Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Cherrybomb ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,69
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: brandsseller
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Cherrybomb

3.7 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,99
EUR 3,85 EUR 0,87
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Cherrybomb
  • +
  • Wild Target - Sein schärfstes Ziel
  • +
  • Unterwegs mit Evie
Gesamtpreis: EUR 22,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Rupert Grint, Robert Sheehan, Kimberley Nixon, James Nesbitt, Connor MacNeill
  • Regisseur(e): Lisa Barros D'Sa, Glenn Leyburn
  • Komponist: Stephen Hilton
  • Künstler: James Flynn, Hazel Webb-Crozier, Damien Elliott, Simon Bosanquet, Nick Emerson, Aisling Toner, Derek Hehir, Nick Morton, Michael Casey
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 20. August 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 82 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003QJIM34
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.077 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Malachy und Luke sind beste Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Malachy, Musterschüler und der Stolz seiner Familie, jobbt im örtlichen Sportclub. Luke lebt mit seinem alkoholkranken Vater zusammen und dealt mit Drogen. Beide genießen einen unbeschwerten Sommer bis plötzlich die atemberaubende Michelle aufkreuzt. Aus purer Langeweile verführt sie die Jungs zu einem schmutzigen Wettkampf um ihr Herz, in dem die Einsätze immer höher werden: Ein Exzess aus Alkohol, Drogen, Sex und Gewalt beginnt. Aus einem ausgelassenen Spiel wird tödlicher Ernst...

VideoMarkt

Malachy, der Sohn vom reichen Taxiunternehmer, und Luke, der Sohn vom Penner mit Gangsterschulden, sind trotz unterschiedlicher Herkunft und Lebensbedingungen die dicksten Kumpels. Nun aber stellt eine neue Herausforderung ihre Freundschaft auf die Probe: Michelle, süße sechzehn und Tochter des promiskuitiven Badeparkdirektors, Malachys momentanem Arbeitgeber. Im Nu entsteht ein Wettstreit, wer als erster bei Michelle zum Zuge kommt. Und weil Michelle auf tollkühne Rebellen steht, spitzt sich die Angelegenheit bald dramatisch zu.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
In dem Film werden ziemlich schonungslos die Höhen und Tiefen jugendlicher Abenteuer anhand einer wilden Wochenendgeschichte in Belfast erzählt. Von den Jungdarstellern (u.a. Rupert Grint aus Harry Potter) recht überzeugend gespielt: zwei Kumpel wetteifern um die Gunst eines neu in die Gegend gezogenen Mädchens, die die Beiden aus Langeweile dazu antreibt, immer üblere Taten zu begehen (Drogen, Schlägereien, Häuser-Graffity, Autoklauen, etc.) um sie "rum zu kriegen". Die Handlung eskaliert gegen Ende des Films, als nach einer big party der erste Tote zu beklagen ist. Der Film beginnt recht eindrucksvoll mit den Folgen, nämlich dem polizeilichen Verhör der ziemlich übel zugerichteten Überlebenden.

Der Film ist natürlich in erster Linie als spannende Unterhaltung für Jugendliche gedacht (die sich in vielen Details des Films wiederfinden werden). Zwar ohne erhobenen Zeigefinger, aber dennoch lässt der Film auch nicht weg, was schiefgehen kann, wenn mans übertreibt.

Für Eltern (Erzieher, Lehrer) dürfte die sehr realistisch erzählte Geschichte ebenfalls ein sehenswerter Film und ein leichter, aber heilsamer Schocker sein, denn er zeigt auch ungeschminkt die Ursachen für die sich anbahnende Katastrophe: wenn man den Kontakt zu seinen Kindern in der Pubertät nicht mehr geregelt kriegt (oder der Kontakt vorher schon nicht richtig existierte). So werden im Film auch die Rahmenbedingungen der drei Jugendlichen einfühlsam geschildert: der eine aus liebevollem, umsorgenden Elternhaus sucht die Herausforderung des Verbotenen - der andere aus kaputten Verhältnissen am unteren sozialen Rand sucht Ruhe und Halt in der Freundschaft zu seinem Kumpel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Rupert Grint in seiner bisher besten Rolle! Die meisten kennen Rupert wohl aus dem Harry Potter Franchise.
War er in der Rolle des Ron Weasley noch meist blass, schafft er es hier eine Hauptrolle vielschichtig
anzulegen.
Cherrybomb lief 2009 auf der Berlinale, wodurch ich auf ihn aufmerksam wurde. Ich sah den Trailer und konnte
es kaum erwarten, den Film in voller Länge zu sehen. Regelmäßig checkte ich die Filmstarts, aber Cherrybomb
ließ auf sich warten. Er hat es tatsächlich nie in die Kinos geschafft. Es ist Ruper Grints riesiger Fangemeinde
zu verdanken, die es durch eine Petition ermöglicht haben, dass der Film dann als DVD/Blu-ray erschien.

Zur Geschichte: Im Mittelpunkt stehen die beiden Freunde Malachy (Rupert Grint) und Luke (Robert Sheehan - bekannt aus Misfits (diesmal in einer ernsten Rolle)), die gemeinsam durch dick und dünn gehen. Während Malachy wohlbehütet im Schoße seiner Familie aufwächst, muss Luke sich und seinen drogensüchtigen Vater, durch kleine Deals, mit Drogen die er durch seinen großen Bruder bekommen hat, über Wasser halten. Ihre Freundschaft wird auf eine harte
Probe gestellt, als Michelle (Kimberly Nixon) in der Stadt auftaucht und beiden Jungs den Kopf verdreht.
Sie spielt die beiden gegeneinander aus, die immer tiefer in ihr Spiel verstrickt werden.

Das Spiel der drei ist überzeugend, auch die weiteren Rollen sind gut besetzt. Der Film verfügt über einen
bombastischen Soundtrack, mit weitgehend unbekannten Songs, die -mir zumindest- gefallen.

Die Bluray ist von schöner Qualität. Das Bild kommt ohne Fehler daher, der Sound ist sehr gut, selbst in
der deutschen Version.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Wieder soll uns gezeigt werden, wie trostlos und perspektivlos eine Jugend in England derzeit verläuft. Wenn sich im Moment ein Film mit englischen Jugendlichen beschäftigt, bekommt man den Eindruck, dass sich die Freizeit nur um Drogen und saufen verbunden mit Sex dreht.

Die hier gezeigte Dreiecksgeschichte ist mit guten Darstellern, allen voran Rupert Grint, besetzt. Dieser kann zeigen, dass er vielleicht nicht der große Titelseitenstar werden wird; für Hauptrollen in Characterstudien sollte es aber allemal reichen.

Auch die anderen Darsteller machen Ihre Sache durchaus gut. Mir persönlich hat nur das allzu plötzliche Ende nicht so gut gefallen.

Die BluRay von Capelight macht sowohl in Bild und Ton eine gute Figur. Soundwunder sollte man allerdings nicht erwarten, die gibt die Geschichte nicht her.

Fazit: Sehenswerter Film mit guten Darstellern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hierbei handelt es sich um einen außergewöhnlichen Film, der mehr ist als ein gewöhnlicher Teenager-Film, der Film ist gut gemacht und die Darsteller wirken sehr überzeugend, man kann sich gut in die Personen einfühlen, die Handlung fasziniert einen und lässt einen nachdenklich werden. Unbedingt sehenswert, die Handlung weicht von sämtlichen Mainstream-Filmen ab!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Von ihrem Leben gelangweilte Jugendliche sind immer gefährlich - in "Cherrybomb" zeigt sich deutlich, wozu es führen kann, wenn Jugendlichen Wichtiges im Leben fehlt. Malachy, Luke und Michelle vermissen trotz ihrer unterschiedlichen Lebensumstände alle etwas, vor allem Liebe und Nestwärme scheint ihnen komplett fremd zu sein. Da ist es kein Wunder, dass sie sich in Partys, Drogen, Alkohol und Sex stürzen, um die Leere in ihrem Leben zu verdrängen. Der Film ist stellenweise heftig, aber nicht unangemessen oder aufgesetzt.

Die Bilder passen gut zur Grundstimmung des Films, oftmals werden unterkühlte Farben verwendet, etwa im Drogenrausch, beim Musikhören dann wieder warme Töne. SMS werden im Film einige versendet; um den Leser nicht im Unklaren zu lassen, werden diese auf kreative Weise ins Bild eingefügt: Weiße Buchstaben auf dem Szenenbild sorgen dafür, dass der Zuschauer auch diesen Teil der Kommunikation schnell und störungsfrei mitkriegt.

"Cherrybomb" ist ein starker Film, der mit überraschend guten Schauspielern überzeugt. Die Handlung ist stellenweise etwas dünn, der Zuschauer gerät nicht vollends in den Bann des Films, was aber keinesfalls an den drei Hauptdarstellern liegt, die ihre Rollen einwandfrei verkörpern. Vor allem Rupert Grint beweist, dass sehr viel mehr in ihm steckt als der kleine Ron aus Harry Potter. Aber trotz seiner Prominenz stehen die anderen beiden in nichts hinter ihm zurück.

Extras gibt es nicht viele auf der DVD, lediglich der Trailer zum Film und ein Interview mit Rupert Grint und Robert Seehan finden sich hier. Dafür sind Bild- und Tonqualität nahezu perfekt und machen das Vergnügen, diesen Film zu schauen, vollkommen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden