Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 19,44
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Chemie für Mediziner Taschenbuch – 4. August 2005

3.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 4. August 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95 EUR 19,44
6 neu ab EUR 29,95 6 gebraucht ab EUR 19,44

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

Chemie für Mediziner
EUR 35,99
(13)
Auf Lager.

Neues Littmann Stethoskop
Littmann hat einen Neuzugang: das Stethoskop Cardiology IV. Ein weiterer Schritt um hervorragende akustische Leistungen zu liefern. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Das vernetzte Lernen hat heutzutage gegenüber dem Strukturlernen die Oberhand gewonnen -- auch in der Chemie für Mediziner. "Der Zeeck" geht mit der Zeit... Als der Rezensent seinen Kurs der medizinischen Chemie vor fast zehn Jahren absolvierte, war der unmittelbare Bezug zum Menschen eine Seltenheit. Auch im "Zeeck" war die Chemie für Mediziner eine abstrakte Wüste von Formeln, die ihre Bedeutung für das tägliche Leben als Student oder gar Arzt nur schwer offenbarte. Dementsprechend galt die Chemie als Fach, das es irgendwie zu erschlagen galt. Das hat sich geändert. Themenblöcke wie "Elektrosmog -- auf die Elektronen kommt es an", "Taucher leben gefährlich" und "Die Contergan-Katastrophe" stellen in jüngeren Auflagen des Werkes die Beziehung der allgemeinen Chemie zum Menschen und zur Medizin her.

Das klassische Periodensystem der Elemente, die Grundtypen der chemischen Bindung, Gipps freie Energie und die Energetik chemischer Reaktionen, Oxidation und Reduktion sowie die grundlegenden Verbindungen der organischen Chemie sind dieselben geblieben. In dem am medizinischen Gegenstandskatalog orientierten Hauptteil bot das Werk schon immer mehr als die "schmalen" Repetitorien für Mediziner und die vielen Bücher, die für Chemie-Studenten geschrieben wurden. Seine Grundstärken hat das Werk behalten: Berücksichtigung des ärztlichen Gegenstandskatalogs und der Prüfungserfordernisse sowie Hingabe zur Chemie.

Es sind die mehr als 80 immer wieder in den Text eingestreuten praktischen und klinischen Exkurse, die im Vergleich zu früher den großen Unterschied machen. Sie sind eine echte Verbesserung, die den didaktischen Fortschritt der letzten Dekade sinnfällig machen. Der Studierende wird es dank besserer Prüfungsergebnisse, mehr Freude am Lernen und einer besseren Vorbereitung auf die berufliche Praxis zu schätzen wissen. --Dr. Stefan Rusche

Pressestimmen

(...) hat Autor Zeeck (...) eine echte Hilfe entwickelt. Darin werden im Rahmen eines ausgefeilten Konzepts vielsagende Abbildungen mit eingänglichen Inhaltstexten kombiniert, sodass man die komplexen Zusammenhänge und Formeln schnell verstehen und behalten kann. PsychoLit-Newsletter, Februar 2008

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Also ich kann den Zeeck nur empfehlen!!
Da ich mein Medizinstudium mit keinerlei chemischer Vorkenntnisse begonnen habe und daher auch oft in den Vorlesungen Probleme hatte mitzukommen war ich absolut auf ein gutes Lehrbuch angewiesen!!
Der Zeeck fängt von ganz vorne an, setzt keine Kenntnisse voraus, es baut alles Schritt für Schritt aufeinander auf und ist sehr gut verständlich erklärt!! Vielleicht geht das Buch für einige an manchen Stellen nicht weit genug in die Tiefe, allerdings ist es zum bestehen des Chemie-Scheines völlig ausreichend!!
Mit dem Zeeck hat es sogar bei mir auf Anhieb geklappt ;-)
Also für alle in der Chemie ahnungslosen Medizinstudenten ein absolutes Must-Have!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wer Chemie in der Vorklinik nicht unbedingt zu seinen Lieblingsfächern zählt, der ist mit dem Zeeck auf jeden Fall gut beraten. Das Buch beginnt wirklich ganz unten mit den Grundlagen und baut Stück für Stück auf. Die 6. Auflage ist sehr ansprechend und übersichtlich gestaltet und bietet zu jedem Kapitel medizinische Bezüge. Für den Lehrstoff an manchen Unis ist er vielleicht etwas zu oberflächlich, aber in Bezug auf das Physikum müsste er recht umfassend vorbereiten. Für die Scheine an der Uni Göttingen ist das Buch sehr gut geeignet, nicht zuletzt weil Herr Zeeck hier Prof. war. Wer sein chemisches Wissen jedoch bis auf höchstes Niveau steigern möchte, ist mit diesem Buch doch eher falsch beraten...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Zeeck ist einfach ein fantastisches Buch für Chemieanfänger (nicht nur für Mediziner!). Es ist in zwei Bereiche geteilt:Anorganische und Organische Chemie. Es hat mir durch die ersten 2 Semester des Biologiestudiums und die dazugehörigen Chemiekurse geholfen. In der Schule habe ich mich nie für Chemie interessiert und auch dementsprechend schlechte Noten kassiert, aber der Zeeck hat mir trotz riesiger Defizite zum bestehen der Uniklausuren verholfen.

Uns wurde der kleine Riedel empfohlen, von dem ich Anfängern aber nur abraten kann. Erst nachdem ich Artikel im Zeeck gelesen hatte, konnte ich mit dem Riedel überhaupt etwas anfangen.

Dank des einfachen Stils in dem das Buch geschrieben ist kann man es auch problemlos im Zug oder anderswo nebenbei lesen.

Dass es keine 5 Sterne gibt liegt daran, dass dieses Buch zwar sehr gut für Einsteiger, aber leider für tiefer gehende Recherchen nicht zu gebrauchen ist.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. Dezember 2005
Der Zeeck ist wohl das bekannteste Chemie-Buch für Mediziner. Dennoch ergibt sich nach dem Kauf eine Menge Kritik. Zunächst einmal muss man wohl sagen, dass es viel zu kurz ist. Es behandelt viele Themen zwar sehr ausführlich, aber dafür fehlen sehr viele weitere wichtige Themen, die zumindest im Praktikum in Bonn behandelt werden. Daher ist es für Mediziner, die in Bonn studieren nicht zu empfehlen. Jedoch ist der Zeeck recht nützlich um sich als Laie Grundlagenwissen anzueignen...
Empfehlung: Eine Kombination aus Röbkes "Arbeitsbuch Chemie für Mediziner" und dem Mortimer ist man besser bedient und wird man auch keine Probleme haben die doch recht komplexe Klausur zu bestehen! (und zwar auf Anhieb ;-))
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden