzüglichen Kommentar), dass nicht alles, was er macht(e), letztendlich auch tatsächlich zu Blues wurde. Vielmehr ist es ihm eigen, jedem Projekt, jedem Song eine unverkennbare Blues-Note zu verleihen. Oder anders gesagt: Clapton-Interpretationen erkennt man eigentlich sofort (auch ohne Gesang), wenn sie - wann und wo auch immer - gespielt werden. Zudem zeichnet den mittlerweile älteren Herren aus, dass er sich nie zu schade war, sich an fremdkomponierten Stücken zu versuchen. Mitunter sind gerade so einige seiner wertvollsten Perlen entstanden. Seine Handschrift ist aber selbstredend bei allen Titeln eindeutig herauszuhören. So viel mal zur Einleitung...

Vorliegender Doppeltonträger, bestückt mit ganzen 36 (!) Songs, gibt einen breiten - und wie ich meine auch recht klug zusammengestellten - Auszug aus Claptons Gesamtwerk (bis 2006) wieder. Sehr schön finde ich, dass man u.a. auch Cream-Songs (obwohl ich gewiss eher kein Cream-Fan bin) sowie einen Beitrag von Blind Faith ("Presence Of The Lord") und Derek & The Dominos ("Bell Bottom Blues", "Layla") für die Titelauswahl berücksichtigt hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe schon so einiges vom Meister Slowhand, so eine Sammlung ist dennoch nicht zu verachten, z.B. wenn man auf einer Party nicht so oft zum Player laufen will;-)))
Die Titel geben einen guten Überblick über das Schaffenswerk des Meisters, allerdings hätte ich mir gewünscht, dass die wirklich alten Songs noch mal remastered oder sogar neu eingespielt worden wären: man merkt den Stücken allein vom Mastering schon ihre Jahre an, und wenn dann alt nach modern kommt, schaut man schon mal irritiert in Richtung Hifi-Anlage. Wen das nicht weiter stört, glatte Kaufempfehlung! Cover & Verpackung OK, Preis auch - ansonsten lieber eine Auswahl treffen und als mp3 erwerben!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Also, ich werde mir "Complete Clapton" sicher nicht zulegen, weil ich bereits "The Cream of Clapton" und "Clapton Chronicles" mein Eigen nenne, daher bietet die neue Zusammenstellung für mich wenig Neues. Aber allen Einsteigern sei sie wärmstens ans Herz gelegt, denn erstmals gibt es hier eine Clapton-Zusammenstellung auf einer Doppel-CD. Die 36 Songs decken 40 Karriere-Jahre zwar nicht ansatzweise ab, noch dazu stehen seine Hit-Singles im Vordergrund (klar, das Teil soll sich schließlich auch verkaufen), und nicht die bluesigen - und meiner Meinung nach meist besseren - Nummern. Aber als Einstieg gibt es momentan kaum was besseres!

P.S. Außer natürlich das 4-CD-Box-Set "Crossroads" ... hier gibt's auch Blues en masse.
Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine Best Of auf zwei CDs, die bis auf die Bluesbreakers- und Yardbirds-Anfänge in der Mitte der 60er Jahre beginnend bei der ersten 'Supergroup' Cream die Schaffensperioden Claptons umfasst. Das Spektrum der Songauswal zeigt, welche Vielfalt das Oeuvre des Ausnahmegitarristen mit den Jahren angenommen hat und wie treu er sich in seiner Verbundenheit zum Blues doch ungeachtet der Ausflüge in den harten britischen Bluesrock (60er Jahre mit Cream), den Reggae (70er Jahre mit 461 Ocean Boulevard ff.) und den Pop (80er Jahre bis hin zu Journeyman) geblieben ist. Die chronologische Songauswahl ist gelungen - von 'Complete' kann dabei natürlich keine Rede sein, 'Essential' wäre sicherlich treffender gewesen. Für den Fan ist diese Veröffentlichung nicht geeignet, für den Sammler allenfalls eine gelungene Compilation fürs Auto. Aber schön ist so ein Album allemal.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden