Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 25. Januar 2009
Das Buch von Hillegass gilt völlig zurecht als Referenz bzw. Standardwerk in Sachen Programmierung in Cocoa, es ist eine Freude, es zu lesen, der Lernerfolg stellt sich kontinuierlich ein und am Ende hat man genau das erreicht, was man sich vorgenommen hatte.
Dabei gelingt es dem Autoren, ein komplexes Thema auf unterhaltsame Art darzustellen. Es ist amüsant geschrieben und seine Motivationsversuche sind zwar für solch eine Lektüre ungewohnt, erreichen aber durchaus ihr Ziel.
Inhaltlich ist der Aufbau logisch und gut strukturiert, die Vermittlung des "Lehrstoffes" gelingt dadurch bestens. Für den Einsteiger ist erstaunlich, wie schnell sich Erfolge einstellen, die motivieren, gleich weiter zu machen. Die gute Struktur zeigt sich vor allem in der Praxis, sämtlicher Beispielcode und zugehörige Screenshots sind gut dargestellt und stellen keine Stolperfallen.
Für mich ein perfektes Buch, um eine neue Programmiersprache zu lernen. Ich wünschte, alle Bücher dieser Art wären von solch hoher Qualität! Einzig, die Realität ist eine andere ...
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Februar 2010
Das Original von Aaron Hillegass wird zurecht als Referenzwerk für Cocoa-Programmierung gehandelt. Leider kann die deutsche Übersetzung nicht mit der Qualität des Originals mithalten. Es scheint als sei die Übertragung ins Deutsche allzu hastig vorgenommen worden. So bleibt zwar der Wortwitz größtenteils erhalten, das Buch wird jedoch von vielen Flüchtigkeitsfehlern geplagt. Eine Abbildung ist beispielsweise spiegelverkehrt abgedruckt, so dass ein Lesen des Textes im Bild nicht mehr möglich ist. An anderen Stellen fehlen einfach Worte oder es werden eindeutig die Falschen verwendet. Und damit meine ich nicht Übersetzungsfehler, die auf verschiedene Bedeutungen des englischen Begriffs zurück zu führen sind, sondern schlicht und einfach falsche Wörter, die an den Stellen nichts verloren haben.
Verstehen kann man das Buch natürlich trotzdem, aber ich empfehle jedem, der ein wenig Englisch kann, sich die Originalausgabe zu bestellen. Hier hat anscheinend keine ausreichende Qualtitätssicherung stattgefunden.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. September 2008
Das Buch kann man wirklich jedem empfehlen, der sich mit der Mac OS X Programmierung vertraut machen will. Und das nun endlich auch auf deutsch. Ich hatte vorab schon die 2te (nur englische) Auflage, und selbst mit der war es geradezu ein Vergnügen, sich Objective-C und Cocoa anzueignen. Etwas, das den meisten anderen Autoren (egal ob deutsch- oder englischsprachig) selten gelingt. Hier merkt man einfach, das Aaron seit Jahren als Trainer sein Geld verdient. Das Buch ist dementsprechend eher wie ein Seminar gestaltet, bringt zumeist erst den praktischen Teil und erklärt hinterher die Details, so das ungeduldigen Gemütern das wichtigste nicht durch 'Querlesen' vorab schon durch die Lappen geht. Das Buch geht nicht auf alle Bereiche von Cocoa ein, jemand der etwa gerne in die tiefen von CoreAudio einsteigen will, ist nach wie vor auf die Online-Hilfe der Developer-Tools angewiesen, aber nach diesem Buch sollte dessen Benutzung wesentlich leichter fallen. Allerdings werden die wichtigsten Mechanismen erklärt, damit die eigenen Projekte gut funktionieren und einen professionellen Eindruck machen (z.B. Verwendung von NSUndoManager, Copy&Paste, Drag&Drop, CoreData).
Dem Buch liegt keine CD mit den Beispielprogrammen vor, und das finde ich auch genau richtig, da erstens die Beispiele recht kurz sind und zweitens durch das Nacharbeiten der Beispiele die notwendige Vertrautheit mit dem System geübt wird.
Letztlich noch ein Lob an den Übersetzer für tadelose Arbeit...
88 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Dezember 2008
..richtet sich in der 3. Auflage an Mac OS 10.5-Nutzer (Leopard).

Mit Tiger (10.4) ist dieses Buch zwar auch bedingungslos empfehlenswert, es sei aber fairerweise erwähnt das sich der ein oder andere Screenshot oder Quellcode nicht 1 zu 1 übernehmen bzw. umsetzen lässt. Wer das im Hinterkopf behält wird erfolgreich die ein oder andere Compiler-Fehlermeldung umschiffen.
Die fehlende Auszeichnung der entsprechenden Verschiedenheiten und die Tatsache das darauf nicht angemessen auf dem Umschlag hingewiesen wurde resultiert in einem Stern Abzug.

Ansonsten ein hervorragendes (Sehr gute Gliederung und sehr guter Stil) Buch und wohl ein "must have" für jeden Cocoa & Objective-C Ein- und Umsteiger.

Im Übrigen schließe ich mich den Vorrezensenten an.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. August 2013
Der "Hillegass" gilt nach wie vor als das Standardwerk zur Cocoa-Programmierung und das sicherlich auch zu Recht. Der Autor verfügt über eine sehr lange und umfassende Erfahrung. Er gibt dieses Wissen in seinen Büchern sehr locker und gut rüber. Doch das Ganze ist immer recht knapp gehalten und in jedem Kapitel in sich auch recht abgeschlossen. Ideal zum Nachschlagen und überhaupt für Leser mit guten Vorkenntnissen, denn allzu ausschweifende Erklärungen darf man nicht erwarten. Man sollte schon Erfahrung in der Programmierung in einer objektorientierten Sprache haben, damit man dem Autor auch vernünftig folgen kann. Ein reines Einsteigerbuch, also auch für Programmierneulinge, ist das Buch nicht. Da sollte man besser das Buch "Objective-C - Der Einstieg" vom gleichen Autor vorher durcharbeiten.

Im deutschsprachigen Bereich würde ich aber das Buch "Objektive-C und Cocoa" von Amin Negm-Awad dennoch vorziehen. Der Autor schafft es ebenfalls durch einen lockeren Schreibstil den Leser nicht zu langweilen und zugleich gibt er auch eine Menge Hintergrundwissen weiter, das immer auch einen praktischen Bezug hat, was ich persönlich besser finde. So versteht man auch den Sinn hinter den Konzepten.

Also für Profis ist der Hillegas ein kompakter und umfassender Einstieg in die Cocoa-Programmierung, den man auch uneingeschränkt empfehlen kann. Wer es umfangreicher und mit mehr Hintergrund mag, der sollte sich vielleicht mal das Buch von Amin Negm-Awad ansehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. November 2008
Das Buch gibt einen sehr guten und wunderbar strukturierten Einstieg in die (GUI-) Programmierung unter Mac OS. Man merkt, dass Aaron Hillegass als Kursleiter Erfahrung hat: die Programmbeispiele sind gut gewählt, die Übungsaufgaben sinnvoll und machbar, die (reichlich bebilderten) Anleitungen und Erklärungen nie zu knapp um zu verwirren und nie zu umfassend um zu langweilen oder zu überfordern. Entgegen anderer Aussagen hier hatte ich keine Probleme damit, die Beispiele zum Laufen zu bekommen.

Erfahrung mit Objekt orientierter Programmierung ist auf jeden Fall hilfreich, Kenntnisse in Objective-C werden nicht vorausgesetzt.

Fazit: ein guter Startpunkt für angehende Cocoa-Programmierer (in, nebenbei, sehr guter Übersetzung).
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. April 2014
Die Idee und die Konzeption des Buches sind sehr gut. Auf den ersten Seiten findet man großen Gefallen am Lesen, Lernen und Ausprobieren. Wenn man dann aber - wie ich nach ca. 70 Seiten - an unzähligen Tippfehlern, Unstimmigkeiten und Unmöglichkeiten in den Listings im Buch und auch den Beispielen zum Downloaden hängen geblieben ist, vergeht einem der Spaß wieder recht schnell. Man verbringt sehr viel Zeit mit der Fehlersuche. Kann sein, dass das engl. Original in dieser Hinsicht besser ist; ich kenne nur die Deutsche Übersetzung. Der Verlag reagiert auch in keinster Weise - Schade!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Juni 2014
Ich habe angefangen, Objective-C und Coca-Framework zu ergründen. Als Anfänger musste ich etwas zum "hereinSchnuppern" suchen und bin auf dieses Buch gekommen. Es ist allen zu empfehlen, die sich mit der Thematic auseinander setzen wollen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. März 2014
Ich bin wirklich begeistert zu lesen, was man alles machen und "anstellen" kann. Ich bin auf dieses Buch aufmerksam gemacht worden durch "Objektive-C 2.0". Man müsste viel mehr Zeit und auch Zeit zum Auffassen haben. Ich merke halt doch so langsam mein "Alter" ;-)
Ich bin von diesem Buch wirklich fasziniert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Juli 2013
Hierzu gibt es nicht viel zu sagen. Einfach genial geschrieben. Sehr anwendernah und strukturiert aufgebaut. Beispiel Anwendungen und Systemkomponenten sind wirklich gut dokumentiert. Dazu alles in deutscher Sprache übersetzt und lückenlos erklärt.

Vorbildlich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken