Facebook Twitter Pinterest
The Cold ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

The Cold

4.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. März 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 17,90
EUR 15,09 EUR 13,90
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch right now! und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 15,09 2 gebraucht ab EUR 13,90

Hinweise und Aktionen


Flotsam & Jetsam-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Cold
  • +
  • Flotsam and Jetsam (Digipak)
Gesamtpreis: EUR 35,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. März 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B004I5VPSY
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 125.225 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
4:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
7:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
4:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
5:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
5:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
5:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
7:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
6:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
8:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wer, wie ich, seit den Anfangstagen glühender Verehrer dieser Band ist, musste wehmütig eingestehen, dass sich bei den letzten Veröffentlichungen Flotsan & Jetsams deutliche Verschleißerscheinungen offenbarten. Entsprechend gedämpft war die Vorfreude auf The Cold". In die Reihe der großartigen Veröffentlichungen der 80er-Jahre-Helden wie Heathen, Armored Saint oder Death Angel reihen sich nun aber auch F & J ein. Es ist ein Fehler, diese Band immer wieder auf ihre ersten beiden Platten zu reduzieren. Cuatro", und besonders Drift"sind auch heute noch Paradebeispiele modernen Metals. Der kreative Input kam, wie auch noch heute, von Bassist Jason Ward und das seit inzwischen fast 20 Jahren.
Mit der großartigen Produktion der Major-Tage wartet auch "The Cold" leider nicht auf, doch ist die Scheibe mit dem besten Sound seit Drift" ausgestattet. Musikalisch wird eine recht weit gestreute Mischung geboten. Von wütenden Thrashern wie dem Opener Hypocrite, Always oder K.Y.A. über anspruchsvolle Banger wie Take oder Black Cloud gibt es auch atmosphärischen Stoff, wie ihn Nevermore auf ihrer letzten Scheibe gerne zustande gebracht hätten. Hier sei besonders der sieben minütige Titeltrack genannt. Ein, von abwechselnd akustischen und verzerrten Gitarren getragener Power Metal-Song, der ohne den üblichen Pathos und Schmalz auskommt und zudem die ganze Klasse Eric A.K.'s zum Ausdruck bringt. Überhaupt hat der Sänger ein über die Jahre konstant hohes Niveau behauptet und schafft es, auch der brachialsten Thrash-Granate, die nötige Melodie und dadurch auch Wiedererkennungswert einzuhauchen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin ja in letzter Zeit eher sehr skeptisch gewesen, wenn jemand die neue "Flotsam" angekündigt hat. Aber bei "The cold" muss ich zugeben, zum Glück,mich geirrt zu haben. Dies ist seit ewig langen Zeiten wieder eine Platte, welche dem Namen Flotsam & Jetsam Ehre macht.Denn mit den letzten Outputs konnt ich auch gerade gar nix mehr anfangen. Anders mit dem neuen Stück Musik. Hier herrscht endlich wieder melodiöser Thrash-Power-Metal, für den Flotsam wie keine andere Band in den 80ern stand. Über allem thront wieder die Stimme von Eric A.K.und auch die Gitarren sägen ganz gut. Sicher wird man Flotsam und Jetsam immer an den ersten beiden Outputs messen. Aber das diese für die Band, in heutiger Form, kaum noch erreichbar sein werden ist wohl klar. Von daher finde ich "The cold" einen großen Schritt nach vorne (oder auch zurück:-)). Herausstechend für mich sind die große Power - Ballade "Better of dead" mit einem ganz großen Chorus, sowie "The Cold" mit ebenfalls richtig geilen Gesangslinien. Aber auch der Rest, allen voran " Blackened eyes staring" und "Always", sind mehr als gutklassiger Stoff und in dieser Form von Flotsam lange nicht mehr so zelebriert worden.Zudem gibts keinen richtigen Ausfall auf der ganzen Platte. Daher beide Daumen hoch und seit sehr langer, langer Zeit mal wieder nen Vierpunkter für die Powerthrasher aus den USA!!!!
7 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Preisfrage: Woran denkt man zuerst, wenn man den Namen FLOTSAM & JETSAM hört ? Na, ist doch klar...das ist die Band des ehemaligen Bassisten Jason Newstedt, der Ende der 80er Jahre von METALLICA abgeworben wurde. Ach ja, außerdem veröffentliche die Band mit "Doomsday for the deceiver" und "No place for disgrace" zwei wirklich herausragende Scheiben, die bei allen Thrash/Speed-Bangern bis heute berechtigterweise Klassiker-Status genießen. Mit den Nachfolge-Werken (u.a. "Cuatro" , "Dreams of death" oder "My god") konnte die Band jedoch leider nicht mehr viel Aufsehen erregen, versank zwischenzeitlich in der Versenkung, und wandelt seitdem konstant auf dem schmalen Grat zwischen Split und Reunion.
Das klägliche Schattendasein von FLOTSAM & JETSAM könnte jetzt allerdings eine freudige Wendung nehmen - denn mit dem brandneuen Longplayer "The cold" hat das Quintett ein Album in der Hinterhand, das die europäische Fach-Presse bereits seit mehreren Monaten euphorisch im Dreieck springen lässt. Und die Vorschusslorbeeren von "The cold" sind in der Tat mehr als berechtigt. Auf den 10 Songs kommen die rüden Thrash/Speed-Roots der Frühphase zwar nur noch recht selten zum Ausdruck...dafür überzeugen FLOTSAM & JETSAM anno 2011 jedoch vor allem als gereifte Band, die mehr und mehr dem Power-Metal-Genre zugerechnet werden muss.
Kraftvoll und ausdrucksstark präsentiert sich der Ami-Fünfer als allerbeste Ergänzung für alle Fans von NEVERMORE , ICED EARTH , METAL CHURCH oder VICIOUS RUMOURS, und muss in Punkto Melodieführung nicht die geringsten Weltklasse-Vergleiche scheuen. Dabei kann sich die Band sogar den Luxus erlauben, mit "Hypocrite" den schwächsten Song des Albums gleich als Opener ins Rennen zu schicken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wann ist ein (Metal-)Album wirklich gut oder herausragend?
Doch nur dann wenn a) fähige Musiker am Werk sind, b) ein Quenchen Genialität/Innovation mitspielen kann und c) das Ganze eine gute Produktion bekommt.

Bei der neuen - vor vier Wochen bei Nuclear Blast lizensierten - FLOTSAM&JETSAM-Scheibe ist dies alles zutreffend.
Endlich mal wieder!!
Nachdem F&J über die Jahre seit ihren beiden ersten Alben eher mittelprächtige Scheiben rausbrachten ist "The Cold" eine mehr als freudige Überraschung!

Geboten wird "melodic speed metal" mit thrash-Einflüssen. Jeder der 10 Songs sprüht vor Abwechslung und Ideenreichtum und intelligente Melodien, die sich spätestens beim zweiten Hördurchlauf festsetzen, erfreuen den geneigten Hörer.
Es gibt keinen Ausfall, kein Instrumentalstück sondern nur mitreißende Hits. Einzelne Songs herauszuheben ist deshalb sinnlos.
"The Cold" ist deshalb ein Musikwerk mit hohem Wiederspielanreiz das einfach Spass macht und aus der Masse der durchschnittlichen Veröffentlichungen absolut herausragt. Alben von solch seltener Qualität erscheinen höchstens ein bis zwei im Jahr.

Für mich ist "The Cold" auf Augenhöhe mit der letzten FORBIDDEN "Omega Wave" und besser als DEATH ANGEL's "Relentless Retribution". Punkt.
K A U F E N ! ! !
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren