Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Der Circle: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Circle: Roman Gebundene Ausgabe – 14. August 2014

3.3 von 5 Sternen 505 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 22,99
EUR 15,00 EUR 9,16
65 neu ab EUR 15,00 21 gebraucht ab EUR 9,16
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Dieser Titel ist momentan oder war zu einem früheren Zeitpunkt ein Spiegel-Bestseller. Hier geht es zur aktuellen Spiegel-Bestsellerliste.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.
  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Circle: Roman
  • +
  • Drohnenland: Kriminalroman
Gesamtpreis: EUR 32,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wir müssen uns davor verbeugen und froh sein, dass es das Buch gibt. Jeder muss es lesen.« (Juli Zeh 2014-08-13)

»Das Leben vor der Lektüre des Circle ist ein anderes als das danach. Überall meint man Spuren der Fiktion in der Wirklichkeit zu finden.« (Julia Encke Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

»Das Buch ist unterhaltsam, informativ und spannend. Und entsetzlich erschreckend...« (Bunte 2014-09-11)

» [...] so unterhaltsam, spannend und hochrelevant, dass man sein Smartphone leicht angewidert in die Ecke pfeffert und stattdessen mal wieder mit Buch ins Bett geht.« (Brigitte 2014-09-10)

»Eine genaue Kartographie der Frontverläufe in den politischen Schlachten unserer Gegenwart. […] Sein Thema geht uns alle an.« (Denis Scheck Das Erste - druckfrisch 2014-09-07)

»Beklemmend realistisch geschilderte Zukunftsvision!« (Maxi 2014-09-01)

»Ein aufregender und kluger Thriller, der selbst den arglosesten Webfanatiker das Fürchten lehren wird.« (Der-Kultur-Blog.de 2014-08-20)

»[...] eines der wichtigsten Bücher des Jahres [...]« (Andreas Müller Darmstädter Echo 2014-08-18)

»[Dave Eggers] demonstriert, wie engagiertes Schreiben heute aussieht.« (Volker Weidermann Volker Weidermann, FAZ 2014-08-16)

»Ein Höllenritt von einem Roman, so spannend wie ein Krimi und so visionär wie die Klassiker!« (literatourismus.de 2014-08-14)

»Eggers hat die Verheissungen und das Unbehagen der digitalen Gegenwart zu einer hocheffizienten literarischen Satire verdichtet. [...] Zurecht wird [er] neben den beiden Übervätern des dystopischen Romans eingereiht: George Orwell und Aldous Huxley.« (Roland Fischer Die Wochenzeitung 2014-08-14)

»Ein Roman, den man gelesen haben sollte.« (Thomas Klingebiel Neue Westfälische Zeitung 2014-08-14)

»[...] nicht nur ein eminent wichtiges, sondern auch ein höchst lesenswertes Buch. [...] [Eggers ist] etwas gelungen [...], von dem viele Schriftsteller lediglich träumen: mit einem Roman eine wichtige gesellschaftliche Debatte neu zu befeuern.« (Jan Pfaff Der Freitag 2014-08-14)

»Wer sich für die Themen Internet, Überwachung und/oder soziale Netzwerke interessiert, sollte das Buch auf jeden Fall lesen.« (Katharina Mahrenholtz NDR info 2014-08-14)

»Dave Eggers spielt in seinem neuen Buch mit Fiction- und Thriller-Elementen und hat mit Der Circle einen jederzeit fesselnden und spannenden Roman geschrieben.« (Gérard Otremba pop-polit.com 2014-08-14)

»[...] Der Circle [ist] ein immens wichtiger, ein großartiger Roman.« (Harald Ries Westfalenpost 2014-08-14)

» Der Circle [...], voller Dialogwitz und Rasanz, ist schon jetzt das meistdiskutierte Buch der Saison hierzulande – und das mit vollem Recht.« (Knut Cordsen Bayrischer Rundfunk 2014-08-13)

»Aufregende Lektüre bis zur letzten Seite. Und selbst wenn man vieles schon wusste, hier ist es präzise ein paar gedankliche Schritte weitergedacht. Ein hochempfehlenswertes Buch!« (Ulrike Sárkány NDR Kultur 2014-08-12)

»Dave Eggers hat sehr viel Ahnung von den katastrophischen Nachtseiten unserer Zeit. [Eine] grandiose Dystopie [...].« (Matthias Mattusek 2014-08-11)

»[...] Dave Eggers Thriller [wird] neue Stromstöße in einer übernotwendigen Debatte liefern.« (Matthias Matussek Welt am Sonntag 2014-08-10)

»Eggers hat [...] einen wahnsinnig fesselnden Roman [geschrieben], der Schauder hervorruft, den man [...] keine Minute mehr aus der Hand legen möchte.« (Armgard Seegers Hamburger Abendblatt 2014-08-09)

» Der Circle ist mehr als eine simple Warnung vor Datenkraken: Dave Eggers erzählt von möglichen gesellschaftlichen und privaten Folgen der aktuellen Entwicklungen.« (Sonja Hartl Bücher Magazin 2014-08-06)

»Eggers liefert den Roman für den internetkritischen Diskurs, satirisch, lakonisch, bisweilen brillant.« (Thomas Hüetlin Der Spiegel 2014-08-04)

»Dave Eggers ist der George Orwell des Internet-Zeitalters und The Circle der Roman der Stunde.« (Burkhard C. Kosminski Morgenweb.de 2014-07-30)

»Dave Eggers gelingt es mit seinem Buch Der Circle, das von der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde, das Kunststück, alle Generationen anzusprechen [...].« (Magazin für Kinder und Jugendliteratur)

»Das wichtigste Buch des kommenden Bücherherbstes.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

»Eggers' futuristischer Silicon-Valley-Horror ist kein Orwellsches 2084, sondern der Wirklichkeit nur wenig vorauseilende, im Grunde ziemlich realistisch anmutende Vision [...].« (Andrea Köhler NZZ)

»Mit Der Circle hat Dave Eggers einen hellsichtigen, hochspannenden Roman über die Abgründe des gegenwärtigen Vernetzungswahns geschrieben. Ein beklemmender Pageturner, der weltweit Aufsehen erregt.« (sichtplatz.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dave Eggers wurde am 12. März 1970 geboren und ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren. Er studierte Journalismus an der University of Illinois, Urbanam bis er die Uni im Alter von 21 Jahren abbrach, um sich nach dem Krebs-Tod seiner Eltern um den jüngeren Bruder Toph (Christopher Eggers) zu kümmern. Gemeinsam mit einem Freund übernahm er dort die lokale, kostenfreie Zeitung Cups, die sie nach und nach in das Satiremagazin Might umwandelten.In San Francisco gründete Eggers gemeinsam mit dem Lehrer Nínive Clements Calegari 2002 826 Valencia, eine gemeinnützige Schreibschule für Kinder von 6-18 Jahren. Die Schule hat mittlerweile sieben Ableger in Amerika. Im April 2010 kam das gemeinnützige Projekt ScholarMatch hinzu, das einen Kontakt zwischen Spendern und Studenten herstellt, die ihr Studium nicht selbst finanzieren können.Dave Eggers ist mit der Schriftstellerin Vendela Vida verheiratet und lebt mit den beiden gemeinsamen Kindern in der Nähe von San Francisco.
Werk2000 veröffentlichte Eggers unter dem Titel Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität sein Debut, in dem er die Schwierigkeiten schildert, auf die er bei der Erziehung seines jüngeren Bruders trifft. Das Memoir mit fiktionalen Elementen wurde schnell ein Bestseller und stand auf der Short-List des Non-Fiction Pulitzer Prize. 2002 erschien Eggers‘ erster Roman Ihr werdet (noch) merken, wie schnell wir sind, 2005 folgte der Kurzgeschichtenband Wie hungrig wir doch sind. Storys.
Neben seiner Tätigkeit als Romanautor, arbeitete Dave Eggers bei Salon.com und war Herausgeber des Magazins Might. Eggers gibt die jährliche Anthologie Best American Nonrequired Reading heraus, eine Sammlung von Kurzgeschichten, Essays, satirischen Texten und alternativen Comics. Er ist Gründer des Independent Verlags McSweeney´s. Der Verlag gibt mehrere Zeitschriften heraus, u.a. das vierteljährlich erscheinende Literaturjournal Timothy McSweeney´s Quarterly Concern (seit 1998), das Magazin The Believer (seit 2003), das von seiner Frau Vendela Vida betreut wird und das DVD-Magazin Wholphin (seit 2005). Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Christopher schreibt Dave Eggers Kinderbücher (Nonsens), die unter dem Pseudonym Dr. und Mr. Haggis-On-Whey erscheinen.
Auszeichnungen2013 Smithsonian magazine’s American Ingenuity Award in the Social Progress category2012 Mit Ein Hologramm für den König (engl. OT: A Hologram For The King) auf der 10 Best Books of 2012 list by editors of The New York Times Book Review, der New York Times 100 Notable Books of 2012 List (Fiction & Poetry), der New York Times 10 Best Books of 2012 list, der Hollywood.com Best Books of 2012 list und auf der Publishers Weekly Best Books of 2012 list2012 Commonwealth Club Inforum’s 21st Century Award2012 Albatros Literaturpreis für Zeitoun (engl. OT: Zeitoun), zusammen mit den Übersetzern Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.2012 PEN Center USA Award of Honor 20122010 American Book Award und Dayton Literary Peace Prize für Zeitoun (engl. OT: Zeitoun)2009 Literarian Award of the National Book Award2009 Prix Médicis award für Weit gegangen. Das Leben des Valentino Achak Deng (engl. OT: What is the What. The Autobiography of Valentino Achak Deng)2009 Los Angeles Times Book Prize (Current Interest), Zeitoun (engl. OT: Zeitoun)2009 Los Angeles Times Book Prize (Innovator’s Award)2009 Entertainment Weekly “End-of-the-Decade” Best of list mit Zeitoun (engl. OT: Zeitoun)2008 TED Prize2007 Heinz Award (Arts and Humanities)2007 National Book Critics Circle Award (Fiction) finalist mit Weit gegangen. Das Leben des Valentino Achak Deng (engl. OT: What is the What. The Autobiography of Valentino Achak Deng)2006 Salon Book Award für Weit gegangen. Das Leben des Valentino Achak Deng (engl. OT: What is the What. The Autobiography of Valentino Achak Deng)2005 Named one of TIME Magazine’s 100 Most Influential People2003 Independent Book Award für Ihr werdet (noch) merken, wie schnell wir sind 2001 Pulitzer Prize for General Non-Fiction finalist für Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität. Eine wahre Geschichte 2001 Addison Metcalfe Award (American Academy of Arts and Letters)2000 Time Best Book of the Year, Washington Post Best Book of the Year, Los Angeles Times Best Book of the Year, New York Times Book Review Editors' Choice und San Francisco Chronicle Best Book of the Year für Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität. Eine wahre Geschichte
Publikationen
Romane• Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität. Eine wahre Geschichte, aus dem amerikanischen Engl. Von Leonie von Reppert –Bismarck und Thomas Rütten, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2005. (engl. OT: A Heartbreaking Work of Staggering Genius, 2000)• Ihr werdet (noch) merken, wie schnell wir sind, aus dem amerikanischen Engl. Von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2006. (engl. OT: You Shall Know Our Velocity, 2002)• Weit gegangen. Das Leben des Valentino Achak Deng, aus dem amerikanischen Engl. Von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2008. (engl. OT: What is the What. The Autobiography of Valentino Achak Deng, 2006)• Bei den wilden Kerlen, aus dem amerikanischen Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2009. (engl. OT: The Wild Things, 2008)• Zeitoun, aus dem amerikanischen Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2011. (engl. OT: Zeitoun, 2009)• Ein Hologramm für den König, aus dem amerikanischen Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2013. (engl. OT: A Hologram For The King, 2012) • Der Circle, aus dem amerikanischen Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014. (engl. OT: The Circle, 2013)
Kurzgeschichten• Wie hungrig wir doch sind. Storys, aus dem amerikanischen Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2005. (engl. OT: How We Are Hungry, 2005).• Eggers, Dave (Hrsg.), The Best of McSweeny´s, aus dem amerikanischen Engl. von aus dem Englischen von Astrid Becker, Marion Kappel, Ulrich Blumenbach, Clara Drechsler und Harald Hellmann, Andrea Fischer, Susanne Goga-Klinkenberg, Frank Heibert, Ingo Herzke, Chris Hirte, Marcus Ingenday, Johann Maas, Friedhelm Rathjen, Nikolaus Stingl, Klaus Timmermann und Ulrike Wasel, Peter Torberg, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2008. (engl. OT: The Best of McSweeny´s, 2006)• Jokes Told in Heaven about Babies, McSweeny´s, San Francisco 2003. (unter dem Pseudonym Lucy Thomas)Drehbücher• Auf nach Nirgendwo – Away We Go (mit Vendela Vida), 2009.• Wo die wilden Kerle wohnen – The Wild Things (mit Spike Jonze), 2009.• Promised Land (Drehbuch von Matt Damon und John Krasinski basierend auf einer Vorlage von Dave Eggers), 2012.Kinderbücher (Co-Autor: Christopher Eggers, unter dem Pseudonym: Dr. und Mr. Doris Haggis-On-Whey)• Dr. und Mr. Doris Haggis-On-Whey, Giraffes? Giraffes!, McSweeney’s, San Francisco 2003.• Dr. und Mr. Doris Haggis-On-Whey, Your Disgusting Head, McSweeney’s, San Francisco 2004.• Dr. und Mr. Doris Haggis-On-Whey, Animals of the Ocean, in Particular the Giant Squid, McSweeney’s, San Francisco 2006.• Dr. und Mr. Doris Haggis-On-Whey, Cold Fusion, McSweeney’s, San Francisco 2009.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 22. September 2017
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2017
Format: Kindle Edition|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2017
Format: Taschenbuch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2017
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2017
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Make-Up

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?