Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 12,23
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cdsfromkris1
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Central Station [UK IMPORT]

4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
UK IMPORT
EUR 36,99 EUR 8,80
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Fernanda Montenegro, Marilia Pera, Vinicius de Oliveira
  • Regisseur(e): Walter Salles
  • Format: Widescreen, Import
  • Sprache: Portugiesisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Disney
  • Erscheinungstermin: 5. August 2002
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0000647WT
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.347 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Dora verdient sich ihren Unterhalt als Briefeschreiberin, ansonsten verläuft ihr Leben eher einsam. Bis sie eines Tages Zeugin eines Autounfalls wird, bei dem eine ihrer Kundinnen getötet wird. Der letzte Brief dieser Frau war an ihren Mann gerichtet, der sie verlassen hatte und nie seinen Sohn gesehen hat. Nun streift der neunjährige Josue alleine durch Rio und verbringt seine Zeit zwischen Passanten und Reisenden in der Bahnhofshalle. Bis Dora sich entschließt, gemeinsam mit dem Jungen dessen Vater zu suchen...

Amazon.de

In den Anfangsszenen von Central Station strömen farbenprächtige Menschenmengen in und aus einem Zug nach Rio de Janeiro, und schubsen sich dabei gegenseitig durch Türen und Fenster. Man wird sofort in die brutale Lebendigkeit einer Nation in Bewegung hineingezogen, die den Ton vorgibt für das malerische Road Movie, das Brasiliens Wiedergeburt am Beispiel der Suche eines kleinen Jungen nach seinem Vater und am emotionalen Wiedererwachen einer alten Frau aufzeigt.

Wenn uns Dora (Fernanda Montenegro) zum ersten Mal begegnet, ist diese Frau mit dem gefrorenen Herzen und verkniffenen Gesicht ein Ausbund an Unbeweglichkeit: Tag für Tag sitzt sie im Bahnhof und verkauft nach allen Seiten ihre Fähigkeit, Briefe zu schreiben, denkt aber oft nicht daran, diese wertvollen Mitteilungen auch zur Post zu bringen. Als eine Frau vom Bus überfahren wird, die Dora dafür bezahlt hat, einen Bittbrief an den seit langem vermissten Vater ihres Sohnes zu schicken, wird das Kind Joshue (Vinicius de Oliveira) zunächst zum Opfer Doras. (Die in Zeitraffer dargestellte Hinrichtung eines stehlenden Straßenjungen unterstreicht die Ernsthaftigkeit der Lage des verwahrlosten Kindes.) Nach einem fehlgeschlagenen Versuch, das Kind für ein neues TV-Gerät zu verkaufen, findet Dora sich widerstrebend in einer teilweise Felliniesquen Odyssee durch das Hinterland von Braziliens Sertao, wo Dora und ihr Freund unerwartet Familie und Glauben finden.

Der bisherige Dokumentationsfilmer Walter Salles (Foreign Land) mischt Magisches mit Wirklichem in seinem Gespür für eindrucksvolle Gesichter und Orte, aber Central Station wird hauptsächlich vom gleichzeitig harten und sanften Spiel Montenegros, Brasiliens Judy Dench und de Oliveiras, eines Schuhputzerjungen vom Flughafen, den Salles aus über 1.500 Vorsprechern herausgesucht hatte, angetrieben. (Montenegro wurde für den Oscar als Beste Schauspielerin nominiert und Central Station war im Rennen für den Besten Fremdsprachigen Film.) Da de Oliveira kein übersättigter, süßer Kinderstar ist, spielt er die Rolle des Joshue als ein erfrischend eigenständiges Kind. Und Doras Gesicht und Herz zu beobachten, wie es sich langsam und unwillig entfaltet, ist eine große Freude, auch wenn Salles Reise in der Sackgasse einer Seifenoper landet, als seine brasilianische Pilgerreise zu Ende geht. --Kathleen Murphy -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 4. Juli 2011
Format: DVD
33 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2002
Format: DVD
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2011
Format: DVD
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2010
Format: DVD
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2005
Format: DVD
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2012
Format: DVD
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
Format: Videokassette|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: armatur edelstahl

Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?