Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Januar 2017
Eigentlich eine schöne nicht ganz leichte Uhr, aber nur wenn sie wasserdicht wäre.
Negativ ist auch die reliefartige Oberfläche der Uhr, die diese reflektiert mehr oder weniger seitlich einfallendes Licht.
Genau genommen finde ich auch das Ziffernblatt mit Designs überladen. Auch bemerkte ich das sich die Krone relativ leicht drehte, wie als ob eine Dichtung nicht vorhanden ist. Nach 24 Stunden mit mehreren Händewaschen und 1 mal duschen bemerkte ich, das sich das Glas beschlug. Ich hatte schon mehrerer Armbanduhren die bis 10 Bar wasserdicht waren, aber bei keiner hat sich jemals das Glas beschlagen.
Eigentlich wollte ich morgen im Schwimmbad die Wasserdichtheit feststellen, das kann ich mir nun sparen.
Die Uhr habe ich auf Grund von Undichtigkeit zurückgesendet
Ich habe mir die Pulsar PS9089X1 für 59 € gekauft und meinen Schwimmbadbesuch erfolgreich absolviert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2016
Uhren sind Geschmackssache. Für eine Armbanduhr hätte ich auch sehr viel mehr Geld ausgegeben. In diese Edifice von Casio habe ich mich bei der Suche aber sofort verliebt. Wie erwartet sind Verarbeitung, Qualität und Ganggenauigkeit selbstverständlich. Das Zifferblatt ist bei leichtem Ablesen auch auf Entfernung und schlechten Lichtverhältnissen von einer Faszination bei unterschiedlichem Lichteinfall, dass die Uhr die reine Freude ist. Ein echtes Schmuckstück! Ich würde sie nie wieder hergeben. Ein Juwel zum supergünstigen Preis. Verdient für mich ohne Einschränkung fünf Sterne. Musste lediglich das Armband bei einem Juwelier für 8 Euro kürzen lassen, weil mein Handgelenk nicht dem Standart entspricht und es von Haus aus nur zwei Verstellmöglichkeiten gibt. Dennoch uneingeschränkte Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2013
Obwohl dieses Modell schon seit fast sieben Jahren im
Angebot ist, bin ich erst jetzt so richtig darauf
aufmerksam geworden. Und ich bedaure es etwas, daß ich
nicht schon eher zugeschlagen habe !
Die Uhr entspricht genau meinen Vorstellungen von
einer schicken Uhr, ohne technischen, überflüssigem
Schnickschnack, den meist doch kaum jemand braucht
bzw.nutzen tut.
Sicher ist alles eine Geschmackssache, aber mir gefällt
das Design dieser Uhr hervorragend.
Und ich finde, sie sieht in Natura noch toller aus
als auf den Abbildungen. Ich mußte anfangs ständig den
Blick darauf werfen, obwohl ich ja wußte, wie spät es ist.
Das Zifferblatt mit den gut erkennbaren, vollständigen
und nicht verstümmelten Zahlen ist einmalig gelungen.
Endlich eine Uhr, bei der ich auf den ersten Blick
erkennen kann, wie spät es ist, und das ohne Brille !
Man weiß, man schaut auf eine Uhr und nicht auf ein
technisches Monstrum, bei denen man erst enträtseln
muß, wie spät es ist.
( Aber die gibt es auch bei Casio zu Hauf )
Wenn man etwas schräg auf die Uhr schaut, offenbart
sich die ganze Schönheit und Pracht des Zifferblatt's.

Hier nochmal alles Positive auf einen Blick :

* tolles Design mit filigranem Zifferblatt und
großem Sekundenzeiger
* Uhrzeit sofort erkennbar
* eine Zehn-Jahres-Batterie
( selbst wenn sie nur halb so lange hält,
wäre es schon beachtlich )
* bis jetzt eine hervorragende Ganggenauigkeit
* strapazierfähiges Glas
* hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei all dem Positiven frage ich mich, wozu eine
wesentlich teurere Uhr mit Atomfunktion und
Solarzelle ?

Negatives ? Fehlanzeige !
Das einzige, was ich zu bekritteln hätte :
Die Datumsanzeige würde sicher besser neben
der Ziffer Drei positioniert sein.

Ich würde aber trotzdem sechs Sterne vergeben,
wenn dies denn möglich wäre !

Zur Kritik anderer Rezensoren :

Selbstverständlich muß eine Uhr mit maximaler
Armbandlänge ausgeliefert werden, damit es auch
bei den dicksten Armen nicht zu knapp wird !
Was spielt es für eine Rolle, ob es dann drei
oder vier Glieder gekürzt werden muß !
Ich habe jedenfalls nur 4,-€ für das Kürzen
bezahlt und würde auch nie 18,-€ bezahlen !
Aber dazu ist es eben notwendig, daß man sich
vorher nach dem Preis erkundigt und sich nicht
ausnehmen läßt.
Auch denke ich mal nicht, daß das Metallarmband
mehr empfindlich ist als andere.
Bei groben Arbeiten sollte man sich schon mal die
Mühe machen und die Uhr ablegen.
Auch andere Uhren nehmen das übel !
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Uhr hat ein tolles Design und sieht hochwertig aus. Die Uhr ist nicht schwer. Sie ist einge gute Uhr für jeden Tag. Die Uhr zeigt logischerweise die Uhrzeit an sowie den Tag. Im Lieferumfang war auch eine Anleitung zum Kürzen des Armbandes dabei, so dass man die Uhr auch selber kürzen kann, wenn einem diese zu groß ist. Wenn es dunkel ist leuchten die Ziffern, Punkte auf den großen Strichen sowie die Zeiger in grün. Das Ticken des Sekundenzeigers ist nicht wirklich hörbar, so dass kein Ticken nervt. Die Verarbeitung ist sauber und hochwertig. Ich bin total begeistert von der Uhr. Ich würde sie jederzeit wiedekaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2014
Diese Uhr war ein Spontankauf: Gesehen, gefallen und gekauft. Bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen und die Marke Casio steht für zuverlässige Uhren.
Am übernächsten Tag traf schon das Paket ein. Die Uhrlag in einem Casio-Pappkarton, hier war ich erst einmal enttäuscht. Als ich die Uhr dann aber ausgepackt habe war ich absolut überwältigt. Sie sieht im Original um einiges besser aus als auf dem Foto von Amazon. Was hier matt und eintönig aussieht sieht in natura sehr wertig und teuer aus.
Das Ziffernblatt ist in Carbon-Optik geprägt und schimmert hell silbern. In der Produktbeschreibung steht "weiß", das ist irreführend. Durch die strukturierte Oberfläche das im einfallendem Licht in mehrere Richtungen wieder reflektiert und damit die Struktur der Oberfläche hervorgehoben.
Die Indizes und Zeiger sind aus hochglanzpoliertem Edelstahl gefertigt. Auf den Indizes ist noch ein kleiner Punkt aufgedruckt und auf die Zeiger ist phosphorizierende Farbe aufgebracht. Diese leuchtet im dunklen nur sehr schwach.
Die Stege an denen das Armband befestigt ist sind abgeschrägt und damit schmiegt sich die Uhr perfekt am Handgelenk an. Ihr leichtes Gewicht erinnert eher an eine Uhr aus Titan als eine Uhr aus Edelstahl.
Zum Uhrwerk an sich kann ich nichts sagen, ich werde die Uhr nicht während der Garantie aufschrauben. Was ich aber sagen kann ist, dass es einen Sekunden-Stopp gibt! Beim Stellen der Uhrzeit bleibt der Sekundenzeiger stehen. Was bei hochwertigen Uhren ein "Mehrwert" darstellt, wird hier gleich mitgeliefet.
Die Datum-Anzeige befindet sich zwischen 4 Uhr und 5 Uhr. Das ist etwas gewöhnungsbedürftig, mich stört es aber nicht. Durch die Symetrie des Ziffernblattes hätte sie auf 3 Uhr etwas besser gepasst, so sieht es aber sportlicher aus.
Zur Ganggenauigkeit über längere Zeit kann ich noch nichts sagen, außer das sie nach einem Tag keine Sekunde gegenüber einer Funkuhr abgewichen ist. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mit Quartzuhren noch nie schlechte Erfahrungen in Sachen Gangungenauigkeit hatte.( Bei Automatikuhren ist das schon etwas anderes.)

Das Armband kürzen:
Das Armband kann man gut selber kürzen: Auf der Rückseite ist an den Segmenten ein kleines Loch. Hier führt man einen kleinen spitzen Gegenstand, z.B. einen dünnen Uhrmacherschraubenzieher, ein und drückt damit eine U-förmigen Haltestift nach oben heraus. Wird dieser gezogen und das Segment vom Armband bewegt, dann fällt es ab. In umgedrehter Reihenfolge werden die Segmente wieder verbunden.

Was könnte besser sein:
Einen kleinen Wermuthstropfen gibt es aber dennoch: Der Kontrast zwischen den Zeigern und dem hübschen Ziffernblatt könnte besser sein. Bei hellem und normalen Licht ist das Ablesen der Uhrzeit kein Problem, wird es aber etwas dunkler, dann muss man genauer hinsehen. Hierbei dreht man dan Arm etwas und durch den geänderten Lichteinfall klappt es wieder. Dafür ziehe ich aber keinen Stern ab, denn man muss einfach den Preis berücksichtigen und was man dafür bekommt.
Die Uhr könnte glatt für über 100,- geschätzt werden und kann es mit jeder teureren Uhr aufnehmen.

Wer sie kauft macht garantiert keinen Fehler. Das Ansehen in natura lohnt sich auf jeden Fall.

Eine Kaufempfehlung kann ich mit bestem Gewissen aussprechen.

Update 22.01.2015: Die Uhr geht immer noch so gut wie auf die Sekunde genau (1 Sekunde Abweichung in 4 Wochen).
Ich habe sie noch einmal für einen Familienangehörigen gekauft, sie gefiel ihm und er wollte sie unbedingt auch besitzen.
Das Ablesen der hellen Zeiger vorm hellen Ziffernblatt ist kein Problem, man gewöhnt sich schnell daran und es stört auch nicht weiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2017
Anfangs war ich sehr zufrieden mit dieser Uhr. Beim letzten Besuch im Freizeitbad, hatte ich die Uhr auch mit dabei, einen Tag später bemerkte ich Wasser in der Uhr. Entweder stimmen die Angaben von Casio nicht 100 m Wasserdicht oder die Uhr ist eine Fälschung. Da ich auch noch andere Uhren von Casio besitze und diese alle keine Undichtigkeiten aufwiesen war ich diesmal sehr verwundert. Die Uhr ist jetzt für mich Schrott.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2017
Die Uhr kam gut verpackt bei uns an. Der erste Eindruck war ganz gut und auch die Wertigkeit schien ganz ok bei dem Preis.
Nun nach ca 1 Jahr beschlägt das Glas von innen nach den Duschen und die Uhr beleibt sporadisch immer wieder mal stehen und nach Tagen geht Sie dann wieder mal.Somit kann man nicht wirklich zufreiden sein aber zumindest wird ein Umtausch oder Kostenerstattung angeboten das ist schon mal sehr positiv
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 13. Dezember 2014
Die Casio Edifice Herren-Armbanduhr Analog Quarz EF-125D-1AVEF ist mittlerweile meine vierte aus der EDIFICE-Serie. Diese Uhr ist solide, sowie sportlich und elegant zugleich. Die Verarbeitung ist gut, lediglich das Armband ist nicht aus Vollstahl. Aber was will man bei diesem Preis verlangen. Mit ein wenig Geschick lässt sich das Armband leicht kürzen. Die Ganggenauigkeit ist - wie immer bie Casio - hervorragend. Wer eine Uhr im unteren Preissegment sucht, ist hier gut aufgehoben. Kaufempfehlung!
Nachsatz per 14.12.2015: Wie man erkennen kann, trage ich die Uhr jetzt seit genau einem Jahr. Bis jetzt keinerlei Nutzungsspuren und das bei täglichem Gebrauch. Das Metallarmband fühlt sich immer noch sehr weich an, was ein Zeichen für gute Verarbeitung ist. Die Uhr ist und bleibt sehr solide, sportlich und elegant zu gleich. Ich habe die Uhr auf 5 Sterne hoch gesetzt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
Ich trage diese Armbanduhr jetzt seit ca. 3 Wochen, und bin sehr zufrieden damit: Das schlichte Ziffernblatt mit seinen vier großen Zahlen, die im Dunkeln nachleuchten, lässt sich leicht ablesen, wobei das Rauten-Muster im Hintergrund je nach Lichteinfall unterschiedlich reflektiert, und dadurch der Uhr eine gewisse Eleganz verleiht. Die roten Zahlen mit den Sekundenangaben (10, 20, 30, ...) auf dem äußeren Kranz sind recht dunkel gehalten, und fallen daher (glücklicherweise) nicht so stark ins Auge, wie es auf der vergrößerten Produkt-Abbildung den Anschein hat. Die Bewegung des großen Sekundenzeigers ist kaum hörbar, selbst wenn man die Uhr direkt aus Ohr hält. Das von qualitativ hochwertigem Mineralglas geschützte Ziffernblatt hat für mich genau die richtige Größe (nicht zu groß und nicht zu kein), und mit gewogenen 118g (nach Kürzung des Armbandes um 2 Glieder) ist die Uhr angenehm zu tragen.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist die schräge Positionierung der Datumsanzeige, die aber höchstwahrscheinlich technische Gründe hat: Hätte Casio sie gerade auf der rechten Seite anbringen wollen, wäre entweder die Ziffer "3" komplett weggefallen, oder aber die Anzeige hätte deutlich kleiner ausfallen müssen, denn weiter innen wäre das die einzige Möglichkeit gewesen, trotzdem noch alle 31 Tage auf der Zahlenscheibe unterbringen zu können. - Da mir dieses Modell aber gerade wegen der vier großen Zahlen (3, 6, 9, 12) gut gefallen hatte, halte ich die schräge Anordnung der Datumsanzeige für einen gelungenen Kompromiss.

Wenn die Batterie tatsächlich die versprochenen 10 Jahre hält, wird die Uhr bei mir vermutlich auch nie einen Batteriewechsel benötigen. Dieser würde dann allerdings etwas schwieriger, da der Boden der Uhr robust verschraubt ist, und sich daher nur mit Spezialwerkzeug öffnen lässt. - Dafür ist sie aber auch wasserdicht bis 10 Bar, kann also beim Schwimmen bei Bedarf auch mal am Arm bleiben. - Ach ja: Zwar handelt es sich bei Casio um eine japanische Firma, gefertigt wird dieses Modell jedoch (wie viele andere Produkte auch) in China, wie eine Prägung auf der Rückseite des Gehäuses verrät.

Zum Schluss möchte ich noch kurz auf die zwei Hauptkritikpunkte eingehen, die in vielen anderen Rezensionen genannt wurden:

Bezüglich Problemen bei der Kürzung des Armbandes kann ich nur sagen, dass ich persönlich keine Schwierigkeiten damit hatte; und Spezialwerkzeug habe ich dazu auch nicht benötigt: Ein dünner Nagel reicht vollkommen aus, um einen der Verbindungsstege ein Stück weit herauszudrücken, und mit Hilfe einer kleinen Kombizange lässt dieser sich dann recht einfach entfernen. (Auf "YouTube" gibt es verschiedene Videoclips, welche die Vorgehensweise detailliert zeigen.) - Muss man mehr als ein Glied entfernen, empfehle ich dies gleichmäßig auf beiden Seiten zu tun. Das bedeutet zwar etwas mehr Arbeit, aber so bleibt der Verschluss an der gleichen Position; anderenfalls befindet er sich später unter Umständen etwas seitlich am Handgelenk, was den Tragekomfort mindert.

Das häufig erwähnte "Ziepen" (durch ein Einklemmen der Armbehaarung im Armband) trat bei mir nur am ersten Tag drei- oder viermal auf. Seitdem habe ich es noch nicht wieder bemerkt, obwohl ich einen "durchschnittlich" behaarten Arm habe und die Uhr täglich trage. - Vielleicht liegt das allerdings auch daran, dass meine letzte Uhr schon ein ähnliches Armband hatte, und die Behaarung am linken Handgelenk, an dem ich die Uhr trage, gegenüber der am rechten Handgelenk inzwischen weniger stark ausgeprägt ist.

Da für mich diese beiden häufig geäußerten Kritikpunkte also nicht von Bedeutung sind, vergebe ich für dieses Casio Edifice Modell die volle Punktzahl (5 Sterne), zumal sie vielleicht nicht gerade "billig", aber für die gebotene Qualität definitiv günstig ist.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2016
Ich habe die Uhr seit 7 Monaten. Sie wird dauern getragen, ich mache sie nie weg. Normalerweise ist eine Uhr bei mir dadurch nach 7 Monaten bereits deutlich verkratzt - nicht so diese. Offensichtlich ist das ein ebsonders stabiles Glas. Die Uhr macht alles mit, Sport, Schwimmen, Duschen, Sauna, Skifahren. Und sie läuft sehr genau, ich musste sie zwischen Winterzeit und Sommerzeit Unstellung nicht nachstellen, Abweichung weniger als 30 Sekunden über Winter. Keine Anzeichen von Undichtigkeiten. So wünscht man sich das.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)