Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
City of Bones ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Dein Buster
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Hülle Gebrauchsspuren -- Schneller Versand aus Deutschland --- vom Fachhändler --
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

City of Bones Audio-CD – Audiobook, 14. Oktober 2011

4.4 von 5 Sternen 584 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
EUR 4,75 EUR 4,00
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
86 neu ab EUR 4,75 8 gebraucht ab EUR 4,00

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • City of Bones
  • +
  • City of Ashes (Bones II): Chroniken der Unterwelt. (Lübbe Audio)
  • +
  • City of Glass (Bones III): Chroniken der Unterwelt. (Lübbe Audio)
Gesamtpreis: EUR 20,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Die fünfzehnjährige Clary lebt mit ihrer Mutter in New York. Als diese entführt wird, lüftet Clary das Familiengeheimnis: Ihre Mutter gehörte einst der Bruderschaft der Shadowhunter an, einer Gruppe, die seit über tausend Jahren Dämonen jagt. Nach und nach beginnt auch Clary in diese Welt einzudringen. Doch die Welt der Dämonenjäger ist zerrissen. Werden Clary und ihre Freunde es schaffen, ihre Mutter zu rette -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Inhalt: City of Bones" ist die Geschichte der New Yorkerin Clarissa Fray, deren Leben kurz vor ihrem 16. Geburtstag völlig auf den Kopf gestellt wird. Zunächst stellt sie fest, dass sie Dinge sehen kann, die außer ihr niemand sonst wahrnimmt, dann wird ihre Mutter entführt und ein Dämon verwüstet ihre Wohnung und greift sie an. Sie lernt die Schattenjäger Jace, Alec und Isabell kennen, die sie bei sich aufnehmen und erfährt das sie eine von ihnen ist. Gemeinsam versuchen sie ihre Mutter zu finden und ihre wahre Herkunft aufzuklären. Weiterhin muss der Kelch der Engel" vor den bösen Mächten gerettet und die scheiternden Friedensverhandlungen gesichert werden. Ein großer Countdown beginnt, indem nicht immer klar ist wer gut oder böse ist, indem Liebe nicht immer so sein darf, wie sich es die Beteiligten wünschen und die verschiedensten Wesen eine Rolle spielen.
In der Welt dieser Geschichte gibt es neben den Menschen (Mundies genannt) auch Engel und Dämonen, Schattenwesen (Vampire, Werwölfe, Wassergeister, Selkies, Nixen und Ifriten) und Kreuzungen daraus (wie z.B. Hexenmeister) und schließlich die Schattenjäger, die das Böse bekämpfen und die Menschen beschützen.

Die Geschichte sprüht vor Fantasy. Der Erzählstil ist flüssig, anspruchsvoll und sehr lebendig. Situationskomik, verquere Entwicklungen im Leben der Personen, witzige Dialoge und Schlagfertigkeit bringen den Leser immer wieder zum lachen.
Fast von der ersten Seite an, zog mich die Geschichte in ihren Bann und ich wollte nicht aufhören zu lesen. Der Spannungsbogen blieb über das ganze Buch erhalten, es gab keine langweiligen Passagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 229 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Für ein wunderbares Leseerlebnis!

Ich lese gerne Jugend- oder sogenannte All-Age-Bücher. Nicht alle sind gut, aber einige sind einfach besser. Hierzu gehört City of bones.

Die Geschichte gebe ich nicht wieder, das haben viele Vorschreiber hier schon erledigt.

Meine Meinung:
Cassandra Clare trifft genau mein Herz mit ihrem Stil zu schreiben, dem Aufbau ihrer Paralellwelt, ihren Figuren und vor allem dem schwarzen Humor, der zwischen den Zeilen immer wieder aufblitzt.
Jace und Clary, sowie Simon, Alec, Izzy und vor allem Magnus sind hervorragend ausgearbeitet und laden überschwänglich dazu ein, sie näher kennen zu lernen. Die Story beginnt hektisch, allerdings nicht überladen und als Leser wird man langsam an die fantastischen Komponenten der bestehenden Welt herangeführt. Es ist vielleicht ein wenig wie eine Mischung aus Harry Potter und Twilight, wobei das schmalzige aus dem Vampirroman fehlt, alleine dadurch, dass Jace als ein überaus arroganter Charakter dargestellt wird.
Ich hätte mir gewünscht, dass die Protas vielleicht zwei, drei Jahre älter gemacht worden wären, dann wären die Handlung sowie die Kämpfe noch authentischer gewesen. Bei sechzehn/siebzehnjähringen Teenagern kann man diese Fülle an Erfahrung kaum als bare Münze nehmen, aber dafür ist es ja auch ein Roman.

Fazit:
Ein super Buch! Zum Glück hatte ich die Folgebände auch schon zu Hause, so dass ich den zweiten gleich im Anschluß gelesen habe und nun mit großer Freude den dritten anfange.
Absolute Leseempfehlung! Fünf Sterne!
Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Diese Rezension bezieht sich ausdrücklich nicht auf den Inhalt, sondern lediglich auf die Gestaltung der Ebook Version!

Wenn man bedenkt, dass die Printausgabe lediglich 3 Euro teurer ist, finde ich es zum Fürchten, dass ein Ebook, das mit 10,99 Euro nicht gerade billig ist, solch ein schlechtes Layout aufweist. Bereits nach wenigen Seiten begann es mich immer mehr zu nerven und leider wurde es im Laufe der Geschichte nicht besser. Leerzeichen in Wörtern, Rechtschreibfehler und unübersichtliche Absätze verderben einem nach dem zichsten Auftauchen ehrlich das Lesevergnügen!

Liebe Leute, wenn euch die Geschichte interessiert, investiert in diesem Fall lieber ein paar Euro mehr und bringt etwas Geduld auf, bis ihr die Printausgabe in den Händen haltet...
7 Kommentare 98 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sandra Busch VINE-PRODUKTTESTER am 1. Februar 2010
Format: Audio CD
Es gibt sie noch, es gibt sie noch! Tolle Fantasy-Storys ohne liebes- und blutdurstige Vampire, ohne einen Haufen Herr der Ringe - verdächtige Charaktere und ohne jugendliche Zauberer. City of Bones ist der beste Beweis dafür. Ich muss aber zugeben, dass ich mich lange nicht an die Chroniken heran gewagt habe aus Angst, mir hier erst ein zweites Mittelerde erarbeiten zu müssen. Umso erfreuter war ich als gleich der erste Satz der Hörbuchs klar machte, dass ich mich da gründlich geirrt hatte, Denn City of Bones ist keine reine Fantasy, sondern viel mehr klar im Bereich der Urban Fantasy anzusiedeln. Die Geschichte spielt im ganz realen Manhattan, in dem so normale Menschen leben wie Clary. Eines Abends allerdings macht Clary in einer Discothek eine Beobachtung, die ihr ganzes bisheriges Leben gründlich auf den Kopf stellt. Mit dieser Entdeckung hält dann die Fantasy Einzug in die Story. Mir hat sehr gefallen, dass sich Cassandra Clare nicht mit langen, erklärenden Vorreden aufhält, sondern direkt zum Punkt kommt. Das lässt anfänglich zwar die Charaktere etwas fadenscheinig wirken, doch nach und nach erhalten sie schon Profil. Erklärungen gibt es stets erst dann, wenn die Handlung es erfordert und so bleibt man obendrein noch sehr neugierig. Diesem Tempo bleibt Cassandra Clare auch in der weiteren Geschichte treu, Längen sucht man hier vergebens. Zwischen wenigen ruhigen Szenen ist in erster Linie spannende Action angesagt. Längen gibt aber auch die Vielseitigkeit der Story gar nicht her. Da ist Clarys Entdeckung in der Disco und die Folgen, dann die Entführung ihrer Mutter, ein möglicher Bruch eines Friedensabkommens und die Suche nach dem "Kelch der Engel". Trotzdem wirkt die Handlung aber nie überladen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden