Facebook Twitter Pinterest
EUR 77,00 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen. Verkauft von Teleskop-Service

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 59,99
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 77,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: astroshop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Celestron FirstScope 76 Teleskop – 76/300 Dobson-Teleskop

3.9 von 5 Sternen 67 Kundenrezensionen
| 3 beantwortete Fragen

Preis: EUR 77,00 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch Teleskop-Service. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 59,99
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kinderleicht zu bedienendes Newton-Spiegelteleskop mit 76 mm Öffnung und 300mm Brennweite
  • Einfach zu transportieren und sofort einsatzfähig – offizielles Produkt zum Internationalen Jahr der Astronomie
  • Optische Komponenten aus Glas, Tubus aus Metall
  • Das Buch „Erste Schritte mit Ihrem Celestron-Teleskop“ begleitet Sie durch die ersten Beobachtungsnächte. Es liegt exklusiv Celestron-Teleskopen mit deutscher Ausstattung und Bedienungsanleitung bei, zusätzlich zum werksseitigen Lieferumfang.
  • Lieferumfang: FirstScope 76 Teleskop inkl. Dobson Montierung, Okular 20mm (15x) und 4mm (75x)

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


AmazonBasics Kamera-Zubehör
Kamerataschen, Stative, Filter & GoPro-Zubehör Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

  • Celestron FirstScope 76 Teleskop - 76/300 Dobson-Teleskop
  • +
  • Celestron Zubehörpaket FirstScope 76
  • +
  • Sternkarte für Einsteiger: Die Sternbilder sicher erkennen
Gesamtpreis: EUR 110,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 39,2 x 24,2 x 23,6 cm ; 2,3 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,4 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 21024-CGL
  • ASIN: B0027I1GSS
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. April 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 67 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.542 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Produktbeschreibung des Herstellers


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Zur Zeit bieten zwei Hersteller diese 76/300 Minidobs an und nun habe ich beide. Das Firstscope kam heute an. Positiv fiel mir zuerst auf, dass der Hersteller nicht mit den abstrusesten Angaben prahlt. Das erlebt man im Low-Budget Bereich wirklich selten. Die Ausstattung wurde seriös und sinnvoll zusammengestellt.

Im Lieferumfang befinden sich:

1. Das fertig aufgebaute und montierte 76/300 Teleskop. Es ist keine weitere Montage erforderlich.
2. zwei Okulare (20 & 4mm)
3. Die Software Redhift 7
4. eine liebevoll gestaltete und erstaunlich ausführliche Anleitung für die ersten Beobachtungen.

Bei allen Bewertungen muss man immer beachten, dass es sich um ein Teleskop der 50 Euro Klasse handelt und ein 1000 Euro Gerät entsprechend mehr Leistung bietet. Aber für 50 Euro kann man nichts falsch machen. Alternativen gibt es in diesem Preissegment m.E. nicht.

Nach dem Auspacken ist es eine Sache von einer Minute, den ersten Blick durch das Fernrohr zu werfen. Man muss nichts mehr zusammenbauen. Die mitgelieferten Okulare liefern Vergrößerungen von 15fach (20mm) und 75fach (4mm), was für den Einstieg sicher ausreichend ist. Die Abbildung ist wirklich scharf, wenngleich man auf Dauer sicher höherwertige Okulare anschaffen wird. Bitte lassen Sie sich nicht von irrwitzigen Angaben anderer Hersteller blenden. Erstens bieten selbst Ferngläser mit 10 facher Vergrößerung atemberaubende Eindrücke und zum zweiten lassen gerade Stadtbedingungen oft gar keine viel höheren Vergrößerung zu.

Was kann man sehen?
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 162 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich bekam dieses kleine Teleskop zum Geburtstag geschenkt, zusammen mit dem Zusatzkit. Um gleich eines vorneweg zu betonen: das Firstscope macht seinem Namen alle Ehre: man kann damit wunderbar erste Einblicke in die faszinierenden Welten der Astronomie unternehmen, jedenfalls dann, wenn man die farbigen, scharfen und detailreichen Hochglanzbilder (aufgenommen mit teurer Ausrüstung und langen Belichtungszeiten) aus dem Kopf verbannt - das hat mit visueller Astronomie nämlich herzlich wenig zu tun.

Mit realistischer Erwartungshaltung wird das Firstscope zum Genusserlebnis, aber zuerst noch einige Infos zum Zubehör. Mitgeliefert werden zwei Okulare von eher dürftiger (wenngleich brauchbarer) Qualität (Huygens/Ramsden) mit 20 mm und 4 mm Brennweite. Im Zusatzkit sind nochmal zwei dieser Okulare mit 12,5 mm und 6 mm Brennweite enthalten. Für die Mondbeobachtung (resp. Planeten) sind die kleinen Brennweiten durchaus geeignet, denn Planeten sind hell genug. Leider ist aber die sogenannte Deep-Sky-Beobachtung (also entferntere Objekte, bspw. Sternhaufen) damit - jedenfalls von meinem Standort aus, einer relativ dunklen Terasse am Rande einer größeren Ortschaft - kaum sinnvoll machbar. Erst mit einem 4 mm Super Plössl Okular konnte ich auch bei 75x Vergrößerung wieder Sterne ausreichend hell erkennen, aber auch hier stößt das kleine Teleskop eindeutig an seine Grenzen.

Ein Licht ging mir - im wahrsten Sinne - auf, als ich dem Firstscope ein Skywatcher Ultra Wide Angle Okular mit 9 mm Brennweite gönnte. Damit sehe ich - dank großem Gesichtsfeld - beinah' soviel wie zuvor mit dem billigen 20 mm Huygens Okular, nur natürlich in höherer (33x statt 15x) Vergrößerung.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Schon länger befasste ich mich mit dem Gedanken ein Teleskop zu erwerben da ich ein totaler Mond Fanatiker bin aber der Grund warum ich mich für meinen Einstieg in die Astronomie für das FirstScope 76 entschieden habe waren folgende:
- Kostengünstig
- Platzsparende Aufbewahrung
- laut Beschreibung gute Mondbesichtigung möglich

Als ich das Teleskop Anfang Dezember erhalten habe, konnte ich es, aufgrund der/des ständigen Wolkendecke/Schneefalls nicht sofort Testen. Doch vor wenigen Tagen war der Himmel wieder frei und so packte ich das Teleskop aus und begann mit der Himmelsbetrachtung. Mein erstes Objekt war der Polarstern den man mit den beigefügten Okulare gut beobachten kann. Auch der Mond lässt sich für den Anfang gut beobachten, vor allem bei Halbmond. Für genauere Vollmond Betrachtungen empfehle ich einen guten Mondfilter und ein besseres Okular. Für Deep-Sky Objekte sind die beigefügten Okulare zu dunkel (meine Anfängermeinung xD). Ich nutze die beigefügte Software NOCH nicht, meist stelle ich das Teleskop -bei freier Sicht in den Himmel- einfach auf die Fensterbank und schaue was sich gerade so ergibt. Die Reinigung gestaltet sich auch recht einfach, da sich das FirstScope 76 komplett zerlegen lässt. Fazit: Ich kann das FirstScope 76 jedem empfehlen der, für kleines Geld, in die Erforschung des Himmels einsteigen will und Für 50 Euro bekommt man hier ein wirklich sehr gutes Einsteigerpaket.
3 Kommentare 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen