Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16
 
Chronicle: Volume Two (Remastered)

Chronicle: Volume Two (Remastered)

31. Dezember 1985
4.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 29. Oktober 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 8,49
EUR 8,49
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
4:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
5:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
2:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
2:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
2:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
2:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
2:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
6:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
16
3:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
17
2:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
18
5:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
19
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
20
2:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 31. Dezember 1985
  • Erscheinungstermin: 29. Oktober 2007
  • Label: Concord Records
  • Copyright: (C) 1991 Fantasy, Inc.
  • Gesamtlänge: 1:14:17
  • Genres:
  • ASIN: B001SPX71A
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.735 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die übriggebliebenen Stücke, die auf Chronicle Volume I nicht mehr draufgepaßt haben, finden hier ihre Veröffentlichung. Und das ist immer noch viel mehr, als manche Eintagsfliegen im Laufe ihrer Karriere so zustande gebracht haben. Zwar nicht mehr ganz so viele Ohrwürmer, aber immer noch kaufenswert für jemanden, der nicht jedes Album von CCR besitzen möchte, aber dennoch bei Chronicle I genug Appetit auf ein wenig mehr bekommen hat. "Born on the Bayou" gehört für mich zum Highlight, ebenso wie die rockigen "Good Golly Miss Molly" und "It Came Out Of The Sky", wer eher Melodisches mit eingängigem Refrain mag, hört "Midnight Special", "Cottonfields" oder "Hello Mary Lou".
1 Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 5. März 2008
Format: Audio CD
"I could sing, but John had a sound."
(Tom Fogerty, 1941-1990)

Im Jahre 1959 fanden sich mit John Fogerty, Doug Clifford und Stu Cook in El Cerrito/Kalifornien drei Highschool-Kommilitonen zu einer Band namens "The Blue Velvets" zusammen. Nachdem Johns älterer Bruder Tom als Sänger die Gruppe zu einem Quartett gemacht hatte und dieses wegen einer erfolgreichen gleichnamigen britischen Formation in "The Golliwogs" umbenannt wurde, veränderten sich die Rollen der Bandmitglieder. Während Stu Stook vom Piano zur Bassgitarre wechselte und Tom Fogerty zum Rhythmusgitarristen degradiert wurde, übernahm sein Bruder John nicht nur Gesang und Leadgitarre, sondern begann damit die meisten Songs zu schreiben. Die Band nahm wegen Johns und Dougs Militärdienst eine Auszeit, fand sich jedoch 1968 zu einem Neuanfang wieder zusammen. Als "Creedence Clearwater Revival" produzierten sie in kurzer Zeit sieben Studioalben (!) mit einer Vielzahl von Chartbreakern.....

.....die fünf Jahre nach dem Ausscheiden Tom Fogertys und vier Jahre nach der endgültigen Auflösung der Gruppe zusammengefasst als "Chronicle - The 20 Greatest Hits 1976" veröffentlich wurden. Zehn Jahre später folgte mit "Chronicle Volume Two - Twenty Great CCR Classics" (1986) ein zweiter Sampler mit weiteren Tracks, die zum Teil auch als B-Seiten veröffentlicht, zwar nicht in die Charts gelangten, denen aufgrund ihrer einzigartigen Brillanz jedoch ebenso besondere Aufmerksamkeit gebührt. Denn gerade diese Anthologie (auf der die Tracks tatsächlich chronologisch nach dem Erscheinen der einzelnen Alben zu finden sind) verdeutlicht einmal mehr das magische Dreieck aus "Blues - R'n'R - Country" in dem sich die Gruppe bewegt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Creedence Clearwater Revival ist so eine Band, wie es sie nur einmal gibt. Nur wenige Jahre im Geschäft, dafür ein Hit nach dem anderen. Wenn es jemanden gibt, der nie einen schlechten Song veröffentlicht hat, dann sind es mit Sicherheit CCR. Dafür ist natürlich vor allem der musikalische Genius von Leadsänger und -gitarrist John Fogerty verantwortlich. Die einzigartige Mischung aus Rock 'n' Roll, Southern Rock, Country und Blues, welche CCR spielten (und welche Fogerty noch heute spielt), ist einfach unverkennbar.
Die allergrößten Hits der Truppe findet man zwar auf Chronicle: Volume One, aber auch auf Volume Two sind viele Ohrwürmer, sowie tolle, langsamere Stücke dabei ("Night Time is the Right Time" zeigt hier mal wieder wunderbar Fogertys Stimmgewalt). Das Arthur-Crudup-Cover "My Baby Left Me" (auch wenn es eher an die Version von Elvis Presley angelehnt ist) ist ebenfalls eine schöne Ergänzung.
Und mal ehrlich: Wer bei dieser Musik nicht anfängt abzutanzen, muss wirklich einen an der Waffel haben :D
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Creedence Clearwater Revival haben in ihrer aktiven Zeit von 1968 bis 1972 ganze sieben Alben veröffentlicht. Die Zahl der seitdem erschienenen Compilations beträgt ein Vielfaches davon. Die beiden Alben Chronicle (Gold Disc) und Chronicle Vol.2 (Gold-Disc) sind in ihrer Gesamtheit bis heute die absolut beste Wahl und für mich in all den Jahren ähnlich kultig geworden wie z.B. das rote und blaue Doppelalbum der Beatles. Die speziell für die beiden Gold Discs von George Horn auf Grundlage der originalen Masterbänder produzierten Remasters von 1995 klingen deutlich erdiger und ausgewogener als z.B. die 2001 als Box-Set veröffentlichten 20bitK2-Remasters oder die neueren "40th Anniversary"-Remasters von 2008, z.B. aus dem 40 Anniversary Editions Box Set. Besser klingende Creedence Clearwater Revival gibt es nur noch auf den von Steve Hoffman und Kevin Gray remasterten SACD-Versionen der Creedence Studioalben, einzeln erhältlich oder alle zusammen in der luxuriösen Box Creedence Clearwater Revival - Absolute Originals.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von C. Dönhoff am 13. September 2011
Format: Audio CD
Ich hätte nie gedacht, dass es bei der Digitalisierung solch krasse Qualitätsunterschiede gibt.
Die Scheibe ist traumhaft! Für Fans ein muß!
Ich höre Feinheiten heraus, die ich in den letzten Jahrzehnten nicht bemerkt habe.
Die Jungs waren schon unfassbar gut und für mich bleiben sie's auch. Komischerweise wird ihre Musik nicht
altmodisch. Der Begriff "ehrlich" wird oft bemüht, hier ist er angebracht!
Das gilt übrigens auch für die zweite Chronicle CD 20 greatest hits.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden