flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 26. Januar 2015
Ich habe dieses Rad im Juli 2013 noch während einer Strandurlaubs bestellt, damit es bald geliefert wird wenn ich wieder zu Hause bin.
Ich hatte ca 25 kg zu viel auf den Rippen und wollte endlich was dagegen tun.
Als ich zu Hause war, wurde dann auch schnell geliefert.
Der Zusammenbau ist kinderleicht und nach 15 Minuten ging es los.
Als erstes ist zu sagen, dass ich 190 cm groß bin und das Rad dafür ausreicht.
Das Rad fuhr sehr angenehm jedoch leider machte es nach einigen Minuten beim Treten bereits ein unangenehmes Geräusch. Manchmal verschwand es für ein paar Tage, dann kam es wieder. Es war sehr unregelmäßig, hörte sich aber nicht gesund an.
Ich bin nicht empfindlich und habe es bei dem günstigen Preis toleriert. Ich bin täglich eine Stunde volles Programm gefahren und hatte schnell Abnehmerfolge. Nach ca einem halben Jahr aber kam ein lauter Knacks und ich habe ins leere getreten. Scheinbar war innen etwas gerissen. Unproblematisch wurde das Rad bei mir abgeholt und nach einer Woche ein komplett neues geliefert.
Auch dieses Rad machte die unregelmäßigen Geräusche um sich wieder nach 7 Monaten mit einem dumpfen Schlag ganz zu verabschieden. Alles genau wie beim ersten Rad. Nächste Reklamation. Gleicher guter Service und nach kurzer Zeit wurde erneut ein neues Rad geliefert.
Ich will sagen, dass ich in diesem Jahr täglich eine Stunde ordentlich in die Pedale getreten habe und 25 kg an Gewicht verlor.
Vielleicht wäre es bei lockerem Training anders verlaufen.
Ok. Es wurde also das dritte Rad angeliefert. Da ich mittlerweile nur noch jeden zweiten Tag fuhr, hielt das Rad etwas länger.
Es wurde aber auch nach vier Monaten wieder unerträglich laut und der Tritt unregelmäßig. Im Januar wurde ich jetzt operiert und muste mein Training unterbrechen. Daher habe ich nicht bis zum erneuten Totalausfall gewartet und reklamiert.
Amazon war so kulant mir das Geld auch nach der langen Zeit zu erstatten. Danke dafür.
Allerdings muss ich sagen, dass mir das Rad in der Zwischenzeit sehr viel Spaß gemacht hat.
Der Computer mit den verschiedenen Programmen, Kalorienzähler, Kilometer und Geschwindigkeitsmesser sowie der Uhr war für mich optimal.
Den Handpulsmesser habe ich nicht genutzt. Ich finde es Schade, dass das Rad immer ausfiel. Sonst hätte ich es gerne weiter genutzt.
Möglicherweise ist es für moderateres Training besser geeignet.
Ich habe mich jedenfalls von 110 kg auf 85 kg runter geschwitzt.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Dezember 2015
Ich habe das Gerät hier bei Amazon in der Black Cyber Woche gekauft und ging davon aus, dass die Qualität des Gerätes dem UVP in Höhe von 429 € entspricht.
Die Lieferung erfolgte (wie immer bei Amazon) sehr flink. Gleich beim Aufbau mussten wir feststellen, dass eine der zwei Nasen der Stützrohrverkleidung abgebrochen waren und diese Verkleidung dadurch wackelig auf dem Gerät sitzt. Zusätzlich dazu hatte der Sattel einen Riss und die Einfassung der Pulsmesser (feines Plastik) war an mehreren Stellen gebrochen. Da mir Amazon für die Beanstandung lediglich 3,5 € gutschreiben wollte, wurde die Zusendung eines neuen Artikels veranlasst.
Bei dieser war ebenfalls eine Nase der Stützrohrverkleidung abgebrochen (resultiert wahrscheinlich daraus, dass man beim Einpacken eine Tüte mit Kleinteilen in die Verkleidung steckt), auch die Plastikeinfassung der Pulsmesser war ebenfalls wieder gebrochen... einzig positive Nachricht: Der Sattel war dieses mal heile...
Ich schicke das Gerät nun wieder zurück, da es neben des Qualitätsmängeln auch bei der Probefahrt nicht wirklich überzeugen konnte (u.a. ist der Lenker trotz vernünftigen Festschrauben leicht wackelig, Sattel bewegt sich obwohl ich ihn sehr fest gezogen habe etc.). Weiterempfehlen kann ich den Ergometer somit leider nicht.
Ich danke Amazon für den reibungslosen Ablauf und den mir angebotenen Abholservice zu Hause!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Juni 2014
Wir haben den Heimtrainer jetzt schon eine ganze Weile bei uns in der Wohnung stehen. Und sind immer noch begeistert!

Er besticht durch seine Laufruhe. Man kann problemlos nebenbei Fernsehen, wenn man will. Man wird ab und an lediglich durch das Keuchen desjenigen gestört, welche(r) gerade seine Pfunde herunter strampelt.

Der Trainer ist solide verarbeitet.

2 kleine Mankos:
Das Netzteil ist immer warm, auch wenn nicht geradelt wird -> muss halt ausgesteckt werden.
Die Fußschlaufen sind nicht sehr praktisch -> wir haben die einfach abgemacht.
Wenn jemand den Hometrainer "nur" für eine Person anschafft, bzw. alle Personen die gleichgroßen Füße haben ist es kein Problem. Bei uns war es immer ein gefrickel, darum weg damit.

Diesen Heimtrainer würden wir uns jederzeit wieder kaufen!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Januar 2014
Also ich bin keine Profisportler, aber ich denke bei 200,00 Euro kann man dennoch etwas mehr Qualität erwarten.

Positiv: na ja vielleicht fällt mir ja noch was ein

Negativ:
1.) Das Schwungrad mach Schlaggeräusche (jedes mal, wenn man mit dem linken Pedal tritt.) Diese Fehler ist aber nicht jedes mal. DAS NERFT !!!
2.) Der Lenker lässt sich nicht höhen verstellen. (Der Sattel ist auf der mittelsten Stellung auf gleicher Höhe wie der Lenker).
3.) Es gibt keine Benutzer die angelegt werden können. (Ein Speicher oder Vergleich ist also nicht vorgesehen)

Fazit:
Besser doch im Laden kaufen und vorher testen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Februar 2013
Fertig aufgebaut ist der Heimtrainer wunderbar geeignet. Er lässt sich nicht nur ohne Strom und Computerunterstützung (nur für Anfänger empfehlenswert) nutzen, sondern bietet auch jede Menge Trainingsprogramme, von denen man einige perfekt auf die eigene Konstitution anpassen kann. Des Weiteren gibt es für jedes Trainingsprogramm unterschiedlichste Einstellungsmöglichkeiten: Wie lange soll trainiert werden? Wie weit will man fahren? Wie viele Kalorien sollen verbrannt werden? Welcher Puls soll erreicht werden?
Auch ist das Gerät schön leise, sodass man nebenbei problemlos den Fernseher oder das Radio laufen lassen kann.

Einziger Kritikpunkt ist der Aufbau. Hierbei fällt auf, dass die Muttern mit der Kappe -mir fällt gerade der Name nicht ein- zu schwach sind. Die erste Mutter habe ich gleich zerstört, indem ich sie zu fest eingeschraubt habe. Dabei sollte die Kappe die Mutter gerade rechtzeitig stoppen. Wenn man beim Aufbau jedoch darauf achtet, ist das Gerät optimal!

Kurzum: Wer den Aufbau mitbezahlt oder dabei aufpasst, kann mit dem Ergometer nichts falsch machen!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Februar 2013
Ich habe mir im Dezember das Gerät bestellt und war auch Anfangs sehr zufrieden. Nach kurzer Zeit war das Gerät defekt. Lt Aussage des Herstellers ein Defekt am Freilauf. Am 17.1. wurde das Grundgerät bei mir abgeholt, die restlichen Teile liegen seither bei mir herum. Ein Nachfrage per Mail (telefonisch kommt man immer sehr schlecht durch) am 4.2.2013 ist bisher noch nicht beantwortet. Ich habe heute einen Termin zur Lieferung eines einwandfreien Gerätes oder Kaufpreiserstattung gesetzt
Heute, 13.2. ist das Gerät nach 4 Wochen wieder zurückgekommen. Ich habe es wieder zusammengebaut, was nicht allzu schwer ist, doch jetzt ist die Buchse für die Stromversorgung völlig locker und nimmt das Versorgungskabel nicht auf. Ich habe eine Mail mit der Bitte um Kaufpreiserstattung und Abhoiung des Gerätes abgesandt. Da hat man echt keine Freude mehr.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. April 2014
Nach langem Suchen und vergleichen habe ich mich für diesen Heimtrainer entschieden. hatte die besten Bewertungen.
Ich bin sehr zufrieden mit dem NEUEN. Er ist sehr leise und hat viele Trainingsstufen. Die Bedienungsanleitung
ist gut verständlich. Ich trainiere seitdem oft und sehr gerne z.B. beim Fernsehen. Da läuft's quasi wie von selbst :-))
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Januar 2014
Wir haben uns den Heimtrainer zu Weihnachten gegönnt und sind jetzt, wo er täglich genutzt wird, zufrieden mit dem teil. Keine 5 Sterne vergeben wir, weil der Computer doch recht gewöhnungsbedürftig ist. Wer braucht 17 Programme? Einige wenige und daher überschaubare täten es auch. Der Piepton beim Einschalten des Computers ist völlig übertrieben und durch die ganze Wohnung zu hören. Gleich nach Inbetriebnahme des Trainers gab es beim treten ein lautes Schleifgeräusch. Wäre ich nicht handwerklich begabt, hätten wir das Gerät zurückschicken müssen. So habe ich das Gehäuse geöffnet und gesehen, dass ein Kabel über der Radtrommel lag und so von innen an das Gehäuse gedrückt wurde. Ich konnte das Problem lösen und nun läuft das Gerät sehr leise. Aber warum nicht gleich so?!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Februar 2013
Das Ergometer ließ sich leicht aufbauen. Es wirkt stabil und fährt sich gut, da ist alles perfekt.
Die Pulsmessung funktioniert leider nicht so gut, sie ist viel zu träge. Im Vergleich zu einem Pulsmesser mit Brustgurt sind die gemessenen Pulswerte zu niedrig. Damit sind für mich die Pulsgesteurten Programme sinnlos,
sodass ich nur die anderen Programme nutze.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Die Verarbeitung des Gerätes ist gut. Der Zusammenbau in wenigen Bereichen etwas aufwendig. Leider kann das Gerät eigentlich effektiv nur mit Strom betrieben werden, da die Brems-/ Tretkrafleistung nicht manuell einstellbar ist.
Jedoch ist das Gerät in der Gesamtbewertung in einem sehr guten Preist-/ Leistungsverhältnis.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken