Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 26,24
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Collaboration Engineering: IT-gestützte Zusammenarbeitsprozesse systematisch entwickeln und durchführen von [Leimeister, Jan Marco]
Anzeige für Kindle-App

Collaboration Engineering: IT-gestützte Zusammenarbeitsprozesse systematisch entwickeln und durchführen Kindle Edition

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 26,24

Länge: 333 Seiten

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In Zeiten verteilter Wertschöpfungsstrukturen spielt die effektive Zusammenarbeit eine entscheidende Rolle im Kampf um Wettbewerbsvorteile. Diese Zusammenarbeit in Form von übertragbaren Prozessen zu gestalten, ist Kern des Collaboration Engineerings. Das Buch liefert einen umfassenden, auch für den Laien verständlichen Einblick in die Konzepte und Methoden, Werkzeuge und Anwendungen computerunterstützter Zusammenarbeit und betrachtet ihre Potenziale und Perspektiven. Ein Lehrbuch für Studierende und zugleich Handbuch für Entwickler und Anwender.

Buchrückseite

Erfolgreiche Zusammenarbeit in Gruppen spielt in einer Zeit immer stärker verteilter und interaktiver Wertschöpfungsstrukturen eine entscheidende Rolle im Kampf um Wettbewerbsvorteile.

Collaboration Engineerings  ist ein systematischer Ansatz zur Entwicklung und Umsetzung von Zusammenarbeitsprozessen, die von Praktikern ausgeführt werden können, um hochwertige, wiederkehrende Aufgaben zu erfüllen. Ziel ist insbesondere, die Effizienz und Effektivität der an der Zusammenarbeit (auf ein gemeinsames Ziel hin) beteiligten Akteure zu verbessern sowie qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen.

Der Einsatz von Informationstechnologie liefert hierbei neue, vielversprechende Perspektiven, die zu entscheidenden Veränderungen in der menschlichen Zusammenarbeit in Unternehmen und im Privatbereich geführt haben und noch führen werden.

Dieses Buch liefert einen umfassenden, auch für den Nicht-Fachmann verständlichen Einblick in die Konzepte und Methoden, Werkzeuge und Anwendungen computerunterstützter Zusammenarbeit und betrachtet ihre Wirkungen, Potenziale und Perspektiven. Das Buch eignet sich als einführendes Lehrbuch für Studierende an Universitäten und FHs und als Handbuch für Entwickler, Entscheider und Anwender.

Der Inhalt

  • Theorien und Modelle der Zusammenarbeit in Gruppen
  • Computer-Supported Collaborative Work
  • Methoden und Werkzeuge  für interpersonale Zusammenarbeit, geeignet für Studenten und Praktiker
  • Ermöglicht Anwendern die Gestaltung und Einführung von gemeinschaftlichen Arbeitsprozessen, die ohne dauerhafte Unterstützung von Experten durch Endanwender umgesetzt werden können.

Die Zielgruppen

  • Lehrbuch für Studierende
  • Handbuch für Entwickler, Entscheider und Anwender

Der Autor

Prof. Dr. Jan Marco Leimeister ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, Direktor am Forschungszentrum für Informationstechnikgestaltung (ITeG) an der Universität Kassel und Professor am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen. Forschungsschwerpunkte:  Gestaltung, Einführung und Management von IT-gestützten Organisationsformen, Dienstleistungen und Innovationen. Jan Marco Leimeister unterstützt Organisationen bei der Innovationsentwicklung und dem Management von organisatorischem, technischem und strategischem Wandel.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2119 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 333 Seiten
  • Verlag: Springer Gabler; Auflage: 2014 (14. April 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00JPB1QCG
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.283.224 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das Buch ist wissenschaftlich breit angelegt und bietet dadurch einen umfassenden Einstieg in das Collaboration Engineering. Zunächst werden Grundlagen der Zusammenarbeit aufgezeigt und er-läutert, bevor dann das Collaboration Engineering als systematisches Vorgehen zur Gestaltung von wiederkehrenden Zusammenarbeitsprozessen eingeführt wird. Im weiteren Verlauf werden die Bestandteile des Collaboration Engineerings vorgestellt, an Beispielen erläutert und zusammenge-führt.

Generell hat mir der Aufbau des Buchs sehr gut gefallen. Am Anfang wird immer ein Überblick zum aktuellen Kapitel gegeben. Dies fördert das Verständnis und den Einstieg in die nachfolgenden In-halte. Nach jedem Kapitel gibt es eine Zusammenfassung und Wiederholungsfragen sowie eine vollständige Angabe der verwendeten Literatur. Dieser Aufbau hat es mir sehr einfach gemacht das Buch für mein Eigenstudium zu nutzen und ich kann es jedem interessierten Leser nur wärmstens empfehlen. Im Folgenden versuche ich einen kleinen Einblick über den Inhalt zu geben.

Die Bedeutung des Collaboration Engineering geht zum einen aus der global vernetzten, dynami-schen Welt, in der homogene aber vor allem auch heterogene Gruppen oft asynchron zusammen-arbeiten hervor. Um unter diesen Bedingungen erfolgreich und produktiv zusammen zu arbeiten, bedarf es einer sorgfältigen Gestaltung des Zusammenarbeitsprozesses. In Anlehnung an das In-dustrial Engineering wird die Notwendigkeit der Prozessgestaltung, Arbeitsteilung und Standardi-sierung von hochwertigen Zusammenarbeitsprozessen abgeleitet und erweitert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover

Ähnliche Artikel finden