Facebook Twitter Pinterest
EUR 45,92 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von gimmixtwo Kontakt Widerrufsbelehrung AGB
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Chronik II CD+DVD

4.2 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Preis: EUR 45,92
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, CD+DVD, 17. April 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 45,92
EUR 45,88 EUR 3,06
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch gimmixtwo Kontakt Widerrufsbelehrung AGB. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 45,88 7 gebraucht ab EUR 3,06

Selfmade Records
Hier finden Sie alle bei Amazon.de lieferbaren Alben von Selfmade Records.

Hinweise und Aktionen


Kollegah-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Chronik II
  • +
  • Chronik I
Gesamtpreis: EUR 58,91
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. April 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: CD+DVD
  • Label: Selfmade Records (Groove Attack)
  • ASIN: B001VE11ZC
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.015 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Mittelfinger Hoch - Casper / Favorite / Kollegiah
  2. Halbautomatik - Kollegiah
  3. Elefant (Ich Bleib Stehen) - Casper
  4. Krieg - Favorite / Banjo, Olli
  5. Westdeutschlands Kings - Kollegiah / Favorite / Farid Bang
  6. Unter null - Shiml
  7. Superman - Favorite
  8. Skit - Keine Künstlerinformation
  9. Bruderkrieg - Slick One / Maajka, Edo
  10. 2x Mehr Wie Du - Casper / Favorite
  11. G's sterben Jung - Kollegiah / Sundiego
  12. Er & ich 2009 - Shiml / Montanamax
  13. Lebenswerk - Favorite
  14. Vatertag - Casper
  15. Mit Jedem Atemzug - Shiml
  16. Jebiga - Kollegiah / Favorite
  17. Rock 'N' roll - Casper / Marteria
  18. Dampfwalze - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml

Disk: 2

  1. Favorite In Der Jva - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  2. Kollegiah & Farid Bei Nacht - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  3. Shiml "Im Allengang" (Release Party) - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  4. Casper Auf Der Berlinale - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  5. Ein Junge Weint Hier Night - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  6. Kuck Auf Die Goldkette - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  7. So Wie Fav Bist Du Auch - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  8. Mittelfinger Hoch - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  9. Showtime' (Bitch-Tour 2007) - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  10. Favorite Auf Live Is Life (Tour 2008) - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  11. Favorite In Salzburg - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  12. Mix - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml
  13. Mittelfinger Hoch (Video) - Casper / Favorite / Kollegiah / Shiml

Produktbeschreibungen

Nach den Charterfolgen von Kollegah, Favorite und Shiml erscheint am 17.04. der zweite Labelsampler von Selfmade Records, "CHRONIK II", auf dem auch Selfmade-Neuzugang Casper erstmals vertreten ist.

Auf 18 Tracks erlebt man die vier höchst unterschiedlichen Rapper Casper, Favorite, Kollegah & Shiml in Höchstform, sowohl solo, als auch auf gemeinsamen Songs. Nachdem die erste Hälfte des Samplers in erster Linie nach vorne geht und Spaß macht, werden gegen Ende auch sanftere Töne angeschlagen.

Mit Olli Banjo, Marteria, Edo Maajka, Farid Bang, MontanaMax & SunDiego konnte man sich außerdem erstklassige Features an Land ziehen, die "CHRONIK II" endgültig zur Pflicht für jeden Rapfan machen!

Produziert wurde der Sampler zum Großteil vom mehrfachen Gold- und Selfmade-Hausproduzenten Rizbo, sowie von Newcomerproducer TiKay One. Weitere Produktionen stammen von Bjet, Alper, Joshimixu & Mauvais Garcon.

"CHRONIK II" macht die Ausnahmestellung von Selfmade Records im Deutschrapbereich eindrucksvoll deutlich. Wer glaubt, deutsche Rapmusik sei nicht mehr interessant, wird hier vom Gegenteil überzeugt. Nie war ein Labelsampler vielseitiger und musikalisch hochwertiger.

Neben der CD liegt "CHRONIK II" als besonderer Bonus die DVD „Selfmade Vol.1“ bei. Diese DVD ist keineswegs nur Beilage, sondern ein vollwertiges, eigenständiges Produkt mit 2 Stunden Material. Sie enthält neben einer ausführlichen Tourdokumentation, Studioimpressionen und nie gesehenem Making Of-Material exklusive Einzelbeiträge aller Künstler. So sieht man etwa Casper als Reporter auf der Berlinale oder Favorite bei einem außergewöhnlichen Konzert in einer JVA.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Hallo,
Chronik II ist heute bei mir eingetroffen. Sehr schönes Aussehen :) Also zum Sampler, das ist wirklich das krasseste, was ich je gehört hab. Und das sage ich als eher objektiver Bewerter. Natürlich ist das Album sehr verschieden von den Künstlern her, aber das ist ja allen bekannt. Ich bewerte einfach mal jeden Track

01. Mittelfinger Hoch - Casper, Kollegah, Favorite
Die Single, die wohl den meisten bekannt ist. Einfach ein Übertrack auf einem genialen Beat. Cas geht hier am meisten ab.

02. Halbautomatik - Kollegah
So meine Freunde, jetzt wieder mit übertriebenem Waffengelaber :D Ne alter, der Track geht auf jedenfall klar. Geile Wortspiele und Punchlines. Wirklich guter Track

03. Elefant - Casper
Sehr emotionaler Song. Handelt von Caspers ewigen Hatern, die immer meinen er wäre schlecht, nur weil er andere Klamotten trägt. Hook ist sehr cool

04. Krieg - Favorite feat. Olli Banjo
Lustiger Track mit genialem Banjo - Flow. Fave rappt solide. Hook geht auf jedenfall klar

05. WDK - Kolle, Fave feat. Farid Bang
Kolle und Fave solide. Farid finde ich sowieso cool, guter Part

06. Shiml - Unter Null
Guter Track :)

07. Superman - Favorite
Hammer lustiger Track :D Verarsche von sämtlichen Rappern, z.B. Kaas, Lil Wayne, Soulja Boy, Savas etc.

08. Skit

09. Bruderkrieg - Slick One feat. Edo Maajka
Ja, überflüssiger Track. Aber das Slick nicht rappen kann, weiß man ja :) obwohl der Beat dafür eigentlich eine Verschwendung ist

10. 2x Mehr wie Du - Casper, Favorite
Casper und Fave in einem, naja ich nennes mal, Auf-Die-Fresse-Track. Sehr sehr gelungen

11.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Super Hammer! Ich liebe alle Kollegahalben und feier seitdem natürlich auch seine Kollegen von Selfmade. ( Fav kommt zB aus meiner Stadt :-). Ich habe es natürlich schon vor sehr langer Zeit gehört , doch habe mich als eingefleischter Fan trotzdem dazu entschieden es auch nochmal auf CD haben zu wollen!
Definitive Empfehlung !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Berlin bleibt peinlich!

An dieser Stelle möchte ich genauso wenig das Album bewerten (wie das schon die sieben Herren vor mir getan haben), schlichtweg weil ich es noch nicht besitze Schrägstrich gehört habe.
Dennoch geht an die Adresse von den Ein-Sterne Kandidaten MOCT!k und killa "bilo" (vielleicht sollte man schon bei solchen krass gefährlichen Namen nicht viel erwarten, schon mal nichts Konstruktives) raus:
Beef hin oder her, ist mir total banane.
Aber die These "Selfmade hätte es nötig den Hype mit zu nehmen" ist totaler Schwachsinn. Ich weiß ja nicht welche Größe deine Deutschrapstiefel haben, aber vielleicht ist euch der Begriff "X-Mas Tape" ein Begriff, das war ein (begründeter) Hype, dieser nicht.
Und neu erfunden haben die Selfmade Jungs das Rad auch nicht. Wenn du schon meinst irgendwelche Verkaufszahlen mit Gedisse hoch zu schrauben, dann will ich dich mal an "Flerräter", "Du Opfer", "Die Abrechnung" und "Das Urteil" erinnern. Ist wohl schon ein Paar Jährchen zu lange her, was? Denkst du Bushido oder Savas hätten Hype nötig gehabt?
Zum anderen Kollegen:
Woher nimmst du dir bitte das Recht von "echter Rapmusik / Rap-Liebhabern" zu reden?
Ich meine, mit Leuten die die Anti Ansage 8 feiern möchte ich liebend gern nichts gemein haben. Ein bisschen peinlich ist es doch angesichts solcher Lieblingsmusik, den Jungs hier (Cas, Fave, Kolle und Shiml) "schlechte Reime / Wortspiele, 0815 Beats blablabla" zu attestieren und im nächsten Atemzug Xatar und La Honda als Anspieltipps zu nennen. Ich meine La Honda sind wohl das schlechte discomuskelbepumte Pendant zu den Söhnen Mannheims und wer auf Xatars verzweifelten Versuch Personalpronomen (Isch Isch Isch!!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich versteh einfach nicht wieso immer im vorraus so gegen neue Platten gewertet werden muss.
Um die Sache mal auf den Punkt zu bringen muss man mal eindeutig sagen, dass die Selfmade-Künstler klar den Hip Pop ,wenn man in Deutschland davon sprechen darf nach vorne gebracht haben.
Also für meinen Part ich freu mich wieder auf die witzigen Punchlines und die Doubletime Power!!!!!!!
Und mal so die Sache mit Aggro und und und ist doch mal so egal dieser künstliche Beef in Deutschland juckt doch ehh keinen. Musik war noch immer Geschmackssache und jeder kann ja supporten wen er preferiert
Peace 2 all
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Tolle Beats und geniale Parts aller Selfmade-Künstler. Natürlich sind auch die super Gastbeiträge zu beachten, die allesamt sehr gur gelungen sind.

Die Qualität der Musik ist die beste seit Selfmade-Gründung, die DVD eine tolle Idee und ebenfalls unterhaltsam und gelungen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das Selfmade Records besteht aus: Kollegah - Labelboss, Capser, Favorite, Shiml, Rizbo und Slick One. Der Lablesampler wartet mit sehr harten Themen auf, wie gewohnt bringen Künstler wie Casper und Shiml die tiefgründigen Themen ein, Kollegah und Fave sind teilweise "kranker" und "stumpfer" - aber das ist so gewollt. Fave hat wohl die bedeutenste Geschichte hinter sich, nach Schulabbrüchen und einem vermurksten Leben hat man ihn zuerst mit Jason zusammen auf "Rappen kann tötlich sein" gehört, bis es überging zum eigenen Album "Harlekin" und das neueste Werk: "Anarcho". Fave ist deswegen an der auf diesem Sampler als "Besonders" zu empfehlen, da er den härtesten Weg und die beste Entwicklung hinter sich hat. Kollegah tritt nur mit einem eigenen Song auf und dient sonst als Feature Gast, hält sich also zurück, um die neuen Künstler wie Cas und Shiml zu pushen. Fave bringt mit "Lebenswerk" den eindeutigsten Hit hervor, dennoch wird wohl auch dieses Album nie in die Charts gehen, dazu sind die Themen zu hart gewählt und für manche da draussen zu sehr abschreckend. Cas ist wie gewohnt natürlich und hervorragend, als dritter im Bunde ist Shiml mit klasse Leistung zu erwähnen, wie gesagt Kollegah schwächelt ein wenig und zu Slick muss man sich seine eigene Meinung bilden. Die Songs wurden wieder sehr unterschiedlich gewählt und folgen dennoch in Blöcken auf dem Sampler einer Reihenfolge, Shim mit "in einem Atemzug", Fave mit "Lebenswerk", Cas mit "Elefant", übrigens sind dies meine ganz speziellen Anspieltipps. Die erste Singleauskopplung heisst "Mittelfinger hoch" mit Cas in der Hook.Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden