Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Chaos: 429 Tage ohne Strom von [Bolduan, Bianca]
Anzeige für Kindle-App

Chaos: 429 Tage ohne Strom Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 54 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 512 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Christin und ihre Dorfmitbewohner werden von dem flächendeckenden Stromausfall hart getroffen.
Es ist Winter, die Vorräte sind knapp und niemand weiß, wann es wieder Elektrizität geben wird. Um zu überleben, muss sich die Dorfgemeinschaft neu organisieren.
Als die nahegelegene Großstadt zu brennen beginnt, flüchten Tausende von hungrigen, verzweifelten Menschen aufs Land. Mit ihnen kommen Krankheit, Verwüstung und Tod. Die Werte menschlichen Miteinanders werden im Kampf ums eigene Überleben auf eine harte Probe gestellt.

Christin erzählt von dem beinahe aussichtslos erscheinenden Kampf gegen Hunger, Angst und dem Schrecken von Verbrechen und Vergeltung.

Fiktion? Oder doch schon bald Realität?

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2821 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 512 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Martin Bühler Publishing (22. April 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01EP7NU32
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 54 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #8.015 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von S.W.A.T. TOP 50 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 11. Januar 2017
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das ganze Geschehen, nachdem der Strom ausgefallen ist, wird in Form eines Aufsatzes oder besser gesagt in Form eines Tagebuches präsentiert. Die weibliche Tagebuchschreiberin hat einen Mann, beide leben mit Hühnern, zwei Kühen,zwei Pferden und zunächst einem, dann zwei Hunden auf dem Land, in einem Dorf mit 300 Einwohnern. Von den Kindern, die in der 70 km entfernten Stadt leben, haben sie nichts mehr gehört. Plünderungen, Morde, Gewalt, Anarchie herrschen. Ab und zu trifft sich die kleine Gemeinde und tauscht Neuigkeiten aus. Wasser und Essen, das sind die Hauptthemen im Überlebenskampf.

Wer Blackout kennt, wird hier enttäuscht werden. Der Schreibstil ist flüssig, aber diese ewige Erzähung in Tagebuchform ist auf Dauer etwas eintönig. Zudem kommen viele Wiederholungen vor, zum x-ten Mal, dass die Frau lieber Buchhaltung machen würde als all das zu erleben. Hier hätten verschiedene Personen, verschiedene Sichtweisen oder Dialoge viel mehr Spannung reingebracht. Ich habe nicht bis zum Ende durchgehalten, es war mir dann zu eintönig.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Was passiert wenn der Strom für eine längere Zeitspanne ausfällt? Nur leider lässt die Behandlung dieses Themas im vorliegenden Buch etwas zu wünschen übrig...
Die Story wird von der Hauptprotagonistin im Tagebuchstil erzählt. Dadurch geht leider viel von der eigentlich möglichen Spannung verloren. Der Hauptgrund warum mir dieses Buch nicht gefallen hat, liegt grundsätzlich daran, dass die Autorin inhaltlich vieles wiederholt. nicht nur ein oder zwei mal, sondern ständig! Einige Textstellen habe ich überflogen weil sie davor einfach zu oft vorgekommen sind. So als würde die Autorin mit Absicht die Seitenzahl verlängern. Das war echt mühsam und ich hatte dadurch oft überlegt, ob ich das Buch überhaupt fertig lesen möchte..
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Titel Chaos: 429 Tage ohne Strom trifft es schon ziemlich gut. Das Buch ist in Form von Tagebuch-Einträgen verfasst und handelt davon, was eigentlich passiert, wenn großflächig der Strom ausfällt. In diesem Fall spielt es in einem Dorf in Deutschland und die Protagonistin ist eine Frau mittleren Alters. Sie lebt in dem Dorf mit ihrem Mann und nach und nach stellen sie fest, dass der Strom immer öfter ausfällt bis der Strom dann letztendlich ganz wegbleibt. Das Buch grenzt sehr nahe an die Wirklichkeit und die Autorin hat sich viele Einzelheiten sehr gut überlegt. Ich habe auch den Eindruck, dass die Fakten sehr gut recherchiert wurden. Stellenweise zieht sich das Buch dann doch etwas in die Länge, deshalb gab es von mir einen Stern Abzug. In 300-400 Seiten wäre das Buch auch machbar gewesen. Dennoch zieht einen das Buch in den Bann und es regt dazu an, sein Leben (mit Strom) viel mehr wertzuschätzen. Ich kann es klar weiterempfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jean am 5. Januar 2017
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hier hat die Autorin wohl vorher "Blackout" gelesen, denn ihre Version eines Untergangsszenariums liest sich wie ein sehr schwacher Abklatsch.
Die einzelnen Geschichten sind sehr oberflächlich und unspannend. Keine Weiterempfehlung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein gefühlt realitätsnahes Appokalypsenszenario. Es habt mir sehr gut gefallen, mir, der ich sonst kaum apokalyptische Erzählungen lese. Ich bin ein rechter Zombie Apokalypse Fan, doch im Gegensatz zu den meist doch gefühlt recht weit von der Realität entfernten Geschichten in denen Zombies vorherrschen die ist das Szenario eines flächendeckenden Stromausfalls doch sehr viel greifbarer. Deshalb auch insgesamt 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Stilistisch ist dieses Buch Geschmacksache. Für ein Tagebuch aber authentisch. Die Geschichte ist interessant. Mich hat besonders gefesselt, dass wir in einem Haus exact wie die Erzählerin wohnen.
Leichte aber dennoch nachdenkliche Literatur.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Im Tagebuchstil geschrieben, wirkt deshalb sehr realistisch und beklemmend.
Hoffentlich passiert dergleichen niemals.
Ich fürchte, alles wäre dann noch viel schlimmer.
Was wäre zum Beispiel mit den vielen Atomkraftwerken und -Waffen weltweit ...?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
(Die Bewertung bezieht sich auf die Kindle-Version)

Habe mir dieses Buch geholt, als es zeitweise umsonst bei Amazon angeboten wurde. Da mich diese Thematik an sich interessiert hat, griff ich zu. Das Buch ist in Form von einem Tagebuch verfasst aus Sicht einer älteren Frau (Kinder sind Erwachsen und sie ist auch schon Großmutter).

Der Ansatz vom Buch stimmt, der Strom ist weg und langsam aber sicher bricht das Chaos aus. Da wird einem bewusst wie sehr wir mittlerweile vom "Rohstoff" Strom abhängig sind. Man kann die Ängste und Hoffnungen der Protagonisten im Buch sehr gut nachvollziehen.

Jedoch wiederholt sich die Autorin sehr oft in dem Buch. Immer wieder fragt die Autorin ob es wirklich ein Leben vor der stromlosen Zeit gab, dass sie viel lieber mit der Buchhaltung auseinander setzen würde wie früher etc. Irgendwann überfliegt man diese Passagen nur noch genervt.

Ob gewollt oder nicht, die Erzählform als Tagebuch ist nicht sonderlich spannend und vo, Buchtitel her kann man sich schon ausdenken wie das Buch enden wird. Drei Punkte vergebe ich weil die Thematik trotzdem interessant bleibt und die Handlung der Beteiligten Menschen nachvollziehbar sind. Punktabzug gab es für die ständigen Wiederholungen, welche nicht nur nerven, sondern auch absolut nutzlos sind.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover