Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch MK-Entertainment und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Codename: The Cleaner ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,47
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: vis-medien
In den Einkaufswagen
EUR 9,47
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cook29
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: bocksbox (Preise inkl. Mehrwertsteuer)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Codename: The Cleaner

3.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 9,47
EUR 2,35 EUR 0,01
Verkauf durch MK-Entertainment und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Nicollette Sheridan, Mark Dacascos, Callum Keith Rennie, Niecy Nash, DeRay Davis
  • Regisseur(e): Les Mayfield
  • Komponist: George S. Clinton
  • Künstler: Michael Matzdorff, Robert Adetuyi, John Cheng, Jenni Gullett, Heike Brandstatter, David Franco, Brett Ratner, A.J. Dix, Coreen Mayrs, Eric Rhone, George Gallo, Brad Jensen, Lucy Liu, Anthony Rhulen, Jay Stern, Rob Merilees
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Rough Trade Distribution GmbH
  • Erscheinungstermin: 30. August 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000SFH83Y
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105.246 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jake hat ein Problem: Er wacht in einem fremden Bett in einem Hotelzimmer auf. Neben ihm liegt die Leiche eines Mannes und vor ihm steht ein Koffer voller Geld. Nur er weiß nicht wer er ist oder wie er in diese Situation gekommen ist. Kann er der blonden Frau trauen, die ihn in der Empfangshalle abfängt und vorgibt mit ihm verheiratet zu sein. Gehört ihm wirklich diese Wahnsinnsvilla und seit wann hat er einen Butler? Nur bruchstückhaft kann er sich an einen scheinbaren Kriegseinsatz erinnern...Ist er ein Geheimagent mit einem mysteriösen Doppelleben? Einzig die bildhübsche Bedienung scheint real zu sein. Doch kaum ist sie in seiner Nähe, werden sie von mysteriösen Killern verfolgt. Zudem gibt's da immer noch eine Frage: Was zur Hölle bedeutet "Codename: The Cleaner"?


VideoMarkt

Jake erwacht neben einer Leiche in einem Luxushotelbett und kann sich weder erinnern, wie er in diese Situation kam, noch, wer er überhaupt ist. Auf seiner Suche nach der Wahrheit trifft er eine Blondine der besseren Gesellschaft, die sich als seine Frau ausgibt, und eine chinesische Kellnerin, die seine Freundin sein will. Irgendwie aber kann Jake sich Eindrucks nicht erwehren, dass jede ihn nur für ihre Zwecke missbraucht. Und warum überhaupt sind Agenten hinter ihm her? Ist Jake gar selbst ein Agent?

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von ChuckyBK am 29. September 2015
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Jake wacht in einem Hotelbett auf und findet eine freudige Überraschung vor: Ein Geldkoffer mit 250.000 Dollar Inhalt. Diese Freude wird allerdings getrübt, als er neben sich einen toten FBI-Agenten entdeckt. Jakes Gedächtnis scheint wie ausgelöscht - er kann sich an gar nichts mehr erinnern. Kurz darauf wird er von einer Blondine angesprochen, die vorgibt, seine Frau zu sein. Sie fahren zu deren Villa und dem etwas einfältigen Jack gefällt, was er da sieht, denn er scheint ein sehr feudales Leben zu führen. Doch da gibt es auch noch die Bedienung in der Kneipe gegenüber der Firma, für die er anscheinend arbeitet. Mit der Dame scheint er nebenbei ein Verhältnis zu führen. Bruchstückhaft kehren seine Erinnerungen zurück und er sieht sich in seinen Visionen immer wieder inmitten anderer Agenten bei einem Spezialauftrag. Die nette Bedienung jedoch behauptet, dass er nur der Hausmeister der Firma D.A.R.T. sei. Das will Jake natürlich nicht wahrhaben. Als er weitere Nachforschungen betreibt, wird es gefährlich.

Der Film stammt bereits aus dem Jahre 2007, doch ich habe ihn per Zufall auf einem Grabbeltisch gefunden und mitgenommen.

Die Geschichte selbst ist natürlich weit hergeholt, insgesamt aber gar nicht mal so unclever konstruiert. Insbesondere die ständigen Wendungen im Bezug auf den Hauptdarsteller sind interessant, denn auch als Zuschauer weiß man nie mehr als Jake selbst.

Zudem ist das Ding gar nicht mal schlecht besetzt. Will Patton, Nicollette Sheridan, Luci Liu und in einer Nebenrolle Marc Dacascos, der mit viel Selbstironie seine eigentlichen Paraderollen des Kung Fu Kämpfers auf die Schippe nimmt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Dieser Film startet mit guten Gags und man gewinnt den Hauptdarsteller sofort lieb. Danach folgt aber leider eine dahingeklatschte Story mit kleineren Höhepunkten. Der Film kommt mindestens 20 Jahre zu spät. Das ist alles so ein bisschen "günstige Nackte Kanone gemischt mit Johnny English". Die Schauspieler machen ihre Arbeit zwar gut, doch ein schlechtes Drehbuch kann man dadurch auch nicht retten. Fazit: Einmal kiecken - weiterschicken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Musikfreund am 21. September 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Leider geht der Versuch eine witzige Krimmikomödie abzuliefern, trotz guter Darsteller knapp am Ziel vorbei.
Die Storry ist genau betrachtet flach und dünn.
Es fehlt einfach die Spannung und wirkliche gute Gags!
Schade für die hübsche Lucy Alexis Liu, aber mann kann nicht immer gewinnen ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von chsalpha am 28. September 2008
Format: DVD
Der Film "Codename: The Cleaner" ist zwar sicherlich kein Meilenstein der Filmgeschichte mit einem riesen Budegt oder einem Oscar-reifen Drehbuch, weiß aber dennoch gut zu unterhalten.
Alle Darsteller liefern eine solide Leistung ab und es macht Spaß dem Hauptdarsteller Cedric the Entertainer als Jake zuzusehen, wie er ständig in gefährliche, aber auch missliche Situationen gerät und dabei stetig im Dunklen tappt. Bis zur Auflösung rätselt man mit, wer Jake denn nun wirklich ist. Ein Hausmeister? Ein Geheimagent? Ein Soldat? Neben den Verwechslungsspielen und einigen leichten Slapstick-Einlagen, liefern Lucy Liu und Nicollette Sheridan auch noch etwas fürs Auge. Zudem gibt es auch einige nette Action-Einlagen, in denen Mark Dacascos und Lucy Liu ein paar Kampfküsnte zum besten geben.

Fazit: Ein ganz netter Film, wenn man sich mal einen Komödien-Abend gönnen will.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Hier spielen gleich drei bekannte Schauspieler: lucy Liu, Nicolette Sheridan (Desp. Housewvies) und Cedric the Entertainer. Klar, dass es schon mal gut gespielt ist. Aber das ist noch nicht alles! Die Geschichte an sich hat etwas erfrischendes. Es ist zwar ein Agentenfilm aber etwa anders, und vor allem sehr lustig.

Den Männer wird es sicherlich interessieren zu sehen, wie Nicolette in diesem traumhaften UW aussieht. Und Lucy zuzusehen, wie sie mal wieder im Hochstiefel gegen den Bösen kämpft.

Eine leichte Unterhaltung, die sehr abwecheslungsreich ist und zum lachen bringt.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Codename: The Cleaner

USA
2007
Komödie, Krimi, Thriller, Action

Naja, Komödie, sehr flacher Humor, Vorschule-Niveau, Witze - kindisch, albern. Der einzige Lichtblick ist Lucy Liu , spielt süß. Ansonsten, weder gute Dialoge noch gute Situationskomik noch sonst-was. Einfach lächerlich. Ein Mann mit Gedächtnisproblemen hält sich für einen Geheimagenten, spielt aber in Wirklichkeit nur Computerspiele und ist Hausmeister. Es geht um einen Computerspielechip, den er geklaut haben soll, einen Prototypen mit geheimen Zusatzfunktionen, hinter dem neben Gangstern auch das FBI her ist. Kindisches Katz und Maus Spiel, dass man in 5 Minuten abgespielt haben könnte, ohne tiefen Sinn, vorhersehbar und einfach nur blöd.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Bei CODENAME: THE CLEANER handelt es sich um eine relativ unterhaltsame Komödie. Charmante Schauspieler und eine ziemlich witzige Story, machen den Film zu einem Gagfeuerwerk das sich lohnt(wenigstens)einmal anzusehen.
Den Streifen sollte man auf keinen Fall ernst nehemn, denn er nimmt sich selber keine Minute ernst.

Leihen, Ansehen und Spaß haben mit CODENAME: THE CLEANER
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden