Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 329,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Clik Elite Contrejour 40 Kamerarucksack schwarz

4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 329,00
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lieferumfang:

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


AmazonBasics Kamera-Zubehör
Kamerataschen, Stative, Filter & GoPro-Zubehör Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 31,2 x 29,2 x 69,8 cm ; 2,1 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3,2 Kg
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: CE610BK
  • ASIN: B0074ECTX6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Februar 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
39 Jahre Fotografie am "Buckel" und unzählige Rucksäcke in dieser Zeit verwendet. Seit 2012 besitze ich nun schon den Contrejour 40. Damals hatte ich noch einen Vollformatausrüstung und war vom Platzangebot und dem Tragekomfort sehr angetan. Seit 1 Jahr habe ich auf ein spiegelloses System gewechselt und habe jetzt im Contrejour 40 Platz im Überfluss. Hauptsächlich verwende ich diesen Rucksack für lange und mehrtägige Touren. Dafür ist er einfach ideal.
Ausreichend Platz für Kleidung und Proviant, oben seperates Fach für Speicherkarten, Akkus, Filter, etc. Die seitliche Zugrifföffnung ist groß und die kleine Kamera mit Tele passt dort locker hinein. Kein Würgen und Zwängen. Bei Schönwetter verwende ich an den Tragegurten das "PeakDesign Capture-Clip-System", um dort die Kamera(s) stets griffbereit und sicher zu transportieren.
Für mich ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass der Rucksack so schmal ist, dass man bei Verwendung von Wanderstöcken nicht anstreift.
In der Zwischenzeit durfte ich für verschiedene Premiummarken Rucksäcke testen. Bin meinem Contrejour jedoch treu geblieben.
Es bleiben die 5 vergebenen Sterne, weil auch das Material und die Zipper vollkommen in Ordnung sind.
Für Städtetouren oder Kurzreisen ist er natürlich zu groß. Dafür verwende ich eine Slingtasche.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Thomas am 30. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Also um es vorwegzuschicken: Der Rucksack geht leider wieder zurück.

An sich finde ich den Clik Elite Rucksack ja nicht schlecht, aber er hat einige Mängel, die sich ein Fotorucksack um diesen Preis einfach nicht leisten darf. Als ich den Rucksack erhielt und das Rückenteil öffnete, zuerst mal Ratlosigkeit. Soll das alles sein? Es gibt tatsächlich nur zwei Trenner um sein Equipment zu verstauen. Für mich völlig unverständlich, wie kann man das als Hersteller nur machen. Also nahm ich zwei Trennfächer von meinem anderen Rucksack und habe sie im Clik Elite eingebaut. Folgendes brachte ich darin unter:

- Nikon D800 + Nikon 24-120mm f4
- Nikon D7000
- Tamron 70-300mm
- Nikon 85mm 1.8g
- Nikon 35mm 1.8g
- Nikon 16-85mm
- Tokina 11-16

Und im oberen Fach (in der mitgelieferten Netztasche) noch Kleinzeug. Einiges an Platz wird dabei allderdings verschwendet, da die Fläche für drei Reihen etwas zu breit ist, das heisst in einer Reihe rutschen daher die Objektive hin und her. Diesen Platz hätte man eigentlich der Netztasche geben sollen. Negativ fällt auch auf, dass es auf der Innenseite des Rückenteils keine Tasche(n) gibt um Filter oder ähnliches unterzubringen. Platz genug wäre in der Höhe jedenfalls genug.
Am Rückenteil finde ich ebenfalls negativ, dass dieses nicht verstärkt ist durch eine Kunststoffplatte oder ähnliches. Es ist einfach nur ein wabbeliges etwas. Für meine Körpergröße (185cm) ist er jedenfalls groß genug, man sollte aber nicht viel größer sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Heute kam er endlich, nach einem ganzen Tag seit der Bestellung (Prime) als der Hermes Bote geklingelt hat, war ich schneller an der Haustür als mein Hund!

Kaum wieder drinnen, habe ich das paket schon aufgerissen und den wunderbaren Rucksack ausgepackt. Ich habe mich schon vorher mit den Produkten von ClikElite beschäftigt und kenne die Qualität die sie in ihre Produkte stecken. In diesem Rucksack steckt so viel KnowHow wie in keiner Fototasche die ich bisher hatte.

Nachdem ich ihn nun ausgepackt und von all dem Papier Zeugs, etc befreit hatte, packte ich gleich mal die 5d mark III mit dem 70-200 f2.8 über den Seiteneingang ein und zwei weitere Objektive passten problemlos, selbst das Speedlight und einen extra Ringblitz sowie meinen Gorillapod brachte ich unter. Dann noch die ganzen Kleinteile die man so dabei hat, passten super in die enthaltene Krimskramstasche.

Und dann hat man noch so viel Platz, ich hatte schon angst, wenn ich mein Macbook da reinstecke, das ich es nicht mehr finde! ;) Und dann alles weitere Jacke, Hose, Schuhe, Socken, alles drin und immernoch Platz! Leider konnte ich heute keinen Campingtrip aus der Sache machen! ;) Zelt und Schlafsack hätte ich noch easy am Rucksack montieren können.

Toll sind natürlich die ganzen Fächer, aber wenn man einen Rucksack vollpackt mit lauter Zeug wie eben eine Campingausrüstung wird er schnell ziemlich schwer, denn wenn einem viel Platz geboten wird (so ist es zumindest bei mir) nutze ich den auch voll aus ;) Ich setze also den Rucksack auf, stell die Träger ein, dass der Rucksack überall anliegt, schließe den "Nierengurt" und dachte mir, also in der Hand wog er mehr!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Meine Rezension schreibe ich aus der Erfahrung von 3 (!) wieder zurück gesendeten Clik Elite Contrejour 40.

Der erste kam im September: Generell ordentliche Passform, das Material zwar nicht 100% gerade auf den Bügel gezogen, der das Ganze hält (links 2cm Platz, rechts 4cm - hört sich nach nicht viel an, aber bei längeren Touren geht jede Unregelmäßigkeit auf den Rücken!), aber naja... Nach nichtmal 4 Wochen und zwei kleinen (urbanen) Einsätzen löst sich eine nicht ordentlich vernähte Schlaufe ab. Auch nicht tödlich, aber wenn man daran Equipment aufhängen will, dann ist das mehr als ungünstig. Problemloser Umtausch in einen neuen.

Der zweite hatte eine andere Farbe, die es bei der Bestellung des ersten noch nicht gab: wohl ein Neudesign. Diesmal gleichmäßiger geschnitten, dafür steht in dieser Version das Rückenteil am oberen Ansatz deutlich hervor. Ein Vergleich mit den Internetfotos zeigt, dass das wohl so gedacht ist, also denk ich mir nicht viel dabei. Auch bei der "Schnellzugriffstasche" ist die Verarbeitung gewöhnungsbedürftig: sie geht deutlich schlechter auf, aber naja, manchmal brauchen Reißverschlüsse halt Zeit, um sich einzugrooven. Leider folgten nicht direkt größere Touren, so dass mir die intensiven Mängel erst recht spät wirklich in der gebotenen Dringlichkeit auffielen: Diese neue Konstruktion des Rücketeils macht, dass alles, was nicht richtig dick ist, aus den oberen Fächern direkt ins Kreuz fällt. (Ich rede hier bspw. von einem Canon EF 50/1.4, das in die Halter eingesetzt ist.) Man ist öfter mal daran, den Rucksack abzusetzen, um alles wieder aufzuräumen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden