Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 51,98 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von London Lane Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,19

Collected (CD + DualDisc) CD+DVD, Dual Disc, Limited Edition

4.8 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Preis: EUR 51,98
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 19 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Collected Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, CD+DVD, Dual Disc, 24. März 2006
EUR 51,98
EUR 51,98 EUR 5,75
Vinyl, 24. März 2006
EUR 230,00
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch London Lane Deutschland. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 gebraucht ab EUR 5,75

Hinweise und Aktionen


Massive Attack-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Collected (CD + DualDisc)
  • +
  • Mezzanine
  • +
  • Heligoland
Gesamtpreis: EUR 66,76
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. März 2006)
  • Limited Edition Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD, Dual Disc, Limited Edition
  • Label: Virgin UK (EMI)
  • ASIN: B000E5L8DE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD |  Vinyl |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 148.403 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Tracks sind identisch mit Standard CD

Disk: 2

  1. A1: False Fleg
  2. A2: Incantations
  3. A3: Silent Spring
  4. A4: Bullet Boy (Vox)
  5. A5: Black Melt
  6. A6: Joy Luck Club
  7. A7: Small Time Shoot 'Em Up
  8. A8: I Against I - with Mos Def
  9. A9: I Want You - with Madonna
  10. A10: Danny The Dog
  11. B1: Daydreaming
  12. B2: Unfinished Sympathy
  13. B3: Save From Harm
  14. B4: Be Thankful For What You've Got
  15. B5: Sly
  16. B6: Protection
  17. B7: Karmacoma
  18. B8: Risingson
  19. B9: Teardrop
  20. B10: Angel
  21. B11: Inertia Creeps
  22. B12: Special Cases (Version 2)
  23. B13: Butterfly Caught
  24. B14: Live With Me
  25. B15: False Fleg

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Amazon.com The group who single-handedly created the woozy, sexual, cinematic, and meditative dance genre known as trip-hop with their 1991 masterpiece Blue Lines later went on to craft gorgeous soundtrack music and generally emerge as one of the most forward-thinking, fastidious, and s-l-o-w production teams in pop music. Collected, a best-of compilation straddling the group's career, is the kind of record that reeks "contractual obligation," but that's not meant as a diss. If a kick-ass collection like this is what it takes for this heady group to keep the record execs happy while they slowly hone a new album, so be it. Much of the older tunes sound remarkably contemporary, which isn't surprising when you consider Massive Attack have always mixed styles in radical, new ways. The one new tune included to entice die-hard fans, the slowly percolating and deeply bluesy "Live With Me," is what soul music will sound like in the future. --Mike McGonigal

Amazon.de

Es ist schon erstaunlich, dass Massive Attack in ihrer langen Karriere bisher ohne ein Best-Of-Album ausgekommen sind. Auch mit Collected legt die 1990 in Bristol gegründete Band keine offizielle Werkschau vor, und doch zieht das Trio ein gelungenes Zwischenresümee. Für Quereinsteiger bietet die CD eine exzellente Zusammenstellung mit Material aus allen Phasen der britischen TripHop-Pioniere. Erfreulich ist, dass sich Massive Attack auf ihre hypnotischen Tracks wie „Karmacoma “ (mit Tricky als Gast-Sänger) und „Angel“, das zauberhafte „Teardrop“ und natürlich die revolutionären Club-Hits „Unfinished Sympathy“ und das auf ein Billy-Cobham-Sample basierende „Safe From Harm“ konzentrieren. Dafür verzichten die aus dem Künstler-Kollektiv The Wild Bunch hervorgegangenen Massive Attack auf die dunklen, ätherischen und schleppenden Tracks. Die nahmen nach dem Meisterwerk Blue Lines und der nicht minder begeisternden Platte Protection leider verstärkt Räume ein.

Massive-Attack-Fans der ersten Stunde finden - abgesehen von der Single „Live With Me“ (mit Terry Callier) - kein neues Material. Deswegen empfiehlt sich der Griff zu dieser Spezial-Ausgabe, die eine Fülle an Bonus-Bonbons enthält. Neben sämtlichen hochästhetischen Videoclips, die je von der Band in Auftrag gegeben wurden, sind es die zehn Extra-Songs, die die Dual Disc zum Muss machen. Massive Attack, die sich 1991 wegen der US-Invasion in den Irak kurzfristig in Massive umbenannten, zeigen sich dabei von ganz unterschiedlichen Seiten. Das mondäne „False Flags“ entstand in einem Pariser Jazz Club. „Incantations“ heißt auf 100th Window „Everywhen“ und wurde auf dem Wege der Umbenennung von digitalen Elementen entschlackt. „Silent Spring“ mit Liz Frazer von den Cocteau Twins, und ist laut Massive Attack noch eine Rohversion. Bullet Boy sowie Danny The Dog sind zwei Soundtrackarbeiten zu den gleichnamigen Filmen, „I Want You“ brachte die Briten mit Madonna, „Small Time Shoot Em Up“ mit Damon Albarn (Blur) zusammen. Ganz entzückend ist das verhuschte „Joy Luck Club“, eine Liebeserklärung an Island, gesungen von der weitgehend unbekannten Oom-Frontfrau Debbie Clare. Der vielleicht beste Track aber heißt „I Against I“, eine Coverversion des Reggae-meets-Hardcore-Klassikers der Bad Brains. Den reißen Massive Attack zusammen mit dem Rapper Mos Def aus dem alten musikalischen Umfeld, und lassen nicht die Gitarren sondern digitalen Beats sprechen. Einer der Höhepunkte in der nicht gerade höhepunktarmen Laufbahn von Massive Attack. -- Sven Niechziol


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 22. April 2008
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2007
Format: Audio CD
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. Februar 2008
Format: Audio CD
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2006
Format: Audio CD
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2006
Format: Audio CD
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Filter

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?