Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 5,92
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Club Dead (Sookie Stackhouse Book 3) (English Edition) von [Harris, Charlaine]
Anzeige für Kindle-App

Club Dead (Sookie Stackhouse Book 3) (English Edition) Kindle Edition

4.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
Buch 3 von 13 in Sookie Stackhouse (13 Book Series)

Alle 22 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 29. April 2003
EUR 5,92

Länge: 292 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Sprache: Englisch

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

From Booklist

Sookie Stackhouse is having man trouble. Her vampire boyfriend, Bill, has been distant and inattentive lately. Then he announces that he is going on a business trip, which clearly is more than it seems. After a werewolf tries to abduct Sookie at work, Bill's boss, Eric, tells her that Bill fell under the sway of his--Bill's, that is--ex, a sexy vamp named Lorena, and has been kidnapped. Eric wants Sookie's help in getting Bill back, and despite her hurt over Bill's betrayal, Sookie agrees to go to Jackson, Mississippi, to find her wayward lover. Eric has persuaded Alcide, a dashing werewolf, to get Sookie access to Josephine's, aka Club Dead, the local hangout of Jackson's supernatural element. In between dodging kidnappers, the advances of amorous Eric, and her growing feelings for Alcide, Sookie has to find out who kidnapped Bill and figure out a way to rescue him. With some droll touches--Elvis, now a vampire, is Sookie's faithful guard --Club Dead is ideal for readers who like their vampire fiction light, humorous, and fast-paced. Kristine Huntley
Copyright © American Library Association. All rights reserved

Pressestimmen

Praise for #1 New York Times bestselling author Charlaine Harris’s Sookie Stackhouse novels

“It’s the kind of book you look forward to reading before you go to bed, thinking you’re only going to read one chapter, and then you end up reading seven.”—Alan Ball, executive producer of True Blood

“Vivid, subtle, and funny in her portrayal of southern life.”—Entertainment Weekly

“Charlaine Harris has vividly imagined telepathic barmaid Sookie Stackhouse and her small-town Louisiana milieu, where humans, vampires, shapeshifters, and other sentient critters live...Her mash-up of genres is delightful, taking elements from mysteries, horror stories, and romances.”—Milwaukee Journal Sentinel

“The series continues to be inventive and funny with an engaging, smart, and sexy heroine.”—The Denver Post

“Blending action, romance, and comedy, Harris has created a fully functioning world so very close to our own, except, of course, for the vamps and other supernatural creatures.”—The Toronto Star

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1542 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 292 Seiten
  • Verlag: Ace (29. April 2003)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B000O76OOK
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #44.674 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Bei "Club Dead" handelt es sich um das dritte Buch der Sookie Stackhouse-Serie von Charlaine Harris. Ich bin stark dafür die Bücher in ihrer richtigen Reihenfolge zu lesen, da viele der Ereignisse aufeinander aufbauen.

Etwas läuft schief zwischen Bill und Sookie. Bill sitzt mehr über dem PC als sich für seine Herzdame zu interessieren und plötzlich muss er auch noch verreisen. Sookie hat ein schlechtes Gefühl dabei. Völlig zurecht. Denn als nächstes muss Eric ihr offenbaren, dass Bill vorhatte Sookie zu verlassen und zu seiner alten Flamme, der Vampirin Lorena zurückzukehren, von der er nach wie vor besessen ist. Doch bevor es dazu kam wurde er gekidnappt und wird jetzt vermisst.

Sookie begibt sich auf Bills Spuren und dazu soll ihr der Werwolf Alcide beiseite stehen und ihr Zutritt zur übernatürlichen Szene in Jackson zu verschaffen, wo Bill zuletzt gesehen wurde. Die Spur führt an den Hof den Königs von Mississippi. Und Bill zu befreien ist fortan nur eines von vielen Problemen.

Dieses Buch beginnt zunächst einmal schwermütig. Sookie wird tief verletzt durch Bills Untreue und der Leser leidet heftig mit. Da dies jedoch nur der Start der Geschichte ist, schwacht die Melancholie allmählich ab und Sookie und Leser dürfen auch im Laufe des Buches wieder Spass haben. Zudem erhalten hier auch Alcide und vor allem Eric grosse Auftritte. Und wieder einmal wird Sookie ganz schön gebeutelt und humpelt mal wieder ständig schwer verletzt von Kapitel zu Kapitel. Trotz all dieser Schwere ist das Buch grossartig und niemand sollte sich von den etwas traurigen Tönen abhalten lassen, die Serie weiter zu verfolgen.

Die Sookie-Reihe: 1. Dead Until Dark; 2. Living Dead in Dallas; 3. Club Dead; 4. Dead to the World; 5. Dead as a Doornail; 6. Definitely Dead 7. Altogether Dead
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Bei "Club Dead" handelt es sich um das dritte Buch der Sookie Stackhouse-Serie von Charlaine Harris. Ich bin stark dafür die Bücher in ihrer richtigen Reihenfolge zu lesen, da viele der Ereignisse aufeinander aufbauen.

Etwas läuft schief zwischen Bill und Sookie. Bill sitzt mehr über dem PC als sich für seine Herzdame zu interessieren und plötzlich muss er auch noch verreisen. Sookie hat ein schlechtes Gefühl dabei. Völlig zurecht. Denn als nächstes muss Eric ihr offenbaren, dass Bill vorhatte Sookie zu verlassen und zu seiner alten Flamme, der Vampirin Lorena zurückzukehren, von der er nach wie vor besessen ist. Doch bevor es dazu kam wurde er gekidnappt und wird jetzt vermisst.

Sookie begibt sich auf Bills Spuren und dazu soll ihr der Werwolf Alcide beiseite stehen und ihr Zutritt zur übernatürlichen Szene in Jackson zu verschaffen, wo Bill zuletzt gesehen wurde. Die Spur führt an den Hof den Königs von Mississippi. Und Bill zu befreien ist fortan nur eines von vielen Problemen.

Dieses Buch beginnt zunächst einmal schwermütig. Sookie wird tief verletzt durch Bills Untreue und der Leser leidet heftig mit. Da dies jedoch nur der Start der Geschichte ist, schwacht die Melancholie allmählich ab und Sookie und Leser dürfen auch im Laufe des Buches wieder Spass haben. Zudem erhalten hier auch Alcide und vor allem Eric grosse Auftritte. Und wieder einmal wird Sookie ganz schön gebeutelt und humpelt mal wieder ständig schwer verletzt von Kapitel zu Kapitel. Trotz all dieser Schwere ist das Buch grossartig und niemand sollte sich von den etwas traurigen Tönen abhalten lassen, die Serie weiter zu verfolgen.

Die Sookie-Reihe: 1. Dead Until Dark; 2.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Sookie Stackhouse was only interested in one vampire and that was Bill, her boyfriend. However, Bill seemed to be putting some distance between them recently. Then he disappeared to another state! His sinister and sexy boss, Eric, said that Bill had been summoned to Mississippi by Lorena. She was a lady vampire Bill had lived with for some time before. That was enough for Sookie. She was on the way to Mississippi.
Alcide Herveaux was to be Sookie's contact/guide. He was a werewolf. With his help, Sookie could enter places that mere mortals seldom dared tread, such as Club Dead. The vampire king of Mississippi (yes, readers, you read that correctly) was Russell Edgington. Russell took interest in Sookie very quickly. Eric arrived on the scene, in disguise as usual. Several attempts were made on Sookie's life and Bill was caught in an act of serious betrayal against Sookie's love. Sookie was not sure whether to save Bill or sharpen a few stakes of her own!
***** Much better than book two. Again, this mystery could be read as a "stand alone" book. But the main and secondary characters remain the same. The love triangle between Sookie, Bill, and Eric gets much rougher. That triangle is enjoyed more by those who have read the first two previous books though.
This entire series, thus far, is humorous, fun, very sexy, and highly recommended! *****
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Bill arbeitet für die Vampirkönigin an einem geheimen Projekt und verlässt den Staat ohne sich von Sookie wirklich zu verabschieden. Sowieso war er die letzte Zeit sehr distanziert und sie findet bald heraus, wieso. Er betrügt sie mit einer Vampirin! Sehr schnell wird jedoch auch klar, dass Bill in Lebensgefahr schwebt und evtl. sogar schon getötet wurde. Sookie ist fix und fertig und hin und hergezogen. Trotz alldem macht sie sich auf die Suche nach Bill. Eric, sein gefährlicherund attraktiver Chef, hilft ihr bei der Suche. Alcide, ein Gestaltenwandler, hilft ihr ebenfalls und zusammen versuchen sie in Jackson in einem Club namens Club Dead etwas über Bills Verschwinden herauszufinden. Und sehr schnell wird Sookie klar, dass sie in großer Gefahr schwebt.

Nun, die Story war wieder sehr gut, spannend und trotzdem leicht zu lesen. Sookie und Eric kommen sich in dieser Story einmal mehr näher, da er der einzigste ist, der sie momentan trösten kann. Bill hingegen hat nach diesem Buch meien Seite von 'naja' zu 'ich hasse ihn!' gewechselt. Denn er hat Sookie wirklich schwer verletzt und sich wie ein Idiot verhalten. Nicht einmal eine Entschuldigung hatte er für sie nach seiner Rettung übrig. Auf diesen Kerl kann sie wirklich verzichten meiner Meinung nach!

Alcide ist sehr höflich und nett zu Sookie und stellt neben Eric ebenfalls einen guten Character dar. Bubba hat ebenfalls einen weiteren Auftritt in diesem Buch und sorgt wieder für einiges Schmunzeln. Dass Sookie innerhalb des Buches langsam wächst und an Selbstvertrauen hinzu gewinnt hat mich sehr erfreut. Ähnlich wie bei Anita Blake kann man mitverfolgen, wie der Hauptcharacter stärker wird.

Alles in allem ein sehr gutes Buch, ich bin nach wie vor begeistert von dieser Serie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?