Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Client ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

The Client (Englisch) Taschenbuch – 1. Mai 1996

4.3 von 5 Sternen 167 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. Mai 1996
EUR 5,99
EUR 4,84 EUR 0,20
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
71 neu ab EUR 4,84 59 gebraucht ab EUR 0,20 1 Sammlerstück ab EUR 37,61
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • The Client
  • +
  • The Pelican Brief
  • +
  • The Firm
Gesamtpreis: EUR 19,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mark Sway, age 11 but years wiser thanks to a drunken dad who abused his mom, is out in the woods behind his Memphis trailer park teaching his kid brother, Ricky, how to smoke Virginia Slims heisted from Mom's purse. He's a pretty upright kid--he's determined to protect his brother from drugs, and he once defended his mom with a baseball bat.

The dangers of smoking rapidly escalate when Mark glimpses a guy trying to commit suicide by carbon monoxide in his car nearby and tries to stop him. The guy is Jerome, a lawyer who tells Mark that his Mafia client has murdered Senator Boyd Boyette and buried him in the concrete under his garage in New Orleans. Then Jerome puts a bullet in his own head. Little Ricky flips out, and so does Barry the Blade Muldanno, who doesn't want blustery U.S. attorney Reverend Roy Foltrigg to find the corpse and bust him. Caught in a ruthless game between the Mob and the amoral authorities, Mark's family has no defense in the world except Reggie Love, a 50ish divorcée who has just turned her life around by becoming a lawyer. Does she have what it takes to help Mark beat the system? The life-or-death chase is on!

Mark has seen a lot of movies, and he sees life in cinematic terms. So does Grisham. Even if this novel had never been filmed, it would still be a really good, fast-paced movie. Its literary limitation is also its filmlike virtue: The Client is a rush.

Pressestimmen

"Engrossing!"—San Francisco Chronicle.

"Absorbing... Wildly original... His best book yet."—Cosmopolitan.

"Heart -pounding!" —Orlando Sentinel.

"Grisham is an absolute master!"—Washington Post.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
When a boy tries so save a lawyer from killing himself, and gets to know secrets about a murder, hee 'll need a very smart lawyer to protect him from all kind of trouble coming from both sides good and evil.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Marc Stoeber HALL OF FAME REZENSENT am 6. Februar 2003
Format: Taschenbuch
Routiniert wie immer schreibt Grisham seine Geschichten herunter. Flüssig und absolut einfach zu lesen sind die meisten seiner Roman, so dass die Bücher auch als Zuglektüre zu empfehlen sind. Dabei zeichnet er sich auch in den meisten seiner Bücher durch eine in sich schlüssige und glaubwürdige Geschichte aus.
So auch diesmal, obwohl er zum ersten mal ein Kind als Hauptperson verwendet und er eine Geschichte nicht rund um einen jungen, aufstrebsamen Anwalt aufbaut, der viel zu viel arbeitet. Dennoch bleibt er in weiten Teilen seiner Linie treu. Wieder einmal spielt die Geschichte im Süden der USA, wieder einmal geht es um eine gesellschaftlich benachteiligte Gruppe und wieder einmal ist ein Anwalt (diesmal eine Anwältin) der Sieger im juristischen Spiel. Nicht das dies ein Nachteil wäre: Im Gegenteil: Grisham weis, worüber er schreibt und schafft somit eine wunderbare Authensität.
Negativ ist mir diesmal nur aufgefallen, dass er es nicht wie in anderen Romanen (Die Kammer, Die Firma und Der Partner) schafft eine wirklich hochgradig geladene Spannung am Ende aufzubauen. Es ist zwar spannend, aber irgendwie fehlt der letzte Pfiff.
Deshalb nur vier Sterne: Aber zu empfehlen ist das Buch - gerade für Grisham-Fans allemale.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Excellent legal thriller with a young boy as the center point of the story. Excellent entertainment to spend time reading or watching the video.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
John Grisham's books are perfect for reading on extended airplane trips or in other situations where all one desires is a readable "page-turner" to help while away the hours. The particular novel is formulaic from start to finish, complete with shallow, stereotyped characters (including a boy protagonist who apparently is eleven going on thirty in terms of his outlook and behavior). The "bad guys" are unrelentingly bad, while the "good guys" are practically saints. Perfect, eh?
Grisham is a master of the "easy read," and the book is excellent in terms of its basic function, which is to entertain. Great literature it isn't, however, so don't begin this novel with unrealistic expectations in this regard.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
John Grisham hat Recht: Dieses Buch ist weniger komplex als seine Vorgänger und vielleicht ist die Geschichte des 13-Jährigen etwas unglaubwürdig - aber mir als Leser ist das egal, solang es gut verpackt ist und ich die Story dennoch glauben kann!

Dies war mein insgesamt 13. Buch, das ich von Grisham gelesen habe und es gehört zu den drei Besten bisher. Der Grund ist denkbar einfach: es ist spannend von Anfang bis Ende! Jeder der den gleichnamigen Film bereits kennt, wird die Handlung gut vertraut sein. Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte diesen erst im Nachhinein anschauen - es lohnt sich, vor allem Susan Sarandon ist hervorragend!

Grisham selbst bezeichnete dieses Buch jüngst als sein schwächstes Buch, weil die Handlung aufgeplustert und schwer glaubwürdig sei. Ich gebe ihm da in Teilen Recht und der Grund dafür, dass ich dem Buch keine vollen 5 Sterne gebe, liegt größtenteils in der Handlung begründet, die auch von einigen Figuren (z. B. Roy Foltrigg) teils zu klischeehaft wirkt. Herausragend gut finde ich die Charaktere Mark, Reggie und ihre Mutter, die so liebenswert und klar gezeichnet wurden!

Alles in allem eine klare Empfehlung - 4,5 Sterne!

Meine weiteren Grisham-Bewertungen:

- A painted house (Englisch) (3 Sterne)
- Das Testament (3,5 Sterne)
- The Partner (5 Sterne)
- Der Richter (4 Sterne)
- Das Fest (4 Sterne)
- The Appeal (Englisch) (4 Sterne)
- Der Anwalt (2 Sterne)
- Ford County: Stories (Englisch) (4 Sterne)
- Die Begnadigung (2,5 Sterne)
- Playing for Pizza (Englisch) (3,5 Sterne)
- The Rainmaker (Englisch) (4 Sterne)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. Juni 2000
Format: Taschenbuch
Saw the movie "The Pelican Brief" and it sent me looking for Grisham's books. Just finished this one and enjoyed it immensely: The characters were varied,well-define and a wonderful mix of adversaries and people almost on the same side. Best was the relationship between young Mark and his lawyer Reggie (50 year-old female - how often do you see a heroine like that! ). You never knew what would happen next - almost to the last page. Grisham is easy to read but his plot is by not means simple. A great read, which I warn you might keep you up late to finish! I've just started "The Testament" and it looks like it will also be a wonderful page-turner! Enjoy!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Meleyna am 13. Juni 2000
Format: Gebundene Ausgabe
This book was well written, Grisham creating a wonderful page turner full of suspense and mystery. But the book got boring at parts, for instance, the scenario when the lawyers gathered seemed rather dry. But the fact that I read this at 12 may add to that emotion. I suppose that it was necessary, and it is rather hard to make lawyers seem interesting. (I should know, my dad is probably the most boring person to grace this planet. And he just happens to be a lawyer. Coincidence? I think not!) Anyway, I recommend this book to anyone, but be prepared for some heavy reading.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen