Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Chimes Of Freedom: The Songs Of Bob Dylan Honoring 50 Years Of Amnesty International
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Chimes Of Freedom: The Songs Of Bob Dylan Honoring 50 Years Of Amnesty International

8. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 17,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 23,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:46
30
2
3:42
30
3
3:21
30
4
5:12
30
5
5:14
30
6
2:34
30
7
5:15
30
8
3:06
30
9
3:50
30
10
3:03
30
11
3:40
30
12
2:43
30
13
5:22
30
14
6:22
30
15
5:09
30
16
5:12
30
17
2:54
30
18
5:49
Disk 2
30
1
4:07
30
2
4:07
30
3
4:43
30
4
5:30
30
5
3:33
30
6
4:18
30
7
5:13
30
8
3:08
30
9
4:08
30
10
4:20
30
11
5:04
30
12
8:05
30
13
3:55
30
14
4:26
30
15
4:21
30
16
5:17
30
17
4:04
Disk 3
30
1
3:38
30
2
3:36
30
3
2:57
30
4
3:53
30
5
3:58
30
6
5:11
30
7
3:01
30
8
3:13
30
9
7:42
30
10
3:06
30
11
3:00
30
12
3:51
30
13
4:31
30
14
3:05
30
15
5:01
30
16
3:22
30
17
3:35
30
18
4:10
30
19
3:49
30
20
4:00
Disk 4
30
1
4:08
30
2
2:48
30
3
7:23
30
4
5:01
30
5
3:49
30
6
4:57
30
7
4:47
30
8
4:49
30
9
7:03
30
10
2:17
30
11
3:28
30
12
4:41
30
13
2:37
30
14
4:56
30
15
3:52
30
16
2:27
30
17
3:14
30
18
7:10
30
19
3:26
30
20
2:11
30
21
2:26
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2011
  • Erscheinungstermin: 8. Februar 2014
  • Anzahl der Disks: 4
  • Label: Fontana
  • Copyright: (C) 2011 Amnesty International USA and Art for Amnesty
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 5:20:42
  • Genres:
  • ASIN: B006YUNPCU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.913 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Rocker VINE-PRODUKTTESTER am 3. Februar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
1961:
in London gründet ein Rechtsanwalt eine Organisation, die sich für Menschenrechte einsetzen will und der junge Robert Alan Zimmerman erreicht 3 Monate vor seinem 20. Geburtstag bei Schneegestöber und Eiseskälte New York City.

1962:
der Name der Organisation Amnesty International wird offiziell eingeführt und Mr. Zimmerman bringt als Bob Dylan sein erstes Album bei Columbia Records heraus.

2012:
50 Jahre später feiert Amnesty International seinen runden Geburtstag mit diesem 4 CDs umfassenden Sampler, auf dem unzählige Musiker insgesamt 72 Songs von Bob Dylan interpretieren. Dylan, der in seinen jungen Jahren bekanntlich mit seinen Songtexten auch oft für die Schwachen und Unterdrückten eintrat, ist mit der ursprünglichen Version von Chimes Of Freedom vertreten. Alle anderen Versionen sind neu. Na gut, neu ist relativ, 2010 hat man angefangen dieses Projekt vorzubereiten. Bob Dylan hat zu diesem Zweck rund 400 seiner Lieder frei gegeben und die hier vertretenen Künstler nebst Aufnahmepersonal arbeiteten ohne Gage.

Ich bin von diesem Sampler einfach begeistert. Das kann ich nicht anders sagen.
Alle Beiträge sind auf ihre Art großartig. Auch wenn bspw. The Avett Brothers ein bizarres Experiment wagen:
Sie haben über das 69er Duett Cash/Dylan (One Too Many Mornings) neue Gesangs- und Instrumentalspuren gelegt, und somit ein "Duett" Johnny Cash feat. The Avett Brothers daraus gemacht.

Viele bekannte Musiker sind hier natürlich dabei, viele, die man auf so einem Sampler auch erwarten kann. Entweder, weil sie AI nahe stehen oder eben Bob Dylan und seinem Werk. Oder sowohl als auch...alle aufzuzählen geht gar nicht.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
...zum 50jährigen Bestehen von Amnesty International.

72 verschiedene Interpreten unterschiedlichster Stilrichtungen der populären Musik - unter ihnen Adele, Diana Krall, Ziggy Marley, Seal & Jeff Beck oder Sting - läuten die "Glocken der Freiheit" (so der sinngemäße Album-Titel nach dem Dylan-Song "Chimes Of Freedom"). Sie alle interpretieren auf Ihre ganz persönliche Art jeweils einen anderen Song von Bob Dylan, einem der wichtigsten Rock-Poeten unserer Zeit. Darunter viele Klassiker wie "The Times They Are A-Changing", "Don`t Think Twice, It`s All Right" oder "Like A Rolling Stone". Dylan selbst beendet die Ehrerbietung zum Jubiläum mit dem Titel-Song "Chimes Of Freedom".

Herausgekommen ist ein uneingeschränkt empfehlenswertes Tribute-Album, das auf 4 CDs eine berauschende, über fünfstündige Entdeckungs-Reise durch Bob Dylans überwältigendes Songarchiv zeitgenössischer Rock- und Pop-Musik in nie zuvor gehörter Interpretationsvielfalt bietet. Für mich hat dieses Digipack das Zeug zu einem Klassiker.
Kaufen, hören und staunen!!!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Über dieses Werk möchte ich einfach mal jubeln dürfen. Nun gut, einige Gründe gibt es auch dafür: Wenn sich von dem über 90 jährigen Pete Seeger über Adele, den Queens oft the stone age, Sting, Patti Smith bishin zu Lenny Kravitz und Pete Townshend und weitere (insgesamt 73 -inkl. his master himself)Künstler auf 4 CDs Dylansongs zum Besten! geben, dann ist das ein wirklich einzigartiges Zusammenwirken. Die Produktion ist klasse - transparenter Klang auf jedem Kanal;-) Ebenfalls gut: es gibt bis auf eine Doppelung (Don`t think...) verschiedene Lieder von Dylan zu hören. (Was bei derartigen Samplern nicht immer der Fall ist)Die CD Spiellänge wird ausgenutzt + das ist in diesem Fall gut, da Quantität und Qualität sich nicht immer ausschließen. Nach meiner Auffassung ist das Album auch für nicht eingefleischte Dylanfans (wie mich;-) absolut hörbar, da die Lieder nicht experimentell "zersägt" werden.Nun gut, wenige Ausnahmen gibt es - Tom Morello gefällt mir z.B nicht sehr. Aber das macht den Reiz dieser Sammlung aus, Vielfalt und Klasse geben sich die Hand. Hier kann generationsübergreifend, Genre übergreifend, Musik gehört werden. Wann ist das noch möglich? Voraussetzung bei diesem Sampler - man sollte Dylanmusik mögen;-) und für verschiedene Musikrichtungen offen sein. Hier geht die Reise vom Singer Song Writer über Country bishin zu straigher Rockmusik. Und natürlich weiterer Zwischentöne.Ich staune immer wieder, wie gut diese Songs sind: sie überleben auch "gewagte" Interpretationen. Persönliche Favoriten + Vorlieben lassen ich bei dieser Angebotsspanne mal weg - ich bin sicher, darüber lässt sich kein Konsens herstellen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zitat... "Meister Bob ist nun mal nicht immer der ideale Interpret seiner Werke."

Viele extrem Fans treten dem (gerade hier) vehement entgegen und behaupten "doch, nur Dylan kann seine Songs singen." Meine Auffassung ist, dass Dylans Interpretationen nicht zwanghaft der Weisheit letzter Schluss sind. Doch der Reihe nach...

Anfang der Siebziger bin ich mit Dylan's Musik konfrontiert worden. Die Songs haben mich direkt ergriffen. Aber es hat mich auch etwas gestört. Nämlich genau Dylan's Gesangsstil! Schon zu dieser Zeit haben mich die Coverversionen mehr angesprochen als die Originale. Erst viele Jahre Später konnte ich mich mit Dylan selber anfreunden. Nun akzeptiere ich nicht nur seine Stimme und seinen Gesang, sondern schätze und respektiere ihn auf höchstem Niveau. Doch bleibt Dylan's Gesang definitiv Geschmackssache. Wie Musik überhaupt.

Zitat... "No one sings Dylan like Dylan."

Das ist grundsätzlich richtig, was aber wohl eher auf den bereits beschriebenen Gesang zurück zu führen ist. Hier hinter hat schon manch einer Methode verdächtigt. Doch vermutlich ist exakt dies Dylan. Er kann gar nicht anders. Dem einen gefällt es. Andere finden diesen Stil sogar gruselig und dringen erst gar nicht zum Inhalt seiner Musik vor. Exakt für Letztgenannte bietet sich dieser "Sampler" an. Hier wird nahezu jeder Musikstil und jede Epoche zitiert.

Nun zu behaupten, dass Dylan einzig und allein die richtige Interpretation für seine Musik (die nun mal ganz wesentlich aus den Texten besteht) kennt und vortragen kann, empfinde ich als tendenziell vermessen. Dylan hat seine Musik in einer jeweiligen Lebensphase aufgenommen. Hier haben viele Faktoren hineingespielt - insbesondere der Zeitgeist.
Lesen Sie weiter... ›
37 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden