Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 12,99
  • Sie sparen: EUR 2,50 (19%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand. Dieser Artikel wird ausschließlich an volljährige Kunden versandt. Es erfolgt eine Identitäts- und Altersprüfung bei Lieferung.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Collector [Blu-ray]

3.6 von 5 Sternen 106 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Collector's Edition
EUR 10,49
EUR 10,49 EUR 6,61
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • The Collector [Blu-ray]
  • +
  • The Collection - The Collector 2 [Blu-ray]
  • +
  • The Collector - Der Sammler [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 30,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Josh Stewart, Michael Reilly Burke, Andrea Roth, Madeline Zima, Daniella Alonso
  • Regisseur(e): Marcus Dunstan
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 28. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 106 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003C1ALQC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.340 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Arkin (Josh Stewart) hat einen Haufen Schulden. Seine Gläubiger sitzen ihm im Nacken. Ein letzter Coup soll ihn retten. Er bricht in die Villa seines Chefs ein um einen Diamanten zu stehlen. Doch er ist nicht allein, ein maskierter Serienmörder hat das Haus mit Fallen gespickt und verriegelt. Arkin ist gefangen, in jedem Zimmer warten neue, tödliche Überraschungen auf ihn. Als er im Keller schließlich die bestialisch gefolterte Familie entdeckt, wächst die Wut, doch zunächst muss er im Haus noch die kleine Tochter finden…

Dunstan und Melton, den Machen von Saw IV, V und VI, gelingt es das Saw Konzept auf die Spitze zu treiben. Ohne Beiwerk und ohne Abschweifungen gilt alle Konzentration einem klaren Szenario. Ein Katz und Maus Spiel in einem mit Fallen übersäten Haus. Düstere Kompositionen von „Nine Inch Nails“ Drummer Jerome Dillon tragen zu einer beängstigenden und beklemmenden Atmosphäre bei.

VideoMarkt

Arkin könnte Geld gebrauchen, denn seine Freundin hat Schulden bei ungemütlichen Dealern. Als er Wind bekommt von den Juwelen im Safe einer jungen, frisch in die Stadt gezogenen Familie, beschließt Arkin, dem Haus, dass er bereits von Einsätzen als Handwerker kennt, einen nächtlichen Besuch abzustatten. Erst als er schon drin ist muss er feststellen, dass die Familie mitnichten wie geplant im Urlaub ist. Vielmehr befinden sich Vater, Mutter und Tochter in der Gewalt eines sadistischen Serienkillers, der das ganze Haus mit Fallen vermint hat. Arkin greift ein.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich merke langsam echt, dass ich zu alt für Filme wie "The Collector" werde, denn während ich früher mich regelrecht nach solchem Stoff gesehnt habe, kann mir eine derartige Story nicht mehr viel Neues bieten, auch wenn viele Elemente in dieser Geschichte doch recht originell waren. Zumindest was die Gore Elemente betrifft wird hier richtig in die vollen gelangt, aber abgesehen davon, dass ein Serienmörder seine sadistische Ader auslebt, wird hier wenig Innovation geboten, was man nicht schon in anderen Filmen von "Halloween" bis "Hostel" bzw "Saw" bereits zu sehen bekommen hat.
Zum Nachteil entwickeln sich die zu über 90% dunklen Szenen, denn dadurch wird das Bild deutlich in Richtung Durchschnitt gedrückt. So kann man jederzeit ein deutliches Bildrauschen erkennen, was nicht mehr als Filmkorn durchgeht, sondern als negative Begleiterscheinung aufgrund der dunklen Atmosphäre. Wirklich herausragende Schärfe darf man hier dementsprechend auch nicht wirklich erwarten, so dass ergänzt durch durchschnittliche Schwarzwerte und Kontraste hier ein besseres DVD Bild herauskommt. Schade.
Beim Ton schaut es hier dann doch deutlich besser aus. Sowohl die deutsche als auch die englische Tonspur liegen beide in DTS-HD HR 5.1. Aufgrund der düsteren Stimmung kommen hier die Surround Effekte besonders gut zur Geltung und sorgen für eine bedrückend authentische Atmosphäre. Viel Dialoge gibt es indes aber nicht, so dass man hier keinen besonderen Augenmerk werfen braucht. Die Bässe werden schön dezent eingesetzt, lassen den Subwoofer aber nicht komplett ausgelastet. Vor allem in Kombination mit dem Score hätte man hier ein wenig mehr rausholen können, hinterlässt unterm Strich dennoch einen positiven Eindruck.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich finde den Film zu Beginn etwas seltsam, da beispielsweise nicht wirklich hervorgeht, warum Arkin's Freundin anderen Leuten Geld schuldet, geschweige wer diese Leute sind.

Wie es zu dem Ganzen kommt, dass sich Arkin und der Serienmörder zur selben Zeit im Haus der Familie befindet, wo der wertvolle Stein im Save gelagert ist, hätte man meiner Meinung nach auch etwas besser machen können. Ein bisschen komisch ist es, dass ganz zufällig ein Einbrecher und Serienmörder zur gleichen Zeit in diesem Haus unterwegs sind (die Frage ist, wie ist es dazu gekommen? wer ist der Serienmörder? warum wollte er die Familie töten, gibt es dazu eine Hintergrundgeschichte?), an dieser Stelle wäre die Story etwas ausbaufähig gewesen. Da hat man sich, denke ich, nicht sehr viele Gedanken drum gemacht.

Jedoch als Arkin dann im Haus ist, und die Fallen gelegt sind, beginnt der Film auf jeden Fall sehr interessant zu werden. Man kann ab einer halben Stunde des Filmes (wo man zuerst vielleicht dachte, dass es langweilig werden/bleiben könnte) nicht mehr wegschauen. Die Fallen sind meiner Meinung nach gut durchdacht, wobei z.B. die Bärenfallen oder das Serum im Kinderzimmer am Boden, auf dem man picken bleibt und sich verbrennt, beispielsweise komplett überzogen sind (damit meine ich, das ist keine wirkliche Falle, da jeder der den Raum betritt, dies sofort erkennen kann, also eher weniger reintreten würde xD). Der Familienvater, der angekettet und blutüberströmt am Sessel gefesselt ist, erinnert mich sofort an den Film Hostel, was mich aber nicht wirklich abschreckt, denn ein bisschen was von einem anderen Horrorfilm ist so gut wie in jedem Horrorfilm vorhanden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ein relativ gelungener Film und auch spannend.
Ein paar Szenen sind natürlich übertrieben und extrem schlimm ist er auch nicht.
Aber für einen popcornfilm ohne nachdenken ist er eine gute Entscheidung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video
Man nehme etwas Kohle, ziemlich unbekannte Schauspieler, geringer Aufwand, also sprich ein Haus, Kulisse und fertig ist The Collector.
Interessante Story, bei der alles andere kommt, als man denkt.
nix spoilern sondern selber ansehen und erfreuen bzw gruseln.
Meine Hochachtung aus geringen Budget wurde ein erstklassiger Horror Streifen.
The Collector wartet auf mit Spannung die optimal genutzt wurde... Bzw umgesetzt zu wissen weiß.
Ich bin entspannt und zufrieden ins Bett gegangen nach einen gelungenen Abend.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video
Der Film ist für mich ein typischer Horrorfilm. Viel Spannung, keine zu lange Einführung (ab dem 1/4-tel durchgehend spannend), nicht zu viel Blut.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Maja + FAMILY TOP 1000 REZENSENT am 19. September 2014
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
The Collector ist kein Richtiger Horror oder Psycho -Thriller Movie ,sondern ein ansehnlicher Action Horror Thriller a la Hollywood.
Die Bild und Ton Qualität ist somit hervorragend ,die Kulisse ist top und das drum rum stimmt einfach .
Fans von Saw werden drauf abfahren. Wer einen schaurigen psycho Horror sucht ist hier definitiv falsch.
Die Geschichte ist spannend und etwas übertrieben ,der Hauptdarsteller ist im Haus mit vielen fallen aus dem er mit einen stein heile rauskommen muss . der Collector macht es Ihm ziemlich schwer ,als der mann es dann endlich geschafft hat das haus zu verlassen sieht er am Fenster ein kleines Mädchen das er retten möchte und nimmt die Strapazen nochmals auf auf sich .
Erinnert an und ähnelt Saw ,wobei Teil 1 und 2 realistischer und schauriger waren,denn bei solchen filmen ist weniger eindeutig mehr.
Hier gibt es einen Überfluss an Fallen ,Rätseln Technik und Maschinerie ,Fragen und Überraschungen .
Ein gut gemachter ,spannender Action Triller mit Horror a la Hollywood .

die Geschichte ist gut und the collector ist spannend ,ein Überaschemndes Ende. Für mich ist es kein Horror Movie, dennoch sehenswert ,freue m,ich auf die Fortsetzung
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden