Facebook Twitter Pinterest
EUR 49,95 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von all my music
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,39

Cheating at Solitaire

4.9 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Preis: EUR 49,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 14. Oktober 2002
EUR 49,95
EUR 49,95 EUR 5,10
Vinyl, 3. September 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 28,99
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch all my music. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 gebraucht ab EUR 5,10 1 Sammlerstück(e) ab EUR 16,90

Hinweise und Aktionen


Mike Ness-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Cheating at Solitaire
  • +
  • Under the Influence
Gesamtpreis: EUR 63,43
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. Oktober 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Kung Fu Records (rough trade)
  • ASIN: B00006JXYI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 576.602 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
2:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 1. Dezember 1999
Format: Audio CD
Mike Ness, Kopf von Social Distortion, hat sich mit diesem Album ein eigenes Denkmal gesetzt. Die Verbindung von Country, Punkrock, Loungeblues und Bluegrass gelingt keinem so wie Ness', dessen charismatisches Organ unverkennbar heraussticht! An diesem Album kommt man nicht vorbei!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Alben "Cheating At Soltitaire" und " Under The Influences" von Mike Ness gehören zu meinen absoluten Leiblingsplatten und sind aus meinem Cd-Player gar nicht mehr wegzudenken. Hier werden Mauern eingerissen und Scheuklappen zerstört. Denn in unseren Breitengraden ist Countrymusic für viele Leute ein rotes Tuch. Doch jetzt macht ein cooler Typ, der völlig zugehackt ist eben diese Musik und das auf höchstem Niveau. Mit Stargästen wie Bruce Springsteen, Brian Setzer u.s.w.
Zu erst haben mich die Countrysongs auf den Scheiben ein wenig abgeschreckt, da ich eigentlich Punkrockfan bin oder war, aber mitlerweile finde ich gerade diese gefühlsbetonten Lieder fast noch besser als die anderen Supersongs dieser Scheiben. Ich bin ja schon ein großer Fan der eigentlichen Band von Mike Ness - Social Distortion aber diese beiden Scheiben sind der absolute HAMMER!!!!!
Wie in der Überschrift schon gesagt:
!!!!!!!!!!MIKE NESS IST EINFACH GOTT!!!!!!!!!
Also unbedingt Kaufen
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. Februar 2003
Format: Audio CD
Das erste Soloalbum von Mike Ness, Sänger und Gitarrist der Band Social Distortion.
Der Musikstil ist auf dieser Platte aber ein völlig anderer als der von Social Distortion. Das Album geht eher in Richtung Country, Blues und Jazz. Wer auf die guten alten Social Distortion Lieder steht, der sollte sich die CD vor dem Kauf lieber erst einmal anhören, da einen hier etwas anderes erwartet als von SD sonst gewohnt.
Ich allerdings finde die Lieder spitze. Es befinden sich Country-artige Lieder wie "Ballad Of A Lonely Man", Jazznummern wie "No Man's Friend", aber auch rockige Tracks wie "Charmed Life" oder "Misery Loves Company" auf der Platte.
Durchaus zu empfehlen diese Scheibe.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Als Social-Distortion Fan hab ich mir dises Album auf Empfehlung eines Kollegen gekauft und lief erstmal zwei Wochen durchgehend.
Finde es ist wie eine Mischung aus Social-Distortion und Johnny Cash.
Gefällt mir sehr gut
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem ich mir fast alle Social Distortion Alben zugelegt und lieben gelernt habe, griff ich noch zu der Scheibe hier und bin restlos begeistert. Alles was man an SD liebt kommt auch hier nicht zu kurz, aber das Album hat mehr. Von Saxofonklängen, die an den "Sin City" Soundtrack erinnern, bis hin zu Country-Nummern in bester Johnny Cash Manier. Mike Ness, aufgewachsen mit eben diesen Sounds, drückt vielen Songs seinen eigenen Stempel auf, ohne zu sehr vom Original abzuweichen (meiner Meinung nach). Die Songs haben zumindest auch in den hier vorliegenden Versionen einen großen Wiedererkennungswert. Dylans "Don't think twice" ist einfach perfekt und auch Cashs "Long black veil" ist gut gelungen, aber einzelne Lieder hervorzuheben ist überflüssig, man kann das Album sehr gut an einem Stück durchhören, ohne sich zu langweilen da die Mischung es einfach bringt, Balladen, Country, Rockabilly...wirklich super. Der Sound ist voll und hat Power, wer Sd mag muss hier zugreifen, ein klares 5 Sterne Album ohne jeden Zweifel.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Doktor von Pain TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. November 2008
Format: Audio CD
Mike Ness nahm 1999 sein erstes Soloalbum auf. Wer aber melancholischen Punk 'n' Roll wie bei seiner Hauptband Social Distortion erwartet, wird eventuell enttäuscht sein. Na, wozu müsste er auch weitere solcher Songs unter anderem Namen veröffentlichen, wenn er eh Hauptsongwriter von S.D. ist? Eben. Bei vielen der (absolut fantastischen) S.D.-Liedern sind deutlich die Country-Einflüsse zu hören, und auf "Cheating At Solitaire" sind diese allgegenwärtig. Man könnte fast von einem reinrassigen Country-Album sprechen. Aber nur fast, denn irgendwie drückt Mike Ness den Liedern seinen eigenen Stempel auf, in erster Linie durch seine unglaublich charismatische Stimme. Manchmal geht es auch rockig zu Werke, wie etwa bei "Misery Loves Company", und der Titelsong (eine Halbballade) ist meiner Meinung nach eines der besten Stücke, die je geschrieben wurden. Es befinden sich außerdem vier Coverversionen auf "Cheating At Solitaire", unter anderem von Bob Dylan. Dieses Album ist großartig, und auch, wenn man Country skeptisch gegenübersteht, sollte man hier einmal reinhören; es kann sich lohnen!
5 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren