Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf durch uncut-movieshop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Cold Light of Day [Bl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
In den Einkaufswagen
EUR 10,19
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Cold Light of Day [Blu-ray]

Dieser Titel ist Teil der Aktion 10 Blu-rays für 50 EUR. Die Aktion gilt nur für Angebote mit „Verkauf und Versand durch Amazon” und nicht für Angebote von Drittanbietern.

2.7 von 5 Sternen 127 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 6,45
EUR 2,07 EUR 0,80
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch uncut-movieshop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

10 Blu-rays für 50 EUR
10 Blu-rays für 50 EUR
Entdecken Sie nur bis zum 31.07.2016 unsere Aktion 10 Blu-rays für 50 EUR.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • The Cold Light of Day [Blu-ray]
  • +
  • Looper [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 14,35
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Sigourney Weaver, Bruce Willis, Caroline Goodall, Henry Cavill
  • Regisseur(e): Mabrouk El Mechri
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 4. Oktober 2012
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen 127 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0083QKJO0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.073 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Darauf hat sich die ganze Familie gefreut: Die Shaws sind aus den USA angereist, um einen gemeinsamen Segeltörn vor Spaniens Küste zu unternehmen. Doch was wie ein Traumurlaub beginnt, wird rasch zu einem lebensgefährlichen Alptraum, als Sohn Will (Henry Cavill) nach einem Landausflug auf die gemietete Segelyacht zurückkehrt und statt seiner Familie nur Blutspuren und Indizien für einen Kampf vorfindet. Außer sich vor Sorge bittet Will die örtliche Polizei um Hilfe, aber die scheint in die Vorfälle sogar verwickelt zu sein. Bevor sie auch Will in ihre Gewalt bringen kann, taucht wie aus dem Nichts dessen Vater Martin (Bruce Willis) auf und kommt ihm zur Hilfe. Ganz offensichtlich wurden die restlichen Familienmitglieder von Geheimagenten entführt, die es auf eine Aktentasche abgesehen haben, die sich im Besitz von Martin befindet. Das erfährt Will von einer mysteriösen CIA-Agentin (Sigourney Weaver), die sich als Kollegin seines Vaters ausgibt und ihm ihre Hilfe anbietet. Will traut ihr nicht, muss aber feststellen, dass sein Vater nicht nur wie er selbst als Unternehmensberater arbeitet, sondern eine Doppel-Existenz führt.

The Cold Light of Day
The Cold Light of Day
The Cold Light of Day


Pressestimmen:

"Aber der Magnet des Films ist die Ikone der Glatzköpfe – Bruce Willis! Voller Rätsel. Voller Geheimnisse. Voller Schweigen." Bild

"Der kommende Superman-Darsteller Henry Cavill rechtfertigt seinen Ruf als heißester Shootingstar an der Seite von Bruce Willis in diesem harten spannenden Thriller." Kino&Co

"Mögen Sie, wenn Sie auf wilde Verfolgungsjagden und schnelle Autos stehen." Playboy

"Actionreicher Entführungs-Thriller mit Tudors-Star Henry Cavill und Bruce Willis als Vater-Sohn-Gespann mit großen Überraschungen" kino.de

"rasant-spannende Inszenierung von Mabrouk El Mechri" filmstarts.de

Movieman.de

Der französische Regisseur Mabrouk El Mechri („JCVD“) spinnt in seinem Thriller die Figuren in ein Netz aus Intrigen ein, in dem die normalen Bürger in die Fänge zwischen Justiz und Geheimdienst geraten. Im rasanten Actiontempo wird die Figurenkonstellation aus Bruce Willis („Stirb langsam"), Sigourney Weaver („Alien") und Henry Cavill („Krieg der Götter 3D") eingeführt, bevor die bestehenden Fassaden auseinanderbrechen und einer unausweichlichen Realität Platz machen. Vor allem die Hauptfigur Will kann mit Charisma und offensichtlichen Schwächen überzeugen, da sie anders als sonstige Vertreter des Genres meist nur aus purem Glück heraus dem sicheren Tod entgehen kann. Fazit: Action-Thriller, der trotz Logiklöcher für kurzweilige Unterhaltung sorgt.

Moviemans Kommentar: Der rasante Action-Thriller weist befriedigend klare Bilder auf, die nur sehr selten in den Hintergründen ein leichtes Rauschen erkennen lassen. Die Farbebenen sind sehr natürlich gestaltet und weisen eine gute Deckkraft auf. Das Meer erscheint in einem tropischen Blau, das für Urlaubsfeeling sorgt (0:03:08). Der Besuch auf dem Markt offenbart (0:30:57) besonders farbenfrohe Ebenen. Die Kontraste sind gut ausbalanciert. Sowohl in den hellen und sonnigen Außenaufnahmen, als auch in den dunklen Sequenzen kann man die Handlung problemlos verfolgen. Während der nächtlichen Ermittlung (0:17:19) sind die Kontraste etwas schwächer. Der Raumeindruck ist sehr gut genutzt. Die aufpeitschenden Wellen sind ebenso gut hervorgehoben wie die Verfolgung durch die Polizei oder die Flucht auf dem Moped (0:48:19). Die Dialoge sind gut zu verstehen. Selbst in den unterschiedlichen Sprachen erscheinen die Stimmen immer natürlich. Die Effekte kommen überwiegend in den rasanten Szenen zum Tragen. In den ruhigeren Sequenzen erscheinen sie hingegen etwas zurückgenommen. Der Besuch in der Disco (1:04:11) sorgt für einen Live-Effekt. Unter den Extras der Blu-ray findet man ein knapp 30 Minuten langes Feature mit Interviews von Cast und Crew, die Einblicke in die Hintergründe des Films offenbaren. Das B-Roll enthält entfernte Szenen, die wenig spektakulär sind. Ansonsten sind nur noch zwei verschiedene Trailer-Varianten enthalten. Hier wäre durchaus mehr möglich gewesen.   --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Wirtschaftsberater Will (Henry Cavill) freut sich seine Familie endlich wieder zu sehen und reist mit dem Flugzeug nach Spanien, wo sein Vater Martin (Bruce Willis) mittlerweile arbeitet. Der geplante Segeltörn wird jedoch zum Albtraum. Nachdem sein Vater wutentbrannt Will's Handy ins offene Meer wirft, schwimmt der Sohnemann an Land um zu telofonieren. Als er jedoch zurückkehrt, findet er ein menschenleeres, verwüstetes Schiff vor. Alle Anzeichen deuten auf eine Entführung hin. Will wendet sich an die spanische Policía, doch die Gesetzeshüter scheinen auch in diese Sache verwickelt zu sein. Bevor sie Will dingfest machen können, kommt sein Vater zur Hilfe und beichtet ihm, dass er in Wirklichkeit ein verdeckter Ermittler der CIA ist und er im Besitz brisanter Akten ist, die sich in einem Aktenkoffer befinden. Als Martin diesen Koffer bei seiner Kollegin Carrack (Sigourney Weaver) abholen will, wird er hinterrücks erschossen. Will ist nun auf sich alleine gestellt und versucht mit allen Mitteln, seine Familie zu finden. Auf dieser Suche sind die Polizei, Terroristen und auch das CIA hinter ihm her...

Was im Trailer wie nach der Grundstruktur eines Die Hard 4 aussieht (Opa Willis mischt gemeinsam mit einem Bravo-Gesicht die Unterwelt auf) entpuppt sich nach kurzer Laufzeit als Mogelpackung. Denn Willis spielt nur die ersten zwanzig Minuten mit, bevor er den unspektakulärsten Abgang seiner Filmographie machen darf. Im ersten Moment dachte ich, er wäre nur verletzt, doch der Typ wollte einfach nicht mehr aufstehen. Okay, das ist nicht wirklich schlimm, dass der Top-Star nur eine Nebenrolle spielt und man sich nun nur mit dem jungen Henry Cavill durch die wilde Hetzjagd durchkämpfen muss.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Das Cast des Films hat mich schon vorab positiv gestimmt, da ich eigentlich alle drei Hauptdarsteller mag. Die Handlung des Filmes gebe ich jetzt nicht nochmal wieder, aber es ist eine recht klassische Thrillerkonstellation: Ein ahnungsloser Hauptdarsteller wird überraschend in einen Actionstrudel hineingerissen und es gibt eine charmante weibliche- etwas renitente Nebendarstellerin, mit der er gemeinsam gegen scheinbar überlegene Antagonisten-Gruppe antritt.

(schwache) Spoilerwarnung:

Es geht um einen gestohlenen Koffer mit "brisanten" Unterlagen. Will`s Agentenvater ist reingelegt worden, und seine Familie wird als Geisel für den Koffer gehalten. Im wesentlichen ist die Handlung also weder komplex noch tiefgründig und es wird sich auch gar nicht bemüht so zu tun, als ob. Das ist ok, aber etwas mehr Erklärung oder Herausarbeitung einzelner Charaktere hätte vielleicht gut getan. So finde ich den Auftritt von Bruce Willis ziemlich farblos und flach.
Die Grundstimmung, das Tempo, die Bilder und Farben des Films gefallen mir eigentlich, obwohl man im Verlauf der Handlung etwas den Eindruck bekommt die Umsetzung sei hier und da etwas lieblos oder gar nachlässig. Vielleicht mußte der Film auch schnell fertig werden. Es gibt ein oder zwei Schnittfehler; zum Beispiel segeln sie los, dann wird eine Ankerkette abgeworfen, aber sie fahren trotzdem weiter. Der Hauptdarsteller zaubert nach einer wilden Verfolgungsjagd plötzlich wieder sein altes T-Shirt hervor. Wo, oder in was er das aber die ganze Zeit mitgeschleppt hat, ist schleierhaft. Einige Nachtszenen scheinen offensichtlich bei Tag gedreht worden sein, sind aber nachträglich eingedunkelt worden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Obwohl Bruce Willis im Trailer und vom Cover lockt stirbt er ziemlich am Anfang. Danach entwickelt sich ein einfallsloses Katz und Maus Spiel mit zahlreichen Logik-Löchern. Erwähnenswert ist allenfalls der blaue Range Rover, welcher Unfälle und Schiessereien ohne jeden Kratzer übersteht. Wo kann man sowas kaufen? Die Story mit dem geheimnisvollen Koffer ist seit Ronin und Transporter auch arg überstrapaziert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Abby Normal TOP 500 REZENSENT am 24. Oktober 2012
Format: Blu-ray
Bevor ich den Film gekauft habe, las ich die Bewertung auf dem Cover der Blu-Ray:
"... wahnsinnig gut strukturierter Verschwörungsthriller, der sich vollends aud die Spannung konzentriert und dem Zuschauer kaum Zeit zum Verschnaufen lässt."

Das noch nicht einmal gelogen. Der Film ist auf Spannung getrimmt. Abgesehen von der ersten Viertelstunde. Die ist unoriginelles Familiengeschwurbel, direkt aus dem Drehbuch-Handbuch. Dann gibt es Action. Viel davon. Aber vieles aus anderen Filmen abgekupfert.

Story? Alle sind hinter einem Koffer her, über dessen Inhalt man nie etwas erfährt. Der einzige, der natürlich keinerlei Agentenerfahrung hat, muss gegen alle ausgebildeten Truppen antreten. Nur leider fehlen interessante Charaktere. Es spielen zwar Bruce Willis und Sigourney Weaver mit, aber deren Rollen geben leider nichts her. Nach Sigourney Weavers amüsante Mini-Rolle in Paul - Ein Alien auf der Flucht [Blu-ray] hatte ich richtig auf sie gefreut. Und dann das. Was hat sich Sigourney dabei gedacht, in einen weiblichen Terminator-Typ zu schlupfen, der keinerlei Emotionen zeigt und erst einmal auf alles schießt, ob es nun sinnvoll ist oder nicht?

Dass ein Film in erster Linie auf Action basieren und von einer interessanten Figur getragen werden kann, beweist Steven Soderberghs Haywire [Blu-ray]. Seine Hauptdarstellerin ist eigentlich eine Athletin, eine Kämpferin (Mixed Martial Arts). Ihre Fights sind atemberaubend, sie hat eine unglaubliche Ausstrahlung und der Film wurde fantastisch gefilmt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren