Facebook Twitter Pinterest
EUR 12,67 + EUR 2,99 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von maximus2014

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,95
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
In den Einkaufswagen
EUR 16,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: trueplaya2k
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 [EA Classics]

Plattform : Windows Vista
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
3.7 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,67
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
PC
EA Classics
  • Echtzeitstrategie • Grandiose Seeschlachten
  • 3 Fraktionen: Alliierte, Sowjets und das Reich der aufgehenden Sonne • Strategische Vorteile durch Kontrolle der Ressourcen
  • Komplette Kooperationskampagne: Koop-Missionen mit Ihren Freunden oder einem der neun Ingame-Commander • Videosequenzen mit über 60 Minuten Länge
  • Kämpfen Sie zu Lande, im Wasser und in der Luft • Online-Modus
  • Deutsche DVD-ROM für Windows XP/Vista/7
4 neu ab EUR 12,67 8 gebraucht ab EUR 1,77 1 Sammlerstück(e) ab EUR 14,99

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

  • Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 [EA Classics]
  • +
  • Command & Conquer - Alarmstufe Rot 3 [Software Pyramide] - [PC]
  • +
  • Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - Der Aufstand (Add-on, Download - keine CD/DVD)
Gesamtpreis: EUR 36,91
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PC | Version: EA Classics
  • ASIN: B002FB71E0
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 3. September 2009
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.355 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: EA Classics

Willkommen zurück, Kameraden. Es ist viel zu lange her.

Die verzweifelte Führung der zum Untergang geweihten Sowjetunion reist zurück in die Vergangenheit, um den Lauf der Geschichte zu verändern und Mütterchen Russland wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Doch die Mission misslingt und es entsteht eine neue Wirklichkeit ...eine Wirklichkeit, in der die Technologie einer völlig anderen Entwicklung folgt und eine neue Supermacht die Weltbühne betritt. Eine Wirklichkeit, in der der 3. Weltkrieg tobt ... Das Reich der aufgehenden Sonne hat sich im Osten erhoben und der Sowjetunion und den Alliierten den 3. Weltkrieg aufgezwungen. Die Armeen der drei Kriegsparteien setzen Teslaspulen, schwer bewaffnete Luftschiffe, Teleportationsgeräte , Kriegsbären, Delfine, schwimmende Inselfestungen, Transformationspanzer und andere wahnwitzige Waffen und Technologien ein.

Features:
* In der Gruppe macht es mehr Spaß – Kämpfen Sie sich alleine durch drei Kampagnen oder schließen Sie sich in speziellen Koop-Missionen mit Ihren Freunden oder einem der neun Ingame-Commander zusammen.
* Mit Stars gespickte Story – Was wäre Command & Conquer ohne packende Filmsequenzen? Dieses Mal enthält das Spiel über 60 Minuten Videos in HD. Die Geschichte wird von der größten Besetzung erzählt, die es je in einem Command & Conquer-Spiel gab.
* Kämpfen Sie an Land, zu Wasser und in der Luft – Gameplay³ ... erstmals in der Geschichte von Command & Conquer sind Seeschlachten ebenso wichtig wie Bodenoffensiven und Luftschlachten. Verschaffen Sie sich einen strategischen Vorteil, indem Sie Ressourcen im Wasser kontrollieren und dreistufige Angriffe aus allen Richtungen unternehmen.
* Eine neue Gefahr aus dem Osten – Das tödliche Reich der aufgehenden Sonne ist ein technologischer Albtraum. Das Äußere der Einheiten kombiniert Elemente aus Anime-Comics, Sciencefiction-Erzählungen, dem Kampfsport und der Robotik. Die futuristischen Einheiten der Japaner können ihre Gestalt verändern und sind auf den Seekrieg spezialisiert.
* An die Geschütze! – Bewaffnete Kriegsbären und PSI-Einheiten ergänzen das Alarmstufe Rot-Arsenal. Außerdem stehen Ihnen natürlich Überschalldelfine, Tesla-Trooper, Kampfhunde, die allseits beliebte Tanya und viele weitere Einheiten zur Verfügung.
* Online-Registrierung erforderlich.
* Komplett in Deutsch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: EA ClassicsPlattform: PC
Zu allererst: ich bin kein großer Freund des 'Alarmstufe Rot'-Universums. Als das ursprüngliche 'Alarmstufe Rot' erschien, habe ich es geliebt und tausende Stunden im Single- oder Multiplayer, auf dem PC und auf der PlayStation die Alliierten oder die Sowjets zum Sieg geführt (oder eben nicht). Es war einfach toll - Westwood gelang es, ein alternatives Weltkriegsszenario mit Sci-Fi-Einheiten und knackigen Missionen in zwei Singleplayer-Kampagnen zu kombinieren. Im Multiplayer-Modus machten dem geneigten Strategen zwar das schlechte Balancing (Sowjets stark overpowered; um mit den Alliierten zu siegen, musste man erfinderisch sein) und die dürftige Qualität der Engine (kaum waren mehr als 10 Einheiten on-screen, verkam alles zu einer gigantischen Ruckelorgie) zu schaffen, alles in allem war 'Alarmstufe Rot' jedoch ein Meisterwerk. Im Jahr 2000 erschien der Nachfolger, 'Alarmstufe Rot 2', kurz, bevor sich Electronic Arts Westwood einverleibte. Ich war geschockt. Brachte der erste Teil das Kriegsszenario noch halbwegs glaubwürdig rüber, wirkte das Sequel wie 'Command & Conquer' auf LSD: grelle, bunte Comicgrafik, kombiniert mit völlig abgedrehten, lächerlich anmutenden Einheiten (Sonar-Delphine? Mirage-Panzer? Was zum Teufel?) und einer extrem trashigen Story (ähnlich 'Tiberian Sun'), die den Krieg quasi als 'Party' für zwischendurch darstellte. Auch das Gameplay wurde verändert - aus Echtzeitstrategie wurde Wett-Tank-Rushen. Grausam. Zwar rettete das grandiose Add-on ('Yuris Rache') einiges, doch von dem Zeitpunkt an wandte ich mich lieber dem 'Tiberium'- und später insbesondere dem 'Generals'-Universum zu. Bis jetzt.Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: EA ClassicsPlattform: PC Verifizierter Kauf
Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 tritt in die Fußstapfen eines der besten "Echtzeit" Strategie Spiele.

Positiv:
- Sehr gute Film Szenen mit echten Schauspielern im Karriere Modus
- Die Kampagne ist Kooperativ Spielbar (was jedoch auch ein Nachteil ist, da man alleine mit einem Ki Verbündeten spielen muss)
- Man kann dem Computerspieler Befehle geben
- Hybrid Einheiten, welche sowohl auf Land, als auch auf Wasser kämpfen können
- Hohes Spieltempo, die Kämpfe können schnell sein aber auch lange dauern
- Die Fraktionen Unterscheiden sich deutlich

Negativ:
- Kein großer Taktischer Tiefgang
- Die Kampagne ist nicht so fesselnd wie die Geschehnisse aus Teil 2
- Die "Zukunft" ist nicht so gut verkörpert wie der 3. Weltkrieg in Teil 2

Die Kämpfe spielen sich kurzweilig und auch die Animationen und Film Szenen sind sehr gut gemacht. Das Spiel bietet jedoch wenig neues und eine nicht so Spannende Kampagne wie sein Vorgänger, so dass ich etwas enttäuscht war und lieber wieder den Vorgänger spiele.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: EA ClassicsPlattform: PC Verifizierter Kauf
ist nicht RA2, wirkt zwischendurch bissl Kindlich mit den grossen Einheiten.
Was mich sehr stört ist das fehlen einer Option zum wegschalten der Geheimprotokolle.
Damit verwüsten sich die Teilnehmer gegenseitig, so kommmt kein Gedanke auf es mit irgend einer Strathegie zu versuchen.
So schnell wie möglich Superwaffen und dann abwerfen, dennoch kann Spielspass aufkommen wenn man die HQs der Gegner zerstört, erst dann fallen diese Dinger weg.
Vielleicht gibts ja mal n Mod der was taugt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Alexander Gebhardt TOP 500 REZENSENT am 20. Januar 2010
Edition: EA ClassicsPlattform: PC
Als sich der Präsident der Sowjetunion mit seiner Absetzung konfrontiert sieht, greift er zu einem letzten Strohhalm, um den Feinden Mütterchen Russlands doch noch zuvor zu kommen: Mit einer Zeitmaschine reist er ins frühe 20. Jahrhundert, tötet Albert Einstein, einen der Väter der atomaren Forschung, und ändert damit entscheidend die Zukunft der Welt.
Ohne Atomwaffen haben die Allierten weder die Chance den Sowjets gefährlich zu werden, noch konnten sie den Aufstieg einer dritten Weltmacht, dem Reich der aufgehenden Sonne, vermeiden.

Der Kampf der Ideologien bleibt jedoch der gleiche und genau hier beginnt das Spielerlebnis "Alarmstufe Rot 3". Die große erzählerische Stärke des Spieles besteht dabei ganz klar in der unnachahmlich überdrehten und klischeeüberladenen Darstellung von konsumgeilen Allierten, absolut "roten" Sowjets und den übertrieben ehrgeizigen Japanern. Zwar sind letztere mit ihren Attributen den beiden anderen Fraktionen in Sachen Witz- und Persiflagemöglichkeiten weit unterlegen, tragen aber einen wichtigen Teil zur Verbesserung und konsequenten Weiterentwicklung der Spielreihe bei.

Eine weitere Stärke von EA's Fortsetzung ist ganz klar die Präsentation der Story in zahlreichen Videoclips, die mit namhaften Schauspielern der Marke Jonathan Pryce ("Der Morgen stirbt nie", "Fluch der Karibik 1-3", "G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra" u.a.), Tim Curry ("Stephen Kings ES", "Scary Movie 2" u.a.), George Takei ("Raumschiff Enterprise") und David Hasselhoff ("Baywatch", "Knight Rider" u.a.) auswarten können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: EA Classics