Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 29,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: gut - ehemaliges Bibliotheksbuch - mit Sicherheit schneller Versand
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Clojure: Grundlagen, Concurrent Programming, Java Taschenbuch – 20. September 2010

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99
1 gebraucht ab EUR 29,99

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das erste deutschsprachige Buch zu Clojure (AFAIK) und das obwohl Clojure doch noch sehr in der Entwicklung ist. Dieses Buch beschäftigt sich mit Clojure 1.2 und es finden sich darin doch einige Unterschiede zu 1.1. Dass der Verlag das Risiko eingeht so ein Buch jetzt heraus zu geben auch wenn bei 1.3 nach einer neuen Auflage geschrien werden wird ist allein schon mal drei Punkte wert. Und auf diese drei Punkte möchte ich gerne noch viele drauflegen weil die Autoren ein wirklich empfehlenswertes Buch geschrieben haben. Sehr dicht - jede halbe Seite bringt etwas Neues. Der Beispielcode ist dank REPL kurz und prägnant - keine Seitenfüller die das Buch nur umfangreicher machen. Keine banalen Erklärungen über die Programmierung im Allgemeinen und ihre Bedeutung in der Schöpfung. Humor knapp in den Zeilen der Beispiele versteckt aber nicht ablenkend im durchgehend sehr verständlich dennoch präzise geschriebenen Text.

Als Zielgruppe gibt das Cover vor "* Java-Programmierer *Studierende der Informatik". "Java-Programmierer" ist eine notwendige Voraussetzung, und das könnte deutlicher herausgestellt werden. Es ist eine ausgesprochene Stärke von Clojure, dass es auf die Java Standardbibliothek zugreift. Die wird aber in diesem Buch nicht besprochen. Wie man Dateien liest und schreibt, wie man GUIs programmiert, wie man einen String in Großbuchstaben setzt - das alles muss der Leser aus Java mitbringen. Es reicht also nicht, allgemeine Programmierkenntnisse mitzubringen sondern es müssen Java-Kenntnisse sein. Für den Java-Programmierer ist das wohl ein Vorteil - er hat die entsprechenden Bücher zuhause und weiß, wo man das im Netz nachschlägt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch behandelt die noch aktuelle Clojure 1.2 Fassung. Etwa die Hälfte bietet eine sehr solide und dichte Einführung in die Sprache. Grundlegende Programmierkenntnisse werden vorausgesetzt, aber die Eigenheiten (und Stärken), die Clojure von Lisp erbt, und die Grundzüge Funktionaler Programmierung sind knapp und präzise erläutert.

Weitere Teile befassen sich mit Concurrency, einem Bereich für den Clojure spezielle Unterstützung bietet, und dem Zusammenspiel mit Java. Hier sind natürlich grundlegende Java Kenntnisse zum Verständnis hilfreich bis notwendig.

Die Code-Beispiele sind angemessen in Länge und Häufigkeit, sind in aller Regel erhellend und laden zum eigenen Experimentieren ein.

Meines Wissens das einzige deutschsprachige, oder zumindest das einzige auf Deutsch verfasste, Buch zu Clojure. Die Vermerke zur Übersetzung oder Nicht-Übersetzung englischer Begriffe wirken manchmal umständlich. Aber die Hinweise zur Aussprache gebräuchlicher Kürzel sind durchaus hilfreich.

Der Tonfall ist sehr sachlich, hier und da gespickt mit etwas subtilem Humor. Dank Umfang, Tiefe und Struktur scheint mir das Buch gut als Nachschlagewerk geeignet.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: agent 21