Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Mai 2008
Mit Catastrophe Ballet haben Christian Death wohl eines der besten Alben des Deathrock Genres geschaffen. Schnelle punklastige Gitarrenläufe ala Only Theatre of Pain sind hier seltener zu finden. Dies ist natürlich auch dem damaligen Ausstieg von Ausnahmegitarrist Rikk Agnew zu schulden. Ruhiger und in kompletter Neubesetzung wurde hier ein sehr stimmiges Album geschaffen. Man geht ruhiger zur Sache, mehr Keyboardlines aber auch eine wesentlich dominantere Zweitstimme (Gitane Demone)sind auf Catastrophe Ballet zu finden. Kaum zu glauben das Musikgenie Rozz Williams (RIP) und späterer Erz Rivale (für manche auch Namensdieb) Valor Kant kreativ zusammen arbeiten konnten. Leider ist es immer wieder erschreckend was über die Jahre und mit Valor am Mikrofon aus Christian Death wurde. Spätestens nach dem Ausstieg von Gitane Demone und vorher Gründer Rozz Williams sind CD ein trauriger Schatten der frühen Tage.
Im übrigen ist hier wohl die mit Abstand beste Version von Sleepwalk zu hören.

Wenn man das Album noch irgendwo findet... KAUFEN!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden