CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17



am 2. Oktober 2017
Vor vier Jahren gekauft, weil Vorgängerin bei Batteriewechsel gestorben. Sieht gut aus und Vor vier Jahren gekauft, weil Vorgängerin bei Batteriewechsel gestorben. Sieht gut aus und läuft ohne wenn und aber. Absolut empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Dies ist meine zweite G-Shock Funk-Solar-Uhr von Casio. Die erste ging leider beim Einchecken in Antalya verloren.
Sie hat jahrelang zuverlässig ihren Dienst versehen und das erhoffe ich mir von meiner neuen Uhr auch.
Bis jetzt kann ist es der Fall, alle Funktionen arbeiten einwandfrei. Kein Einstellen mehr von Uhrzeit und Datum.
Das Preis - Leistungsverhältnis stimmt.
Nur das Armband könnte etwas länger sein, aber der Tragekomfort wird daduch nicht eingeschränkt.
Die mitgelieferte Bedienungsanleitung ist für mich zu klein ausgefallen, fast nur mit der Lupe zu lesen.
Aber die pdf-Datei bei Casio runtergeladen ist sehr lesbar und die Uhr ist auch sehr gut beschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2015
Als G-Shock Fan hat mir die Uhr mit dem Metalelement sehr gut gefallen. Die Lieferung verlief schnell und reibungslos. Die Uhr trägt sich sehr angenehm und das Display ist gut lesbar, was mir persönlich wichtig ist. Macht einen sehr hochwertigen Eindruck und funktioniert bis dato einwandfrei. Die Uhr kann ich nur weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2011
Ich werde hier nicht beschreiben,was jeder sich auch selber runterladen kann.

Nur soviel:Höhe des Gehäuses (nicht unwichtig bei Hemdenträgern) von 16mm,sowie Breite von 46 mm stimmen mit den Angaben hier überein.
Das Gewicht allerdings weniger : sie wiegt 67,35gr.(Analysenwaage benutzt -keine "Hausfrauen-Küchenwaage")

Ja das Ding ist schon ein fetter Panzer am Handgelenk.
Mein schmales hat ein Umfang von 17cm - da sind dann noch 5 Löcher des Armbandes frei.

Sie zeigte tatsächlich die korrekte Zeit an,was ein Wunder ist,da sie - seit sie das Werk verließ - sich in einer Blechdose befand.
2 Tage nach Bestellung wurde geliefert und einen Tag DAVOR hatte sie es geschafft,trotz der Abschirmung der Blechdose sich zu synchronisieren.

Wann die letzte Synchronisierung erfolgte,kann man sich mit Uhrzeit und Datum auch noch anzeigen lassen !

Ausgepackt zeigte der Ladestatus des Akkus "Mid"

Einen Arbeitstag bei Tageslicht ins Fenster gelegt (vormittags bewölkt -erst ab ca. 12:00 Sonne) und sie war 100% geladen.

Wer sich schon mal mit der BDA vertraut machen möchte,stößt bei Casio zunächst auf eine Hürde:
Man muß die 4-stellige ModellNr. der jeweiligen Uhr eingeben.(was man ja vorher nicht weiß und auch nirgendwo steht - ausser jetzt hier!)
Das ist in diesen Fall eben nicht 2310 - sondern 3195 !

Wer sich also schon mal damit befassen will,kann das auf der HP. von g-shock gerne tun.
Rechts im Bild unter "Bedienungsanleitung" die 3195 eingeben.
Die BDA umfasste ausgedruckt 7 DIN-A4-Seiten.
Wenn man sie erstmal als pdf auf dem Rechner hat lassen sich dort Suchbegriffe auch viel schneller eingeben und somit finden.
Das ist allemal komfortabler als das kleine 16mm dicke Minibüchlein(8,5x5cm) durchzuwühlen,wo man ja auch noch die anderen 4 Sprachen mit dabei hat.

PS: meine Rezension v. 20.5.11 die die Original URL von g-shock enthielt wurde nicht veröffentlicht,weil sie eine "fremde" URL enthielt("Ihre Rezension enthält eine fremde URL"),wie ich heute,24.5.11 auf Nachfrage erfuhr.
Daher jetzt nochmals die abgeänderte Version.

Übrigens : die 20bar/200m Dichtigkeit wird nur garantiert unter folgenden Bedingungen :

- alle 2 oder auch 3 Jahre die Dichtungen von einer autorisierten Fachwerkstatt auswechseln lassen.
- keine Mittel verwenden,welche die Oberflächenspannung des Wassers herabsetzen ( allgem.: Tenside - oder auch Duschgel,etc.)
wer sich darunter nichts vorstellen kann : durch eine geringere Oberflächenspannung wird das Wasser gewissermaßen "dünnflüssiger".
(ich weiß : wissenschaftl. nicht korrekt beschrieben,aber ich wollte es so einfach wie möglich beschreiben)

D.h. : tauchen damit ist kein Problem für die Dichtungen - wohl aber,wenn mit der Uhr shampooniert und gewaschen wird.

Seht Ihr: auch diese Rezension beschreibt, was noch nicht hier zu lesen war..
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Update 25.7.11 :

die Uhr ist mir versehentlich von einem 83 cm hohen Tisch auf PVC-Boden gefallen und sie hat es Dank ihrer "Panzerung" ohne irgendwelche Beschädigungen oder technische Ausfälle überstanden.
__________________________________________________________________________________________

Update 08/2015 : das Kunststoffgehäuse löst sich mit einem 0,7mm Spalt von der Uhr.(Foto !)
review imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview image
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2010
Ich habe mir die GW-2310 bestellt weil sie mir einfach gut gefallen hat und ich neugierig war wie gut das mit dem Funkempfang und dem Solar funktioniert.

Eins vorweg: Sie ist meine erste "Casio G-Shock"

Die Uhr kommt in einer wirklich sehr sehr schönen Verpackung. Direkt nach dem Auspacken habe ich mit freudiger Überraschung festgestellt, dass die Uhr bereits die richtige Zeit anzeigte.

Falls dem nicht so ist, muss man die Zeitzone einstellen in der man sich befindet und die Uhr das Funksignal suchen lassen. Der Vorgang ist sehr schön in der Bedienungsanleitung beschrieben und sehr einfach auszuführen.
Für Menschen mit einer Sehschwäche ist die allerdings eher ein Witz als eine Bedienungsanleitung. Da empfehle ich die PDF-Version als Download von der Herstellerseite.

Der automatische Empfang wird immer in der Nacht ausgeführt. Somit ist zu empfehlen, dass man die Uhr immer in Nähe eines Fensters "schlafen" legt.

Nach einem ganzen Abend herumspielen habe ich es dann tatsächlich geschafft, dass der Indikator für die Akku-Ladung von "high" auf "mid" umgesprungen ist. Nach einer Stunde Fernsehen unter 4 Energiesparlampen zeigte sie wieder "high" an. Aufladen ist also kein Thema. Und erst recht nicht mehr in der warmen Jahreszeit ;)

Zu den anderen Funktionen, die mir eigentlich egal, aber trotzdem recht praktisch sind:

o) Weltzeit: Es wird statt dem Datum die Zeit aus der Heimat angezeigt. Sehr praktisch!

o) Alarm: Einstellbar sind 4(!) normale Alarme, einer mit Snooze funktion und ein Piepton der jede volle Stunde ankündigt. Ein Alarm ertönt 10 Sekunden lang. Der mit Snooze-Funktion wiederholt das Signal alle 5 min (bis zu 7 mal).

o) Stoppuhr: Funktioniert. Unterstützt Zwischenzeiten.

o) Timer: Wenn der Countdown null erreicht piepts. Läuft auch im Hintergrund brav weiter.

o) automatische Beleuchtung: Find ich blöd. Schaltet sich dauernd ein (auch wenn mans nicht braucht) und verbraucht somit unnötig Strom. Da drück ich lieber den "G"-Knopf. Beleuchtungsdauer ist ebenfalls einstellbar. Man kann sich zwischen einer und 3 Sekunden entscheiden.

o) Powersave: Wenn man sie mal länger im Dunkeln lässt schaltet sich das Display aus. Spart Strom. Durch einen Knopfdruck, eine Bewegung oder Licht erwacht sie wieder.

Experimentierfreudige können getrost auf die Bedienungsanleitung verzichten. Die Uhr war auch für einen G-Shock-Neuling wie mich selbsterklärend (bis auf die Funkerei).

Sonstiges: Das Armband hat 12 Stufen. Wie ich finde, ist die Uhr SEHR angenehm zu tragen und wirkt an meinem Handgelenk nicht überdimensioniert obwohl ich ausgesprochen schlanke Handgelenke habe. Auch mit der Verarbeitung stimmt alles.

Fazit: Ich find das Ding einfach klasse. Wie sich der Akku nach längerer Nutzung verhält bleibt abzuwarten.
Kann sie jedem Empfehlen, der eine robuste, wasserdichte und immer genaue Uhr haben möchte, die sich noch dazu selbst mit Strom versorgt.
33 Kommentare| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2011
Die Uhr ist sehr stabil, stellt sich perfekt von selbst ein, hält locker dem Wasser im Schwimmbad stand, kann mit den zahlreichen Funktionen wirklich überzeugen. Die Beleuchtung ist ausreichend hell und die Solarzellen funktionieren einwandfrei, hatte bisher keinerlei Probleme mit dieser Uhr und bin wirklich hochzufrieden. Sie ist ihren Preis wirklich wert.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Kurz eines vorweg, ich wollte immer schon eine Funk-Solar-Uhr. Ich liebe den Gedanken, das Zeit und Datum automatisch korrigiert werden und das lästige einstellen und der Batteriewechsel der Vergangenheit angehören.

Die Uhr hat alles, was ich von ihr erwartet und was ich mir erhofft habe. Ein zeitloses, sportlich-robustes Design und tolle Features.

Jede Nacht wird automatisch die Zeit synchronisiert (obwohl die Uhr immer am Handgelenk bleibt), der Akku war bereits beim Öffnen der Verpackung voll und besonders erhellend ist natürlich die typische G-Beleuchtung. Gerade hier hatte ich bei meiner alten immer ein schlechtes Gewissen, ob ich die Batterie wohl zu arg strapaziere.
Nun gehören diese Gedanken wohl der Vergangenheit an.

Die Uhr ist Wasserdicht und wird es auch bleiben, da der Batteriewechsel ja ausbleiben wird.

Ein weiterer Pluspunkt ist das Positivdisplay, welches im Gegensatz zum Negativdisplay auch bei wenig Licht noch sehr gut ablesbar ist.

Rundum eine tolle Alltagsuhr, die verlässlich die richtige Zeit anzeigt und gegenüber Umwelteinflüssen unempfindlich ist.

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2013
Die GW-2310 ist eine wirklich *Reinrassige G-Shock* mit einem klasse Modul an Bord das keine Wünsche offen lässt. Mit Funk/Solar bestens ausgestattet ist sie auch wieder eine sorglos Uhr, d.h. ich brauche mir weder um die genaue Uhrzeit noch um einen Batteriewechsel jemals Gedanken machen.

Einzig die etwas zu klein geratenen Digits in der Mitte haben mir beim ablesen der Uhr (ohne Lesebrille) zu schaffen gemacht. Das Band der Uhr ist normaler Klassendurchschnitt, es gibt etliche bessere Resinbänder von Casio. Durch diese beiden zugegebenermaßen Kleinigkeiten, gebe ich der Casio 4 Sterne.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2011
Ich habe vorher 3 Baby-G's besessen, diese waren wenn die Baterien getauscht waren ja nicht mehr Wasserdicht... (zum dichten Einschicken ist fast der Neupreis)

Da ich schon länger eine G-Shock wollte und meine letzte Uhr verloren gegangen ist, hab ich mich für diese entschieden...

Sie läd sich extrem gut auf - kommt nie unter High auch wenn man das Licht benutzt - mal sehen wie es im Winter ist - soll aber wohl von High bis Low 7 Monate Betrieb halten...

Die Funk-Funktion ist super, das ständige vorgehen der sonstigen Casios hat sich erledigt, da sie sich von selbst wieder stellt...

Uhr wie immer gut verarbeitet und sehr stabil konstruiert (für mich Ausschlag gebend - die Uhren leiden bei mir sehr)

Intuitiv zu bedienen, alle nervigen Piepser können deaktiviert werden...

Habe sie auch jeden morgen beim Laufen auf, ist in der Sonne gut abzulesen und immernoch nicht vermackelt...

Empfehlung an alle die ein robustes und zuverlässiges Zeiteisen mit einigen Extras brauchen können ;-)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2016
Vorneweg, die Uhr lädt sich durch die Solar-Funktion auf und daher kein Batteriewechsel mehr nötig.

Da ich die Qualität von der G-Shock schon seit vielen Jahren schätze, dachte ich mir, könnte man ja mal die Solar-Funktion testen. Und im Rückblick gesehen, war es eine gute Entscheidung.

Wenn die Uhr einen niedrigen Natteriestatus hat, stehen zum Beispiel die Hintergrundbeleuchtung nicht zur verfügung, aber dies kann man schnell beheben. Die Uhr etwas in die Sonnenstrahlen legen oder alternativ unter eine Lampe legen und nach kurzer Zeit funktioneirt wieder alles.

Nützlich ist auch die Batterieanzeige. Dadurch erkennt man, wann man sich mal ums aufladen kümmern sollte, damit man nicht in den zu geringen Akkustand kommt.

Das Display ist aber auch ohne Beleuchtung gut lesbar.
Ein Vorteil ist weiterhin, dass die Uhr wasserdicht ist. Und da man keine Batterie wechseln muss, besteht auch nicht die Gefahr, dass durch einen Batteriwechsel die Uhr nicht mehr wasserdicht ist.

Also reine Kaufempfehlung, wenn man Interesse an dieser Uhr hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)