Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
19
4,4 von 5 Sternen
Preis:40,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juli 2012
Nachdem meine letzte Laufuhr Casio WS-110H in letzter Zeit immer mehr Fehlfunktionen zeigte (irgendwie spann sie schon von Anfang an), musste nach nicht einmal drei Jahren wohl oder übel eine neue her.

Nicht zuletzt wegen des Speichers für 120 Runden-/Zwischenzeiten (den kann ich als Ultra-Läufer gut gebrauchen) und der Vertauschungsmöglichkeit von Runden- und Zwischenzeitanzeige (groß/klein) entschied ich mich für dieses Modell. Auch wenn ich bezüglich der Solarfunktion ursprünglich skeptisch war, bin ich bis jetzt mit der Uhr völlig zufrieden.

Die Energieversorgung funktioniert bestens, ich konnte noch keine andere Batterie-Anzeige als "voll" erblicken. Die Uhr besitzt übrigens eine (abschaltbare) Energiesparfunktion, die in der Zeit von 23 bis 6 Uhr, falls es dunkel ist, das Display deaktiviert (ich hätte gar nicht gedacht, dass sich so eine Funktion bei einem unbeleuchteten Monochrom-LCD, welches "praktisch nichts" verbraucht, überhaupt auszahlt - aber anscheinend tut sie das). Fällt wieder Licht auf die Solarzelle oder drückt man einen beliebigen Knopf, wird sofort wieder eingeschaltet.

Auch die sonstigen Funktionen entsprechen den Erwartungen. Das einzige, was ich mir wünschen würde, wäre ein Zwischenzeit-Knopf, der sich nicht an der (linken) Seite, sondern - wie bei meinen bisherigen Casio-Laufuhren - an der Front (unter dem Display) befindet. Aber der würde sich wohl irgendwie mit der Solarzelle in die Quere kommen ...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2017
It's a great watch with multiple options at such a lower price. Completely worth it. I would recommend this watch to you guys
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2015
Habe diese Uhr erst seit ein paar Tagen und ich bin bestimmt vorsichtig, aber das Glas ist bereits zerkratzt.
Hatte für meinen Mann eine G-Shock von Casio bestellt (kostete natürlich viel, viel mehr) und ich wollte
nun auch eine wasserdichte Solar-Uhr, aber das das Glas so empfindlich ist, hätte ich nie gedacht,
wirklich Billigglas/-Kunststoff, bin echt enttäuscht. Habe mir nun eine Schutzfolie für das Glas bestellt,
wäre die Uhr nicht sooo günstig im Angebot gewesen, hätte ich sie nicht gekauft und auch nicht behalten.
Beim nächsten Kauf nur eine Uhr mit gehärtetem Glas (also G-Shock-Uhr oder ähnliche).
Solar funktioniert gut - Akku war und ist bisher immer voll und wasserdicht ist die Uhr ebenfalls, daher
habe ich die Uhr nicht zurück gesandt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2017
Casio W-S200H-1BVEF
Also vorneweg, diese Uhr ist in punkto Preis / Leistunsverhältnis unschlagbar!

Zuerst sollte man unbedingt auf die Casio Webseite gehen und die Bedienungsanleitung herunterladen, die mitgelieferte Anleitung ist einfach zu klein geschrieben!

Alle auszuführende ersten Schritte sind sehr genau und verständlich geschrieben, ich sage mal ein 8 jähriger kann die Uhr einstellen.

Die Qualität ist für diesen Preis echt hervorzuheben. Der Tragekomfort ist wirklich überzeugend. Die Bedienung ist sofort erlernt, das Design ist genau richtig und erfüllt seinen Zweck.
Die Uhr sollte nicht größer sein um beim Sport oder der Arbeit nicht unangenehm zu zerren!
Das Gewicht und das Größenverhältnis ist perfekt, gut leserlich aber nicht zu plump.

Die Beleuchtung ist ausreichend und funktionell, der Alarmsound ist funktionell und nicht billig unangenehm.

Die Solarladung funktioniert perfekt, auch die Wasserdichtheit habe ich erfolgreich getestet.

Alles zusammengefasst gebe ich eine AAA+++ Kaufempfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2014
Aufladevorgang (Solar) dauert viel zu lange. 2 mal Lichtanzeige = Batterie leer; Uhr muss immer , auch im Winter, über dem Ärmel getragen werden; schicke ich zurück!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2013
Nachdem meine Timex einfach nicht den Geist aufgeben wollte, habe ich dennoch entschieden, mal was Neues am Handgelenk zu tragen und mir vor drei Monaten diese Casio zugelegt.

Meine bisherigen Erfahrungen sind durchweg positiv:

+ gute Verarbeitung, sehr solider Eindruck
+ Solarbetrieb funktioiert einwandfrei, Batterie ist immer voll
+ hat alle Funktionen, die man an einer Armbanduhr braucht: Uhrzeit, Stoppuhr (mit Runden), Timer, Licht
+ Tampon-Eigenschaften: man kann damit schwimmen, reiten und Tennis spielen ... äh, schwimmen, radfahren und laufen!
+ nicht zu schwer und nicht zu groß, voll alltagstauglich
+ Anleitung ist verstehbar (mit gutem Willen)

Die einzigen Schwachpunkte:

- das Licht ist etwas schwach: man kann zwar die Anzeige ablesen, aber es macht einen funzeligen Eindruck. Gegen die auf ein Handgelenkschütteln hin blau leuchtenden Ziffern meiner alten Timex kann diese Casio nicht anstinken...
- Die Schließe ist aus Plastik. Auch wenn sie durchaus einen stabilen Eindruck macht, vermute ich, dass dies die Sollbruchstelle sein wird. Aber ich lass mich gerne eines Besseren belehren!

Insgesamt ist es eine tolle Uhr mit einem Preis/Leistungs-Verhältnis, das seinesgleichen sucht. Auch die schlichte Optik hat mich überzeugt, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Fazit: Kaufen! Bei dem Preis kann man eh nichts falsch machen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2012
Wer eine praktische Uhr für den Alltag und gleichzeitig für das Laufen mit brauchbaren Grundfunktionen benötigt, der wird mit diesem besonderen Casio Modell glücklich werden.

Beim Auspacken fällt, wie immer bei Casio, erst einmal das detaillierte und verständliche Mini-Handbuch sehr positiv aus. Wer chronologisch vorgeht, wird (hoffentlich) alles verstehen. Und es lohnt sich, dieses wirklich bis zu Ende durch zu lesen, damit man die kleinen, aber hilfreichen Sonderfunktionen dieser Uhr versteht.

-ALLTAGSFUNKTIONEN-
Als Alltagsuhr fallen natürlich erst einmal
* die hohe Wasserdichtheit
* die fünf Alarmzeiten inklusive "snooze" Funktion
* die Beleuchtungszeit, einstellbar von je einer bis drei Sekunden
* die Weltzeit
* der vorprogrammierte Kalender [keine Wochentage mehr eingeben, nur Datum]
* die Sommerzeitfunktion
* der Energie-Sparmodus [von 22-8 Uhr im Stand-By ausgeschaltet]
* und natürlich die Solarfunktion samt Ladeanzeige auf. Man spart sich das also das oft vergessene und mitunter sehr teure Batteriewechseln.

Die Solarfunktion klappt nach kurzem Ausprobieren sehr effizient, sprich, es reichen schon fünf Minuten volles Sonnenlicht aus, um die Uhr voll zum Laufen zu bringen und alle Funktionen wie Alarm, Signale oder Beleuchtung auszuprobieren, ohne, dass Sie sich verabschiedet. In der Anleitung befindet sich auch eine kleine Lumen Tabelle, wie viel und wie lange Sonnenlicht nötig ist. Z.B. von Sonnenlicht (50.000lux ~5 Min.) bis hin zu Innenbeleuchtung (500lux ~8 Stunden).

-LAUFFUNKTIONEN-
Die Lauffunktion sind: Stoppuhr mit 120 automatisch abgespeicherten Runden (engl. "lap memory"). Dazu kommt ein Aufruf- und Editiermodus samt Rekordanzeige und zuallerletzt ein Countdown-Timer mit insgesamt 10 Durchgängen, der beispielsweise für Sprinteinlagen oder Fitness Intervalltraining à la Tabata brauchbar ist.

-OPTIK-
Etwas schwerer als vorgestellt und vom optischen her doch ein wenig mit einem "old school" digitalen Chronographen vergleichbar. Das Gewicht fällt im Alltag jedoch nicht weiter auf, beim Laufen ist dieses schon nach einigen Minuten vergessen. Bei mir jedenfalls. Der Tragekomfort ist bei allen Resinarmbändern soweit angenehm. Ich habe zwar ein etwas größeres Handgelenk, jedoch wirkt die Uhr nicht zu groß oder gar klotzig, wie es bei der G-Shock Serie der Fall ist.

-QUALITÄT/VERARBEITUNG-
Die Qualität macht einen grundsoliden Eindruck. Die Fassung und der Uhrrahmen sind massiv. Die Knöpfe und deren Druckverhalten überraschen positiv und versprechen Langlebigkeit. Die ersten drei Zentimeter des Resinarmbandes sind etwas dicker (ca. 2,5mm Milimeter) und breiter sowie geschwungen/gewellt, wie aus der zuvor erwähnten G-Shock Reihe. Pluspunkt. Dies sollte etwas länger halten als bei den Standard-Resinbändern, welche leider sehr schnell bei Gebrauch ihren Geist aufgeben, und gerne nach ein paar Monaten anfangen einzureißen. Die Wasserdichtheit reicht für alle gängigen Tätigkeiten im Wasser aus.

-NEGATIVES-
- Sollte mal wirklich die Batterie leer sein, sind eben alle Daten weg und alles stellt sich auf Werkseinstellung. Das halte ich für unwahrscheinlich, außer man legt sie in eine Schublade, hockt wie ein Untoter im Dunkeln oder ähnliches.
- Das Glas ist aus Kunststoff ( Tipp: Habe eine Handy-Plastikfolie formgenau ausgeschnitten und drauf geklebt)

-FAZIT-
Eine interessante Mischung aus Solar-Alltagsuhr mit ein, zwei pfiffigen Ideen und brauchbaren Lauffunktionen im schicken Design. Zudem gut und solide verarbeitet. Für rund 40 €uro ein "Money for Value" Deal.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2015
Viel Positives wurde ja schon geschrieben. Stimme zu: würd ich wieder kaufen! Hier nur kleine Spezialitäten:

Ich habe sie fürs Schwimmtraining (und natürlich den Alltag auch) gekauft. Obwohl da steht "Knöpfe unter Wasser nicht drücken" drücke ich die natürlich dauernd um Zeiten zu nehmen. Nicht "weit unter" Wasser, aber definitiv im nassen Zustand und ja schon auch mal unter Wasser. Also Tauchen geht wohl, aber dann vielleicht besser nicht drücken.

Ich will damit auch kitesurfen gehen und da bin ich gespannt, wie die Druckspitzen bei eventuellen Einschlägen ausgehalten werden.

Postiv auch: Sie ist keine tragbarer "Schnallenwecker", wie manch andre Machosportuhr.

Die Wiederholfunktion des Doppeltimers geht 10 mal. Das reicht für Tabatatraining und andre HIIT Formen, und sonst einfach noch mal laufen lassen :-). Das können teurere Casios auch nicht besser: Doppeltimer ist wohl immer 10 mal - keine Gewähr hierfür.

Snoozewecker gibts auch: meldet sich dann alle fünf Minuten nach der ersten Weckerei. Für mich super, weil mich das aus dem morgens, wenns eh knapp ist dran erinnert dass ich laufen lassen muss.

Und jetzt mal die Einschränkungen: Ja, das Plasteglas ist sicher kratzempfindlich. Ich habe nur verkratzte Uhren (auch mit Mineralglas), weil ich "rangehe" wenn ich etwas trage, oder mal wo rüber klettre. Ich bin ein Kontaktmensch und da ist Plaste sehr ungeeignet. Es gibt ja aber auch die Spitzfingertypen. Du kannst das erkennen, wenn du eine Sprudelkiste trägst. Als Schubbertyp stellst du die auf die Hüfte oder das Schambein (alternativ auf die Plauze) und läufst los. Als Spitzfingertyp lässt du Deine Muskeln mehr arbeiten und atmest etwas gepresst, dafür bleibt immer ein cm Abstand zwischen Dir und der Kiste. Du lehnst vermutlich auch nicht an Wänden und lässt deine Hand beim Autofahren auch nicht mit dem Gelenk über das Steuerrad hängen. Wenn Du so einer bist: kein Problem!

Habe bei Casio nachgefragt: Aufrüsten auf Mineralglas geht nicht. Reparaturpauschale ist 20,90 € (Stand HEUTE), das heisst: Einschicken und kommt mit neuem Plasteglas zurück. Hmmm. Ich kauf jetzt mal so Schutzfolienaufkleber und schau, was dann passiert. Weil die Lunette leicht gewölbt ist (wird mit "Druckrestistenz" begründet, kann ja auch was dran sein bei immerhin 10 BAR) bin ich etwas gespannt, obs hält. Ausschneiden aus Handydisplayfolie à la DIY ist da nicht. Schade. Zwei so Folien kosten 6 € und die halten sicher nicht ewig, eben weil ich ein Schubbermann bin. Aber mal sehn.

Die Beleuchtung ist kryptisch. Links ist ein Lämpchen, was quer übers Display funzelt. Also nicht der Hintergrund beleuchtet (schliesst sich vermutlich wg. der Solarfunktion auch aus. Ziffern im Dunkeln: no way, liegt aber auch an meinen Augen.Ich bin weitsichtig und sehe ohne Brille bei Beleuchtung auf der Uhr nur, dass was hell ist.

Dass Stop und Lap auf die genau gegenüber liegenden Knöpfe gelegt sind ist suboptimal, aber ok, man lernt den Griff schnell.

Was hier einer sagt wegen immer überm Ärmel sonst kein Saft. Ja, kann ich mir vorstellen und bin gespannt auf den Winter. Aber ich bin eben auch kein Anzugträger und das wird schon gehen.

Also für mich: Prima!

Nachtrag v. 26.7.15 weiterhin beim Schwimmen Rundenzeiten unter Wasser genommen. Kein Problem. Heute Displayfolie draufgemacht. Dabei mit der Lupe winzige Kratzer entdeckt. Nur vom Schwimmen Schreibtisch Kochen. Kein Outdoorbetrieb. Daraus schliesse ich: Folie erstmal kein Fehlkauf.

Gruss

Gekauft
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2014
Die Casio ist meine zweite digitale Solaruhr. Meine erste war eine etwas mehr als doppelt so teure Uhr von Timex, die zusätzlich noch eine analoge Zeigeranzeige hatte. Für den Preis von 44 Euro ist die Uhr ein wahres Wunderwerk und man fragt sich, wie es möglich ist, so etwas zu so einem Preis zu bauen. Mein Dank geht also an Casio und vor allem an die fleißigen Chinesinnen und Chinesen, die dieses kleine Meisterwerk gebaut haben.
Ich muss jedoch eine kleine Einschränkung machen. Für etwas in die Jahre gekommene Menschen ist die Anzeige teilweise sehr klein und vor allem nachts nicht so gut ablesbar. Es gibt da ja diese kleine Glühbirne. Aber da finde ich dann doch die Indiglo-Beleuchtung und auch die Anzeihttp://www.amazon.de/gp/product/B003ZUXTHI/ref=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_0ge bei Timex besser. Ist aber auch ein Riesenpreisunterschied muss ich zugeben. Daher ist der Vergleich nicht ganz fair. Aber man darf's vielleicht trotzdem erwähnen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Habe die Uhr für meinen 9 jährigen Sohn bestellt. Schönes Modell , liegt sehr gut am Handgelenk und ist keineswegs zu gross für ein Kind. Die vielen Funktionen müssen wir noch erlernen .
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)