Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Gebraucht:
EUR 28,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von secondmusic
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

The Commercial Album

4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Commercial Album
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. März 1995
EUR 18,00 EUR 28,00
Vinyl, 1980
"Bitte wiederholen"
EUR 56,99
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 18,00 4 gebraucht ab EUR 28,00

Hinweise und Aktionen


Residents-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (1. März 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Euro Ralph (Indigo)
  • ASIN: B0000081O9
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 254.114 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
1:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
1:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
1:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
1:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
1:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
22
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
23
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
24
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
25
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
26
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
27
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
28
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
29
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
30
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
31
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
32
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
33
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
34
30
1:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
35
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
36
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
37
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
38
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
39
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
40
30
1:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach dem epischen Eskimo-Album kehrten die Residents zu "normalen" Songstrukturen zurück. Um dennoch nicht ganz unkonzeptionell zu werden, setzten sie sich zur Vorgabe, dass jedes Stück auf dem nächsten Album genau 60 Sekunden lang sein musste. In kurzer Zeit waren 40 dieser Kleinodien beisammen -- Miniaturballaden, Liebeslieder und Instrumentalstücke, die alle skizzieren, wie Pop-Musik heute klingen könnte, wenn die Beatles nicht vier nette Jungs aus Liverpool, sondern vier mutierte Mollusken vom Bikini-Atoll gewesen wären: Diese fremdartige, dissonante und doch seltsam vertraute Klangwelt wirkt, als stamme sie direkt aus einem unterirdischen Bunker, dessen Temperatur mit der Außentemperatur in keiner Beziehung steht und in dem eine ausgetickte Kommune glitschiger, knochenloser Humanoider haust, die im Wohnzimmer einen Ziegenbock mit zwei Köpfen halten und deren Ehefrauen jeden Abend die Nacktschnecken, die sie in ihrer Handtasche als heimliche Hausfreunde untergebracht haben, in den Schlaf singen.

Für den Neophyten ist Commercial Album ein empfehlenswerter Einstieg in die skurrile und vage bedrohliche Welt der Residents, denn es ist vergleichsweise zugänglich und vielleicht das repräsentativste Album der Combo aus San Francisco. --Björn Quiring

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Hey Nutzer & Eyeballheads,

Da sind ja fast alle Rezensenten auf den Leim gegangen. Das COMMERCIAL ALBUM hat ABSOLUT NICHTS mit "KOMMERZIELL" zu tun. COMMERCIALS SIND WERBEFILME BZW. WERBETRAILER. Checkt mal den Pons und vorallem checkt mal das Booklet dieser CD, dort steht nämlich in der von anderen Rezensionen oft (lückenhaft) zitierten Erklärung zum Konzept des Albums:

.......

POINT FOUR: One Minute is also the length of most commercials, and therefore, their corresponding jingles.

POINT FIVE: Jingles are the music of America

......

Zu Deutsch:

Punkt 4: 1 Minute ist auch die Länge der meisten Werbespots, und somit auch ihrer dazugehörigen Jingles.

Punkt 5: Jingles sind die Musik Amerikas.

...........

Dann steht da noch das man die Jingles in Popmusik verwandeln kann in dem man sie drei mal wiederholt um so einen durchschnittlichen 3-Minuten-Popsong zu erhalten.
KEIN KOMMERZIELLES ALBUM ALSO.

Doch genug der Klugscheißerei, das Album jedenfalls und da stimme ich mit den anderen Rezi's überein ist wirklich klasse und praktisch legendär.
Nicht umsonst galt es lange Zeit als eines der Besten und Zugänglichsten Alben der Residents, weswegen diese Scheibe auch eine der Ersten war die ich besaß.
Das die Residents von da an meine Lieblingsband werden sollten, dürfte für sich und vorallem für dieses Album sprechen.

Ich empfehle daher ausdrücklich Neu-Eyeballheads den Einstieg in den Residents-Kosmos mit diesem Werk.
Anspieltipps: Perfect Love, Picnic Boy, Die in Terror, Act of being Polite, The Simple Song, Less not More, My Work is so Behind, MOISTURE (DER HIT AUF DEM ALBUM!!!!!!!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Darker Scratcher TOP 1000 REZENSENT am 16. Oktober 2014
Format: Audio CD
Beim "Commercial Album" von 1980 handelt es sich um einen Longplayer der ganz besonderen Art.
Die Platte besteht aus 40 tracks und alle sind, mit der Stoppuhr gemessen, nur 1 Minute lang.
Dies entspricht/entsprach der Länge eines Werbespots im Radio, daher machten die Residents auch Werbung für ihr Album, indem sie 40 Werbblöcke zur Präsentation des Albums kauften.
Die Musik ist für Residents Verhältnisse sehr eingängig und süßliche Melodien, die man sogar nachpfeifen kann, waren vorher nicht denkbar.
Zu vier Stücken wurden auch legendäre Videos "One minute Movies" gedreht : "Act of being Polite", "Moisture", "Perfect Love" und "Simple Song" waren nicht nur bei MTV ein Hit sondern auch im "Museum of modern art" in der beständigen Sammlung.

Die gleichnamige DVD enthält natürlich die kleinen Kunstwerke neben mehr oder weniger gelungenen Beiträgen von Fans der
Band, die durch die neuen Medien selbst aktiv werden konnten und Videos beisteuern.
Die Tracks des Commercial Albums wurden und werden auch immer wieder live von den Eyeballs präsentiert und gehören mit
zum festen Ouevre der Band.

Auf den alten Ausgaben der CD wurde diese auf 50 Tracks erweitert- "Shut up,Shut up" und " And i was alone" waren auf der
sogenannten "Commercial Single" zu finden, die in England und Frankreich zum Album veröffentlicht wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nun gut, wenn man sich Residents kauft, muss man wissen mit wem man es zu tun hat. Das Konzept ist so simple wie schräg. Durch die betont dilettantische Interpretation ihrer Musik werfen sie jahrhundertlange Erfahrung in Sachen geordneter Tonfolge einfach über den Haufen und verleihen der Grundidee "Musik" ein gleichsam geisterhaftes wie kindlich unschuldiges Image.
Seit nunmehr 32 Jahren sind sie die wohl bekanntesten Unbekannten der Welt, denn die Residents machen aus ihrer Identität ein publikumswirksames Geheimnis, das jede Menge Anlass zu Spekulationen gab. Die abenteuerlichsten war wohl die Vermutung, hinter den Residents stecken die Beatles, da ihre erste 74er LP "Meet the Residents" starke Anlehnung an das 63er Beatles-Album "With the Beatles" fand, jedoch wurden die vier Pilzköpfe auf der Residents-Version mit Fratzen versehen.
Eine weitere Vermutung bezog sich auf den Multimillionär Howard Hughs, der sein Ableben nur vorgetäuscht haben soll, um die Residents zu gründen, um - mit der Musik der Residents - Kontakt zu Außerirdischen aufzunehmen.
Das "Kommerzielle Album" der Residents aus dem Jahre 1980 a.d. entstand kurz nach dem preisgekrönten Album "Eskimo" ("Bestes Avantgarde-Album") (1979).
Es beweist, dass die Residents der späten 70er, frühen 80er wohl ihre kreativste Schaffensperiode hatten - die Alben waren vollgestopft mit Gründen, Botschaften und jede Menge Spielraum des "Andersdenkenden" sich zu identifizieren. Im kommerziellen Album sieht das folgendermaßen aus:

- Die Residents lieferten ein Album mit 40 Songs a exakt einer Minute Spieldauer.
- Ein kommerzieller Popsong besteht meist aus zwei Komponenten: den Vers und den Refrain. Das wird dreimal wiederholt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden