find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. November 2012
Ja, dieses Wunderwerk der technik ist sehr viel mehr als eine
Outdoor-Armbanduhr.
Sehr einfach zu bedienen
gut leserliche Informationen
Temperatur- und Höhenmesser "adjustierbar" und daher dann
für die Gegend, wo man sich befindet, ganz genau.
einfach super und auch für Leute, die nicht bergsteigen,
wandern oder radfahren zu empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2012
Eine Uhr mit absolut solider, zuverlässiger Technik und so mancher nützlich Funktion (Alarm/Timer/Stoppuhr/Weltuhr/Beleuchtung). Barometer (kann den Luftdruck auch in die aktuelle Höhe umrechnen) und Thermometer sind eher nette Gimmicks als wirklich ernsthaft zu gebrauchen, da die Schwankungen sehr groß sind solange man die Uhr am Handgelenk trägt.
Die Uhr ist nicht besonders schön und elegant dafür aber sehr robust. Obwohl das Glas nur aus recht schnell zerkratzendem Plastik besteht ist es dich durch die tiefe Einbettung ziemlich gut geschützt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2012
Zunächst einmal um Missverständnissen vorab vorzubeugen: die Uhr wurde von mir NICHT wegen der ABT (Altimeter, Barometer, Thermometer) Funktionen gekauft, da ich die Sensoren von Casio für reine Spielerei halte und speziell der Höhenkalkulator viel zu unpräzise arbeitet um wirklich von Nutzen zu sein. Würde ich die Uhr danach bewerten, dürfte ich maximal zwei Punkte vergeben, das würde aber das Gesamtbild zu sehr verschlechtern, dazu im Einzelnen später.

Gekauft habe ich diese Uhr, weil sie mir optisch einfach mit dem grauen Gehäuse gut gefällt und sie etwas kann, dass leider nur sehr wenige Digitaluhren (gleich welcher Marke) auf dem Markt können, nämlich die aktuelle Uhrzeit wirklich in JEDEM Modus anzuzeigen. Dies ist ein von den meisten Herstellern sträflich vernachlässigter Punkt, in der täglichen Praxis jedoch eines der besten Ausstattungsfeatures die eine Digitaluhr überhaupt haben kann, mit nicht zu unterschätzendem Vorteil, vor allem wenn man ' wie ich ' Stoppuhr und Countdown Timer sehr häufig benutzt. Apropos Stoppuhr und Timer: beide liegen in einer 24 Stunden Version vor, etwas dass man selbst bei den teuersten Casio Modellen oftmals vergeblich sucht ' vorbildlich.

Das Metallband wirkt recht klapprig und passt farblich auch nicht wirklich zum grauen Gehäuse, jedoch hatte ich mich schon vorab mit entsprechenden Adaptern eingedeckt und 24mm Durchzugsbänder habe ich eh genug um die Uhr mit einem adäquaten Nylonband Outdoor tauglich zu machen und auch um einen Minikompass am Band befestigen zu können, was die Uhr quasi zum "vollwertigen" ABC Instrumet werden lässt. Natürlich hätte ich auch gleich das schwarze Modell nehmen können, jedoch gefiel mir der innere Metallring nicht so gut und wie bereits erwähnt habe ich schon genug schwarze Uhren. Schade übrigens, dass man das olivgrüne Modell in Deutschland offiziell nicht kaufen kann (ich weiß es wird hier angeboten, aber schaut mal auf die Versandkosten')

Die Beleuchtungsdauer der Hintergrundbeleuchtung kann man wahlweise auf 1 oder 3 Sekunden einstellen, ich finde 1 Sekunde quatsch, jedoch 3 Sekunden perfekt und lange genug um auch im Dunkeln oder wenn man gerade aufgewacht ist, mit noch nicht fokusierten Augen die Uhrzeit, oder was auch immer abzulesen. Die Beleuchtung selbst, erfolgt bei diesem Modell nicht wie sonst meist üblich über eine elektro-luminenzierendes Panel (EL-backlight), sondern über zwei LED's die auf der 3 und 9 Uhr Position das Display ausleuchten. Grundsätzlich bin ich ein großer Freund von EL und weniger von LED, jedoch ist es Casio bei diesem Modell recht gut gelungen, eine einigermaßen gleichmäßige Ausleuchtung zu erzeugen, jedenfalls bleibt kein wichtiges Detail im Dunkeln. Die Beleuchtung in Orange/Bernstein ist sehr angenehm für das Auge in der Dunkelheit ' weder zu grell noch zu schwach, einfach genau richtig.

Ein weiter für mich positiver Aspekt ist, dass die Uhr NICHT mit Solar betrieben wird, sondern mit einer ordentlichen CR2016 Lithium Batterie. Für viele Casio Neulinge mag sich das vielleicht erstmal seltsam anhören, jedoch habe ich in vielen Jahren und noch mehr Uhren die Erfahrung gemacht, dass Solar ein in erster Linie den Preis nach oben treibendes Marketinggimmick ist und ' viel schlimmer als das ' keineswegs sonderlich langlebig respektive zuverlässig. Mir sind alleine in den letzten Jahren 4 (in Worten VIER) Solaruhren 'abgeraucht' (drei Casio, eine Citizen), ohne dass die Uhren extrem beansprucht wurden und auch immer genügend Tageslicht bekamen. Der schöne Solar-Werbespruch 'Nie mehr Batteriewechsel' ist für mich nicht mal das Papier wert auf dem er geschrieben steht, andererseits habe ich bei Dutzenden mit Lithium Batterien betriebenen Uhren noch nie einen einzigen Ausfall gehabt. Sollte eine Lithium Batterie mal alterschwach sein, so kündigt sich das im Übrigen über Wochen, meist sogar Monate an ' einen 'sudden death' wie bei Solar oder Uhren mit Silberoxid Knopfzellen gibt es bei Lithium Batterien nicht. Man könnte jetzt lediglich beklagen dass die Uhr 'nur' mit einer 'kleinen' CR2016 (90mah) bestückt ist und nicht mit einer CR2025 (170mah) oder gar CR2032 (230mah). Die Lebensdauer wird mit drei Jahren angegeben, jedoch wer Casio kennt, weiß dass die Firma extrem konservativ ist mit Batterielaufzeiten und man problemlos den Wert verdoppeln, manchmal sogar vervierfachen(!!!) kann. Ich garantiere, dass in dieser Zeitspanne eine Solaruhr MINDESTENS einen Akku Wechsel hinter sich hat, der kostet übrigens so um die 15-20 euro (nur der Akku) dafür bekommt man sehr, sehr viele Lithium Batterien'

Die Piepstöne der SGW-300 sind für Casio Verhätnisse recht laut und gut hörbar, ich würde sie auf jeden Fall im oberen Drittel der 'Piepstonskala' anordnen, und genau hier gibt es den einen Punkt Abzug. Liebe Casio Mitarbeiter, warum wurde denn bitte der Alarmton bei Ablauf des Timers auf 5 Sekunden beschränkt und nicht wie üblich auf 10? Andere Hersteller lassen ihre Uhren 30 Sekunden piepsen, also was soll das? Das macht keinen Sinn deshalb kann und will ich hier nicht die volle Punktzahl vergeben, schade eigentlich.

Einen weiteren Aspekt den man sowohl als Vor ' wie auch als Nachteil ansehen kann ist das Glas. Anstelle von sonst eher üblichem Mineral, wurde in der SGW-300 ein Acrylglas verbaut. Ich möchte das jetzt weder positiv noch negativ bewerten und bleibe daher in dieser Disziplin neutral. Der Vorteile von Acryl ist klar, dass es kaum bricht bei direkter Schlag- und Stoßeinwirkung, der Nachteil es verkratzt relativ schnell (was man aber fast ebenso schnell mit Zahnpasta wieder rauspolieren kann), hier bleibt dem geneigten Leser selbst überlassen was er nun bevorzugt. Die innere Lünette steht etwa einen Millimeter über dem Glas, was zumindest leichten Schutz für Dasselbe verspricht.

Das Display ist großzügig gestaltet mit großen Digits und hält sich zum Glück mit animierten graphischen Spielereien sehr zurück. Lediglich in der Mitte gibt es den Barometer Trendanzeiger, der im normalen Zeitnehmer Modus (timekeeping mode) die Sekunden als 'Laufband' mit laufen lässt. Der optimale Blickwinkel aufs Glas ist mit leicht vom Körper weg gebeugtem Arm, bei direkter 90° Draufsicht verblasst das Display etwas und wird schwerer lesbar. Das ist zwar durchaus nicht Casio unüblich, jedoch haben andere Hersteller die 'Winkelproblematik' sehr viel besser im Griff, z.B. Timex. Allerdings ist das Meckern auf hohem Niveau und reicht nicht für einen weiteren Punkteabzug.

Soweit zu den 'normalen ' Funktionen, noch ein paar Worte zum Höhenkalkulator (Höhenmesser ist zwar der geläufige Begriff, jedoch irreführend und schlicht falsch, da man die Höhe lediglich errechnen, jedoch nicht messen kann) und dem Barometer. Es hilft hier kein bitten, betteln und flehen, Casio will oder kann es nicht ' im Vergleich zu anderen Herstellern. Man muss sich absolut und unwiderruflich vor Augen halten, das - egal ob eine SGW-300 für rund 60-70 euro, oder eine PRW-2000 für das Vierfache, die Sensoren alle gleich schlecht sind und Technik beinhalten die aus den `80ern stammt (ja, kein Witz).
Es gibt keinen Altilock, keine 1 Meter Höhenschritte, keinen Seeluftdruck, meist nur mangelnde (wenn überhaupt) Thermokompensation, keine Stelle hinterm Komma beim Barometer. Das alles stellt Casio auf den letzten Platz aller Hersteller im ABC Segment, für eine Firma dieses Kalibers, mit diesem know-how, finanziellen Mitteln und Ingenieuren im Überfluss, ein absoluter Witz. Aber wie gesagt: es ist wie es ist und daran sollte man sich immer erinnern bevor man losrennt um die 'ultimative' Outdooruhr zu kaufen.

Fazit: wie Eingangs erwähnt waren die ABT Funktionen nicht der Grund für meinen Kauf und sind für mich eher nebensächliche Spielereien da ich bei Bergtouren onehin ernsthafte Geräte dabei habe. Ansonsten macht die SGW-300 eine super Figur für eine sehr alltagstauglich digitale Uhr. Unter Berücksichtigung des mehr als fairen Preises in Anbetracht der Ausstattung und der (typisch guten) Casio Qualität, sowie der sprichwörtlichen Robustheit die Casio Uhren einfach ausmacht, meine Bewertung: 4 Sterne
11 Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2011
Eine gute Uhr. Es ist nur schade, dass sie mit einem Plastikglas versehen ist: nach wenigen Tagen der Nutzung gibt es schon kleine Kratzer.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2012
Die Uhr an sich ist gut. Im Vergleich zu meiner alten Multifunktionsuhr, aber eher nur eine Uhr mit Zusatzfunktionen, statt einer Wetterstaion für den Arm.

Kann ich auf jeden Fall empfehlen, nur Vorsicht bei dem Metallarmband: Das Kürzen war für mich und meinen Vater, obwohl wir beide handwerklich begabt sind,
sehr schwer. Im Zweifelsfall lieber kürzen lassen, oder doch einer zum Kunststoffarmband greifen.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Nachdem ich mir zunächst das gleiche Modell mit Resinarmband bestellt und dieses sofort zurückgeschickt hatte, da Casio es fertiggebracht hat, das ohnehin schon überempfindliche Resinarmband im Vergleich zu den alten G-Shocks in der Stärke auf etwa die Hälfte (!) zu reduzieren, bestellte ich mir die etwas teurere Version mit dem Metallarmband.
Nachdem das Armband passend abgelängt war, war ich zunächst von der Qualität dessen angetan: gut verarbeitet, guter Verschluss - sollte Casio doch mal was Vernünftiges auf die Beine gestellt haben, das länger lebt als die erste Batterie? Mitnichten! Nach einem Jahr und einem Monat machts plötzlich Knack und die Uhr liegt hinter mit auf dem Boden. sicher nur der Verschluss aufgegangen, oder? Nein, die Halterung des Armbandes im Gehäuse ist ausgerissen - der seit Jahren Casio-typische Plastikmüll mit eingebauten Sollbruchstellen.
Da auch hier die Garantie nicht greift, habe ich die Uhr an Amazon im Rahmen der Sachmangelhaftung zurückgeschickt und werde mir nach insgesamt 4 Casios definitiv nichts mehr von diesem Hersteller kaufen. Bei der mangelhaften Haltbarkeit, die ich in einer anderen Rezension in Bezug auf Casio und deren miserablem Verhalten in Sachen Garantie bzw Gewährleistung beschrieben habe, kann ich mir für nen Fünfer ne chinesische Billig-Tick-Tack kaufen, die hält mit Ach und Krach auch ein Jahr durch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2017
Für diesen Preis bekommt man eine tolle Uhr, die mit den vielfältigen Funktionen, wie Barometer, Höhenmesser und Temperaturmessung konkurrenzlos auf dem Markt ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2012
Immer wieder ,alles super. Alles was eine Uhr braucht. Würde Sie immer wieder kaufen. Schneller Service. Hat meine Erwartungen genau erfüllt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
mir hat die die uhr gefallen.
Die gebrauchsanweisung ist nicht der brüller es gibt keine deutsche version.
ansonsten war alles i.o.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Sehr gute und robuste Uhr. Sie geht sehr genau. Wir haben bisher immer Uhren von Casio gekauft. sehr gute Marke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken