Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Close Up

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 15. September 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
EUR 6,95 EUR 6,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
17 neu ab EUR 6,95 1 gebraucht ab EUR 6,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Close Up
  • +
  • Rollercoaster
  • +
  • Affairs
Gesamtpreis: EUR 33,77
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (15. September 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Jazzwerkstatt (Records Verlagsges.)
  • ASIN: B002MY27Y4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 238.959 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
7:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
7:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
8:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
8:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
8:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
1:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Der Grandseigneur der Jazzklarinette: Rolf Kühn feiert dieses Jahr seinen 80. Geburtstag. Nach all seinen Erfolgen bringt er ein neues Album auf den Markt "Close Up", das er mit drei der talentiertesten Musiker nachfolgender Generationen aufnahm. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach den magischen Gesetzen des Jazz. Was sie finden, gleicht einem in dichter Interaktion geborgenen Erfahrungsschatz. Musikalische Weisheit verbindet sich mit junger Energie. Rolf Kühn entwickelt diese gemeinsam entstehende Musik mit großer Souveränität und Risikobereitschaft. Jazz ist seinem Wesen nach eine kollektive Musik. Wenn das Spiel des Klarinettisten mit dem Trio keine Steigerung erfahren hätte, wäre sie eine Episode geblieben. Nun aber, und das kann man auf diesem Album nachhören, beflügeln sie sich zu immer kühneren Spielverläufen im Spannungsfeld von Bindung und Freiheit, von "in and out". Mit Leichtigkeit gelingen auch verschachtelte Spielverläufe nicht kopflastig, sondern eher intuitiv, auf der Basis der gemeinsamen Musiziererfahrung. Rolf Kühn baut Strukturen auf, bringt sich in das Geflecht ein, wird von den Jüngeren vorangetrieben, aber er lässt sie auch alleine laufen. In dieser Konstellation braucht keiner dem anderen etwas vorzumachen. Nur wer so souverän musiziert wie Rolf Kühn, kann auch gewähren lassen. Und was Ronny Graupe, Johannes Fink und Christian Lillinger an Eigenem weben, entfaltet sich mit enormer Spannung von Klangcollagen über feinste Verästelungen bis hin zu treibend swingendem Abheben. Die pointiert eingesetzte Präsenz des Senkrechtstarters Matthias Schriefl verwandelt das Tableau für Momente in ein Vexierbild. Der junge Trompeter, den man vor allem mit seiner Band "Shreefpunk" assoziiert, gibt sich hier eher traditionell mit Growl-Tönen, die an den New-Orleans- und Chicago-Jazz denken lassen. Doch auch diese Irritation ist bewusst eingebaut, führt sie doch von der Reminiszenz direkt zum heutigen Spiel. Alles ist durchdacht. Auf eine Weise, die dem Jazz eigen ist und Spontaneität nicht nur zulässt, sondern zur Voraussetzung macht. "Close Up", Nahaufnahme eines Klarinettisten, der nicht als Klassiker auf den Sockel steigt, der ihm zustehen würde, sondern mitmischt, mit brennender Liebe zu dieser Musik.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 10. Oktober 2009
Format: Audio CD
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?