Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,80
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Chronik der Stadt Mühlhau... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 8 Bilder anzeigen

Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599) Gebundene Ausgabe – 16. Dezember 2000

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 19,80
EUR 19,80
 

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599)
  • +
  • Chronik der Stadt Mühlhausen. BAND 1 (bis 1525)
Gesamtpreis: EUR 38,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Seit ihrer Erstveröffentlichung zu Beginn des vorigen Jahrhunderts hat sie wesentlich zur Verbreitung der Kenntnisse über die wechselvolle Geschichte der ehemaligen freien Reichsstadt Mühlhausen beigetragen. Da diese Chronik seit Jahrzehnten vergriffen und inzwischen sehr gesucht ist, wird der Verlag Rockstuhl Bad Langensalza einen Nachdruck des gesamten Werkes, in dem in vier Bänden historische Ereignisse von den Anfängen Mühlhausens bis zum Jahr 1890 festgehalten sind, herausgeben. Darüber hinaus wird in einem fünften Band die Geschichte Mühlhausens von 1891 bis zur Gegenwart chronikalisch fortgeschrieben. Ein sechster Band wird ein Namen- und Sachregister aller Bände enthalten. Nicht nur Urkunden und Akten, in denen die Ergebnisse von Rechts- und Verwaltungshandlungen schriftlich festgehalten wurden, sind wichtige Quellen für die Geschichtsforschung. Auch Chroniken, die von vornherein zu dem Zweck geschrieben wurden, geschichtliche Ereignisse darzustellen und für die Zukunft zu dokumentieren, können Geschichtsquellen von großem wissenschaftlichen Wert sein. Dies betrifft insbesondere solche Aufzeichnungen, in denen der Chronist aus eigenem Erleben berichtet. Das Stadtarchiv Mühlhausen besitzt mehr als 50 Mühlhausen betreffende handschriftliche Chroniken, deren Verfasser nicht vorrangig im Dienst der Stadt tätige Gelehrte, sondern in der Mehrzahl biedere Handwerksmeister und Ackerbürger waren. Diese Zeitberichte, die ihre Entstehung dem großen Interesse der Verfasser an der Geschichte ihrer Vaterstadt und der Liebe zur Heimat verdanken, stellen eine wertvolle Fundgrube für die Stadtgeschichte dar. Natürlich ist bei Chroniken immer zu berücksichtigen, daß sie nicht frei von subjektiven Wertungen sind. ((Dr. Gunter Görner))

Die Chronik der Stadt Mühlhausen ist die bisher umfassendste Publikation über die Geschichte dieser Stadt. Sie besteht aus dem Text der ältesten Chronik aus dem Ende des 16. Jahrhunderts sowie aus mehreren späteren Aufzeichnungen von Gelehrten, Handwerkern und anderen Bürgern, in denen oft aus eigenem Erleben spannend und anschaulich über wichtige Ereignisse bis zum Jahr 1890 berichtet wird. Da die von Reinhard Jordan herausgegebene Chronik der Stadt Mühlhausen seit Jahrzehnten vergriffen war, entschloss sich der Verlag Rockstuhl zum Neudruck des gesamten Werkes in vier Bänden, ergänzt um einen fünften Band mit der Stadtgeschichte von 1891 bis zur Gegenwart und ein das Gesamtwerk erschließendes Namen- und Sachregister. Damit steht wieder ein wichtiges Standardwerk zur Geschichte von Mühlhausen zur Verfügung. (Reinhard Jordan Mühlhausenchronik in 4 Bänden)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jordans Verdienste um die Mühlhäuser Geschichtsforschung Reinhard Jordan war kein Mühlhäuser Kind, sondern ein -Zugereister-. Er wurde am 07.01.1847 in Prester bei Magdeburg als Sohn eines Amtsrates geboren. Seine Vorbildung erhielt er auf dem Pädagogium zum Kloster Unserer Lieben Frauen in Magdeburg, das er bis Ostern 1868 besuchte. Anschließend studierte er in Leipzig und Göttingen Philologie und Geschichte und promovierte 1873 an der Universität Göttingen mit der Dissertation de fontibus Appiani in bellis Mithridaticis enarrandis zum Dr. phil. Nach dem Studium war er zunächst am Domgymnasium in Magdeburg, an der Klosterschule Roßleben und am Domgymnasium in Halberstadt als Lehrer tätig, ehe er zu Michaelis 1888 als Oberlehrer an das Gymnasium in Mühlhausen berufen wurde ... Zu Michaelis 1910 trat Jordan in den Ruhestand. Er verzog nach Jena, wo er sich weiterhin unermüdlich mit der Erforschung der Geschichte von Mühlhausen beschäftigte. Am 15. Februar 1916 ist er in Jena gestorben. Reinhard Jordan war ein sehr produktiver und zugleich bescheidener Gelehrter. Einer seiner Schüler, Dr. Ernst Brinkmann, beschreibt ihn in einem Nachruf mit folgenden Worten:--- Er war ein schlichter, anspruchsloser Mann, feinfühlig im Denken und Handeln, ein hochsinniger Lehrer mit reichem Wissen, ein echter deutscher Gelehrter, der in der Handels- und Industriestadt Mühlhausen wissenschaftlichen Neigungen oblag und darin Befriedigung und Genuß fand. --- Die Stadt Mühlhausen hat Jordans Verdienste unter anderem dadurch gewürdigt, daß sie im Jahr 1928 ihm zu Ehren eine Straße der Stadt benannt hat. Er selbst hat sich durch seine zahlreichen Publikationen, vor allem aber durch die Herausgabe der -Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen-, die seit langem zu einem echten Heimatbuch der Mühlhäuser geworden ist, ein bleibendes Denkmal gesetzt. Mühlhausen, im September 2001 Dr. Gunter Görner


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 26. März 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?