Facebook Twitter Pinterest
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 41,35
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Comag SL 40 HD HDTV Satelliten Receiver (USB 2.0 für externe Festplatte oder USB-Stick, Scart, HDMI) schwarz

4.0 von 5 Sternen 1,323 Kundenrezensionen
| 129 beantwortete Fragen

Preis: EUR 39,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch SatChef und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 39,99
ohne HDMI-Kabel
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • HDTV - Endlich scharf Fernsehen: SDTV- als auch HDTV-kompatibel (1080i, Formate 4:3 und 16:9)
  • Mit EPG nie die Übersicht verlieren
  • USB-Recording
  • High Definition Multimedia Interface - HDMI
  • Lieferumfang: Receiver, Fernbedienung, Bedienungsanleitung

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Comag SL 40 HD HDTV Satelliten Receiver (USB 2.0 für externe Festplatte oder USB-Stick, Scart, HDMI) schwarz
  • +
  • COMAG HDMI Kabel HIGH SPEED mit Ethernet (vergoldete Stecker, Full HD 1080p, 3D) 1,5m schwarz
Gesamtpreis: EUR 44,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: ohne HDMI-Kabel
  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: ohne HDMI-Kabel
  • Größe und/oder Gewicht: 17,5 x 22 x 4,5 cm ; 699 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1 Kg
  • Modellnummer: A1045
  • ASIN: B003JH4GNS
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 27. April 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1.323 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 394 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Stil:ohne HDMI-Kabel

Comag SL 40 HD

Der Comag SL 40 HD ist ein digitaler Satelliten-Receiver und sowohl SDTV- als auch HDTV-kompatibel (1080i, Formate 4:3 und 16:9). Dieser Receiver verfügt über 5000 Programmplätze, ein vierstelliges LED-Display sowie ein mehrsprachiges On Screen Display (OSD). Eigenschaften wie ein 8-fach-Timer, Teletext und der electronic program guide (EPG) runden die Leistung des Gerätes ab und machen die Bedienung kinderleicht.

High Definition Multimedia Interface - HDMI

High Definition Multimedia Interface (HDMI) garantiert Ihnen Zukunftssicherheit. Mit dieser Schnittstelle können Sie alle digitalen Heimkino-Komponenten, die auch über einen HDMI-Anschluss verfügen, miteinander verbinden und Video- und Audioinhalte volldigital übertragen. Weil keine Umwandlung von digitalen in analoge Signale und umgekehrt stattfindet, werden diese verlustfrei und in hoher Qualität übertragen - Voraussetzung für hochauflösendes Fernsehen (HDTV) oder Radio in CD Qualität.

HDTV - Endlich scharf Fernsehen

Bisher wurden Fernsehsendungen in Deutschland im PAL-Verfahren mit einer Auflösung von 768 x 576 Bildpunkten ausgestrahlt. Diese Auflösung wirkt jedoch bei den immer größer werdenenden Bildschirmdiagonalen heutiger TV Geräte grobkörnig und weniger detailreich. Der TV-Standard der Zukunft sind Fernsehbilder in High Definition (HDTV) die mit einer Auflösung von 1.280 x 720 (720p) oder 1.980 x 1.080 (1.080i) Bildpunkten ausgestrahlt werden. Das Fernsehbild wird dadurch deutlich schärfer und detailreicher. Mit dem SL 40 HD können Sie Fernsehen in HD-Qualität empfangen und genießen.

Mit EPG nie die Übersicht verlieren

Electronic Program Guide (EPG) - die elektronische Programmzeitschrift. Der EPG zeigt Ihnen eine Übersicht laufender oder künftiger Sendungen mit den entsprechenden Sendezeiten, sowie weiterführende Informationen zu einer gewünschten Sendung. Mit Hilfe von EPG können Sie Sendungen zur Aufnahme auswählen, sowie automatisch zur Sendezeit auf USB-Speichermedien aufzeichnen lassen.

Multilinguales OSD

Durch das in verschiedene Sprachen einstellbare On Screen Display (OSD) Menü ist die Bedienung des SL 40 HD einfach und intuitiv.

USB-Recording

Durch die USB 2.0 Schnittstelle können Sie Ihren DVB-S Receiver in einen vollwertigen digitalen Video-Rekorder verwandeln. Sie können Ihre Lieblingssendungen, Filme oder Radioprogramme auf einer externen USB-Festplatte oder einem USB-Stick speichern.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: ohne HDMI-Kabel
Für meinen Umstieg von der klassischen Röhre auf einen aktuellen Plasma-Fernseher (LG 50PK350) wollte ich natürlich auch einen HD-fähigen SAT-Receiver mit guter Bildqualität für möglichst wenig Geld. Da man im Laufe der Zeit lernt, dass nicht alles was teuer ist, auch gut heißt und umgekehrt, alles günstige nicht gleich schlecht sein muss, habe ich mich zunächst auch gerne im untersten Preissegment der HD-Receiver umgeschaut.

Und wer das genauso tut, dem begegnen früher oder später die verschiedenen Modelle von Comag, die durchaus den Ruf genießen, eine sehr gute Bildqualität im SD- und HD-Bereich zu einem kleinen Preis zu bieten. Allerdings schwächelte bisher hier und da die Firmware und es traten Probleme von verschiedenster Art und Weise auf (asynchrone Lippenbewegungen oder zeitweise Klötzchenbildung bei HD-Sendern, mangelhaftes EPG usw.). Trotz eines hervorragenden, aber inoffiziellen Forums disqualifizierten sich damit für mich die bisherigen Modelle von Comag, bis schließlich der SL 40 HD auf den Markt kam.

Dieser basiert offensichtlich auf einer aktuelleren Hardware und hat praktisch keine der bisherigen Kritikpunkte: die beschworene Bildqualität sowohl im (skalierten) SD- als auch im HD-Bereich sind aus meiner Sicht hervorragend, es tritt keine Klötzchenbildung auf, das EPG funktioniert gut und ist ausreichend schnell gefüllt, selten bleibt mal die Liste leer, ein Umschalten hilft dann aber sofort. Selbiges geht auch bei den öffentlich-rechtlichen HD-Sendern übrigens angenehm schnell.

Über USB kann ein Speicherstick oder eine Festplatte angeschlossen werden.
Lesen Sie weiter... ›
60 Kommentare 790 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: inkl. HDMI-Kabel
Wir hatten ein Flat-Fernseher (nicht FULL-HD)und einen normalen Digital-Satteliten-Receiver.
Ich suchte ein Gerät, mit dem ich auch mal was aus dem Fernseher aufnehmen konnte.

In einem Fachgeschäft hatte ich mich vorher informiert und die haben mir geraten
ein Gerät zu kaufen, dass mindestens 150€ kostet (mit USB-Anschluss) und ein Festplatte
mit eigener Stromversorgung noch dazu, da USB-Sticks die Bildqualität nicht so gut wiedergeben würden.
Das war quatsch.

Auf dieses Gerät bin ich gekommen, da ein Discounter ein älteres Model dieses Receivers anbot.

Also bin ich auf die Amazon-Seite gegangen und habe Geräte dieses Modells verglichen.

Bei diesem Gerät steht in der Beschreibung sogar USB-Stick als mögliches Speichermedium mit drin.

Als das Gerät ankam, habe ich es an den HDMI-Anschluss unseres Fernseher angeschlossen.
Das HDMI-Kabel, ca. 1,4 m lang, war bei dem HD-Receiver dabei.
Vorher waren zum Teil Kästchen bei der Bildauflösung unseres Fernsehers zu sehen gewesen.
Hier tat sich für uns eine ganz neue Welt auf. Scharfe Bilder, auch bei nicht HD-Programmen.
Keine Kästchen mehr, aufgrund der HDMI-Verbindung.

Die Aufnahmequalität auf einen USB-Stick (nicht im Lieferumfang enthalten), wurde von der Bildschärfe
her nahezu 1:1 wiedergegeben. Auch per Timer hat man die Möglichkeit aufzunehmen.

Beim Umschalten wird für kurze Zeit gezeigt, was gerde läuft und was als nächstes kommt, mit Uhrzeiten.

Die Zeit kann automatisch über Satellit bezogen werden (Standard-Einstellung).

Fazit : Ein gutes Gerät für wenig Geld mit vielen Möglichkeiten.
Fazit für mich persönlich : Bild besser und Aufnahmen möglich, wenn man mal nicht zuhause ist. Ziel erreicht.
4 Kommentare 384 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: ohne HDMI-Kabel Verifizierter Kauf
Hallo und guten Tag !
Nach knapp 2 Wochen schreibe ich meine Erfahrungen mit dem SL 40. Inzwischen habe ich für eine Bekannte das gleiche Gerät erworben und aufgestellt.
Da ich mich leider schwer tue, alles in einem Text zu schreiben, erfolgt meine Bewertung stichwortweise.

++ Für meine Begriffe ein sehr gutes Bild über HDMI, Wiedergabe auf einem Sony mit 81 cm
++ Sehr leichte Installation, die wichtigsten Sender sind vorprogrammiert, man kann sofort "loslegen"
++ Zwei verschiedene 2,5 Zoll HD ohne Probleme angeschlossen und erkannt:
Western Digital WDBAAR3200ABK-EESN Elements Portable 320GB externe Festplatte
Platinum MyDrive Externe Festplatte 6,4 cm (2,5 Zoll) 250 GB HDD USB, schwarz

+ Gutes Preis/Leistungs Verhältnis
+ Augenscheinlich solide verarbeitet
+ Menüführung leicht verständlich
+ gute, gedruckte Anleitung

o Fernbedienung mit teilweise zu kleinen Tasten, gewöhnungsbedürftig
o USB Anschluss an der Vorderseite. Für den Betrieb einer externen HD hätte ich den Anschluss hinten für sinnvoller gehalten (zum besseren Verstecken)

Leider kommen wir zu den Minuspunkten, wobei ich bei meinen "Mängeln" dafür die Note 6 geben würde.

-- Erst nach den freundlichen Hinweisen von Andreas A. und dem Comaq Forum war der Receiver in der Lage, Filme auf die Festplatte
aufzunehmen. Mit der installierten, "veralteten" Firmware traten folgende Fehler auf: Nach dem Programmieren über Timer und Schalten auf Standby zeigte die Uhr nur die Ausschaltzeit an und lief nicht weiter. Ergo wurde die Timeraufnahme gar nicht erst gestartet.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 223 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen