Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Cello Suiten ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Cello Suiten


Preis: EUR 18,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Britten: The Cello Suites Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. April 2011
EUR 18,99
EUR 12,39 EUR 7,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
14 neu ab EUR 12,39 6 gebraucht ab EUR 7,99

Benjamin Britten-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Benjamin Britten
  • Audio CD (27. April 2011)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Orfeo (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B004Y7L2DO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 191.482 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

To be the dedicatee of a work by Benjamin Britten was a much coveted honour among 20th-century classical musicians. And for an artist to be the dedicatee of a whole series of works, then the musician in question unless he happened to be Peter Pears must have felt exceptionally blessed. Britten s three Cello Suites are an example of such an exception. They were written over a period of barely a decade for Mstislav Rostropovich, and it was he who gave them their first performances. They are generally regarded as three of the greatest and finest challenges ever to be set a cellist. Daniel Müller-Schott, who had an opportunity to study with Rostropovich, faces up to this challenge with great enthusiasm and superior musicianship. The First Suite contains stylistic and formal reminiscences of the Baroque, and Daniel Müller-Schott brings to it great nobility of tone, just as he refuses to be discouraged from striking a note of genuine emotion in the Canto passages. That his artistry is also underpinned by astute analytical skills is clear from the rigour that he brings to the part-writing in the fugue and concluding Moto perpetuo. This ability to maintain an overview of a piece also pays dividends in the Second Suite, with its rhythmically and thematically carefully balanced design, including the final Chaconne a form whose climactic possibilities Britten had already exploited to supreme effect when writing for the full orchestra in his opera Peter Grimes. In the final movement of the Second Cello Suite the composer had no hesitation in placing similar demands on a single instrument. It is almost a foregone conclusion that a performer capable of rising to this not inconsiderable challenge will also shine in the third and last of these suites. At the time of its first performance in 1974, Britten was already too ill to fulfil his promise to write six such suites. Daniel Müller-Schott captures the work s valedictory character, with its reminiscences of Russian folksongs and the Hymn to the Departed, bringing a keen eye for detail to the writing and not only pin-pointing all its musical beauties but revealing the ways in which those beauties are refracted through the composer s elegiac lens. Rarely can 20th-century works have been so atmospherically interpreted.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: benjamin britten

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?