Hörprobe
Wird gespielt …
Wird geladen...
Angehalten

City of Glass (Chroniken der Unterwelt 3) Hörbuch-Download – Gekürzte Ausgabe

4.8 von 5 Sternen 292 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00
Gratis im Audible-Probemonat

Kostenlos als Hörbuch-Download von Audible

Amazon und Audible schenken Ihnen einen Hörbuch-Download Ihrer Wahl.
Im Probemonat von Audible können Sie ein Hörbuch Ihrer Wahl kostenlos testen.

Mehr erfahren

Hören Sie Ihre Hörbücher bequem über Ihren Kindle Fire, über die Audible-App für Smartphone und Tablet oder am Computer.


Facebook Twitter Pinterest
GRATIS im
Audible-Probemonat
EUR 0,00
Mit 1-Click kaufen
EUR 7,40

Verkauf und Bereitstellung durch Audible, ein Amazon Unternehmen


Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 7 Stunden und 11 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Gekürzte Ausgabe
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 25. Januar 2013
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00B5X9B3S
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Mariamar VINE-PRODUKTTESTER am 3. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Auch der 3. Teil der Chroniken der Unterwelt beginnt kurz nach den Ereignissen aus City of Ashes. Chroniken der Unterwelt 02. Clary bereitet sich auf ihre erste Reise nach Idris vor, um dort einen Hexenmeister zu treffen, der ihrer Mutter helfen kann wieder aufzuwachen. Ebenso will die Familie Lightwood mit Jace nach Idris, da sich alle Schattenjäger in Alicante versammeln, um sich auf einen möglichen bevorstehenden Krieg gegen Valentin vorzubereiten. Wegen Clarys einzigartiger Gabe versucht Jace alles, Clary von der Reise nach Idris abzubringen, um sie vor dem Rat zu schützen. Das gelingt ihm zunächst auch, doch hat er leider nicht mit Clarys Starrsinn gerechnet. Clary gelangt in Begleitung von Luke auf einem anderen Weg nach Idris.
Simon, der unbeabsichtigt aus einer Notsituation heraus in Alicante gelandet ist, wird leider vom neuen Inquisitor (der auch nicht besser ist als Imogen) hereingelegt und in einem dunklen Verlies festgehalten. Er soll für politische Zwecke missbraucht und zu viel Schlimmeren gezwungen werden.

Idris, das mythische Land der Schattenjäger und Alicante, die Hauptstadt, sind ein schöner märchenhafter Schauplatz für die spannenden Ereignisse, die nun bevorstehen. In Alicante gibt es keinen technischen Fortschritt wie in der realen Welt, denn die moderne Technik funktioniert dort nicht. Die Leute kleiden sich etwas altertümlich und die Sitten erinnern an das Mittelalter, z. B. allein schon die Methoden des Inquisitors sind angsteinflössend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Obwohl das Ende des zweiten Bandes unglaublich spannend war und ich darauf gebrannt habe weiter zu lesen, hat es doch ziemlich lange gedauert bis ich mir "City of Glass" schließlich gekauft habe. Grund dafür war der Preis und die Tatsache das ich vergessen hatte, wie gut die Reihe eigentlich ist. Im Nachhinein könnte ich mir dafür in den Hintern treten, aber vielleicht ist es auch gut so das ich mir den Band erst letzten Monat gekauft habe, schließlich war mir beim Erscheinen des Bandes noch nicht bewusst das dies keinesfalls eine Trilogie bleiben würde, sondern das Cassandra Clare die Reihe weiterführt.

Was mich doch ehrlich gesagt wundert, schließlich ist "City of Glass" doch sehr in sich abgeschlossen und vielleicht wäre es besser wenn es auch so geblieben wäre. Ich habe zwar den vierten Band der Reihe auf Englisch schon hier stehen, habe aber nicht vor ihn jetzt so schnell zu lesen.

Am Anfang, als ich angefangen habe zu lesen, war ich doch ein wenig enttäuscht das Clarys Mutter noch nicht aufgeweckt werden konnte. Nach dem Ende von "City of Ashes" hatte ich wirklich gehofft sie würde am Anfang des dritten Bandes aufwachen, stattdessen erscheint sie erst im letzten drittel des Buches. Ihr absolut gelungener Auftritt mildert die Enttäuschung allerdings ein wenig ab.

Das Land der Schattenjäger scheint wirklich sehr viele Geheimnisse zu bergen und vor allem die erste Begegnung mit dem Rat fand ich sehr spannend, allerdings finde ich das Cassandra Clare zu wenig auf das Land und Alicante selbst eingegangen ist, nachdem in den Vorgängern der Reihe so oft davon geschwärmt wurde. Auf mich machte die Stadt leider nicht den Eindruck als wäre sie etwas besonderes.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
In City of Glass geht es genauso spannend weiter, wie es in City of Ashes aufgehört hat.
Der Kampf zwischen Valentin und dem Rat der Schattenjäger steht kurz bevor und nachdem er schon das Schwert und den Kelch der Engel hat, fehlt ihm nur noch der Spiegel, das letzte der drei Insignien der Engel.
Aber nicht nur anstehende Kampf gegen Valentin setzt den beiden jungen Schattenjägern zu. Noch immer haben Jace und Clary ihre Probleme damit, dass sie Geschwister sind und ihre Gefühle füreinander machen alles nur noch komplizierter. Und nicht nur das, beide erfahren auch mehr über ihre Kindheit und was es genau mit den Experimenten auf sich hatte, wovon die Feenkönigin in Teil 2 gesprochen hat.
Mehr möchte ich nicht über die Geschicht verraten, denn es ist definitiv lesenswert und überrascht einen immer wieder mit unvorhergesehenen Wendungen.
Ich liebe die Chroniken der Unterwelt und konnte den dritten Teil kaum aus der Hand legen, was bei dem tollen Schreibstil von Cassandra Clare auch nicht überraschend ist. Die Reihe fesselt einen von der ersten bis zur letzten Seite und auch wenn mit diesem Band ein Teil der Story abgeschlossen wird, gibt es bestimmt noch ganz viel aus der Welt der Schattenjäger zu erfahren.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Story:
Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.

meine Meinung:
habe jeden Teil der Reihe verschlungen. Wortwörtlich. Ich musste bloß wartenbis City of Glass als Taschenbuch raus kommt. Soll ja im Regal einheitlich aussehen.
Wer Fantasy mag wird die Chroniken und Cassandra Clare lieben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden