Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Cellokonzert H-Moll / Kol... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von LP und CD Verkauf
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,25
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Cellokonzert H-Moll / Kol Nidrei / Rokoko-Variationen

5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 7. November 1994
"Bitte wiederholen"
EUR 15,49
EUR 6,50 EUR 6,48
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 6,50 8 gebraucht ab EUR 6,48

Hinweise und Aktionen


Janos Starker-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Orchester: London Symphony Orchestra
  • Dirigent: Antal Dorati
  • Komponist: Antonin Dvorak, Max Bruch, Peter Tschaikowsky
  • Audio CD (7. November 1994)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Philips (Universal Music)
  • ASIN: B0000057KJ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 136.239 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
15:09
Nur Album
2
30
11:10
Nur Album
3
30
11:47
Nur Album
4
30
9:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,79
 
5
30
15:45
Nur Album

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von K.H. Friedgen TOP 500 REZENSENT am 11. Juni 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der ungarische Cellist Janos Starker (1924-2013), der aufgrund seiner jüdischen Herkunft die Nazizeit nur mit viel Glück und der Hilfe wohlmeinender Gönner überlebte, ließ sich 1948 endgültig in den USA nieder und wurde dort zu einem vielbewunderten Star. Hierzulande hat er nie den Bekanntheitsgrad erreicht, den er aufgrund seines Könnens verdient hätte.
Die hier vorgestellte CD allerdings wird von Kennern seit Jahren auch bei uns als Geheimtip gehandelt. Namhafte Kritiker und zahlreiche Musikfreunde halten seine Aufnahme des Cellokonzertes von Antonin Dvorak für eine der besten, wenn nicht gar für die großartigste überhaupt.
Mit kleinen Einschränkungen möchte ich mich dieser Meinung anschließen, denke aber, daß die bei uns dominierenden Aufnahmen mit Fournier/Szell (DGG), Rostropovitch/Karajan (DGG), Rostropovitch/Giulini (EMI) und Piatigorsky/Münch (RCA) ebenfalls ihre Meriten haben und sich nicht hinter Starkers großartiger Lesart zu verstecken brauchen.
Starkers Interpretation ist aber, das kann man ohne zu zögern sagen, die kraftvollste von allen, nirgends klingt es so fetzig wie bei ihm, und im Finalsatz entzündet der Künstler ein virtuoses Feuerwerk, das seinesgleichen sucht. Großen Anteil daran hat aber das spannungsreiche Dirigat seines Landsmannes Antal Dorati, der das London Symphony Orchestra bis an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit bringt. Dorati war auf vielen Gebieten erfolgreich, ich erinnere nur an seine noch heute wegweisende erste Gesamtaufnahme der Haydn-Sinfonien (Decca) mit der leider nicht mehr existierenden Philharmonia Hungarica, die im westfälischen Marl ihren Sitz hatte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Diese Pressung (Dvorak: Cello Concerto for Cello and Orchestra...
Janos Starker, Antal Dorati, 15. Juni 2005) von Speakers Corner ist sehr gut.
Ist wirklich sehr empfehlenswert, da die Pressung sauber, plan und
hervorragend gut klingt. (1 mal ein einziges Störgeräusch) Eine der richtig guten.
Zur Musik wurde hier schon ausgiebig geschrieben.
Genuß pur.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Ich habe schon sehr viele Original-Aufnahmen dieses Labels.
Die Aufnahmeechnik ist unschlagbar - obwohl schon etwa 60 Jahre alt!

Die oben gezeigte Platte ist "nur" eine Nachpressung von Speaker's Corner.
Dieses "nur" habe ich absichtlich in Anführungszeichen gesetzt, weil man die Platte wirklich mit dem Original gleich setzen kann.

Tja, und dann wären da noch Orchester, Dirigent und Interpret - und natürlich Komponist...
Dafür sind eigentlich weitere ( mindestens) 5 Sterne fällig.

Übrigens höre ich nur Schallplatte, die CD verstauben langsam :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mehrere Versionen hörend, war Starker den Besten. Bruch's Meisterwerk berührt zum Tränen... Das Jahr der Aufnahme macht fast nichts aus: wunderschöner Klang.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren